Steine für ElbStones

Bunt und fröhlich bis düster und schwarz: hier wird gemalt!
Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2756
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Allysonn » Mo 6. Mai 2019, 17:45

Die Federn sind toll... *hach mach*

Weißt Du, was ich täte, würd ich so ein Steinchen finden?

Ich täts aufheben, betrachten, mich dran freuen und...

wieder hinlegen! Sowas Schönes ist doch nicht nur für einen alleine!
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16308
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Kriss2167 » Mo 13. Mai 2019, 14:01

Meine nächsten Steine. Die Arbeit von der letzten Woche.
Steine gestempelt.jpg
Steine gestempelt.jpg (33.83 KiB) 110 mal betrachtet
Steine gemalt.jpg
Steine gemalt.jpg (39.6 KiB) 110 mal betrachtet
Wobei mir gestern eine Diskussion bei der Facebook Gruppe grade echt die Lust genommen hat. Weil eine Frau behauptet hat, daß Steine stempeln ja nicht mit Liebe geschehen kann. Und über allen steht dann der Verwurf, daß ich es mir ja zu einfach mache. Das hat mich schwer getroffen. Es haben ihr einige zugestimmt und viele wiedersprochen aber es hat mich echt verletzt.

Nun ist es ja tatsächlich so, daß stempeln einfacher ist als malen, besonders wenn man so talentlos im zeichnen und malen ist wie ich. Aber inzwischen denke ich, daß es ja nicht darauf ankommt, wie ein Stein gefertigt wird sondern das das gestalten dem "Künstler" Freude macht und der Stein an sich den Finder erfreut. Trotzdem ist grade bei mir etwas die Luft raus. Mal schauen, ob und wann ich weitermache.

Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2960
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Maruschka » Mo 13. Mai 2019, 14:11

Es kann alles mit Liebe gemacht werden, sogar Sticker aufkleben!
Lass Dich nicht entmutigen, Deine Steine sind sehr schön und machen den Findern Freude. Und nur das zählt!!!
Wenn diese Frau ohne Liebe stempelt, ist es ihr Problem.
Ich sehe sehr viel Liebe und Spaß in Deinen Steinen.
Mach weiter :ja: :jap:

Yoro
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 4980
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Yoro » Mo 13. Mai 2019, 17:35

So ein kompletter Schwachsinn!
Gibts da etwa irgendwo ne Skala, auf der man ablesen kann, ab wann etwas mit wie viel Liebe gemacht ist? Spricht irgendetwas dagegen, sich eine Sache einfacher zu machen, wenn einem für einen Zwischenschritt völlig das Talent fehlt, und so trotzdem etwas Tolles bei rauskommt?
Ich reibe z.B. Zucchini auch nicht per Hand, wenn ich eine größere Menge brauche, sondern jage sie über die Reibscheibe der Küchenmaschine. Ist mein Essen deshalb mit weniger Liebe gekocht?

Kriss, ich finde deine Steine wunderschön und man sieht ihnen an, dass sie sorgfältig erstellt und sehr liebevoll coloriert worden sind. Wer immer sie findet, wird sich darüber sehr freuen - und nur das zählt.
Außerdem kann man wirklich alles mit Liebe machen, auch Motive stempeln. Maruschka hat völlig recht, wenn diese Frau das nicht kann oder kapiert, ist das nicht dein Problem.
Mach unbedingt weiter und lass es dir von so jemandem nicht vermiesen!
Und falls es dich tröstet: Es ist völlig egal, was man macht, oder auch wie gut, es wird IMMER jemand auftauchen, der daran etwas zu nörgeln findet. Solche armen Schweine können einem eigentlich nur leidtun.
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Sibylle
Himbär
Himbär
Beiträge: 4150
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Sibylle » Di 14. Mai 2019, 10:35

Huhu, Kriss,

in der Bibel gibt es ein niedliches Gleichnis von einem Mann, seiner Frau und seinem Esel. Die latschen frohgemut durch die Gegend und jeder Passant hat irgendwas zu nölen: "Warum lauft Ihr, wo Ihr doch einen Esel habt?" "Warum muß das arme Tier so schleppen?" "Warum lässt Du Deine Frau laufen?" "Warum lässt Du Deine Freu reiten?" - am Schluß schleppt der Mann den Esel rum...

Ich finde Deine Steine wunderbar! Fände ich einen solchen, läge mir kaum etwas ferner als die Frage, ob das Bild da drauf nun gestempelt ist, handgemalt oder per Magie auf den Stein gebracht wurde. Sie verbreiten Freude und damit auch Liebe!

(und die Tusse ist 'ne dumme Nuß)

Dubbe
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1254
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 11:58
Wohnort: RLP

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Dubbe » Di 14. Mai 2019, 10:47

Mensch Kriss,
es gibt Menschen die müssen immer alles Mies machen. Hör nicht auf so einen Mist. Wahrscheinlich nur Neid, da Du so viele Freude verbreitest.
Es ist völig egal wie das Motiv auf den Stein gekommen ist, der Finder freut sich. Denn wer sich über so etwas nicht freut würde nie so ein Stein mitnehmen. (selber Schuld).
Selbst wenn deine Nachbars Katze einen Pfotenabdruck auf den Stein machen würde, würde ich mich freuen ihn zu finden.
Liebe Grüße
Sabine

- Ich träume in Farben, die nicht existieren -

Pet Cat
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5367
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Pet Cat » Di 14. Mai 2019, 11:36

Es gibt solche und solche. Und je vielfältiger Deine Steine sind, desto eher findet sie jemand, der sie wirklich mag. Wer zum Perfektionismus neigt, sieht vielleicht eher einen bestempelten Stein. Wer Wert auf "Au­then­ti­zi­tät" legt, beachtet sicher einen freibemalten Stein mehr. Ich bin mehr so ein Perfektionist, daher gefallen mir die gestempelten Steine sehr gut. Aber bei Deinen letzten würde selbst ich zum M&M-Stein greifen :gg:
Lass Dir die Laune nicht verhageln, im Grunde malst Du doch für Dich, oder?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10675
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von kibi » Di 14. Mai 2019, 12:53

Pet Cat hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 11:36
......Aber bei Deinen letzten würde selbst ich zum M&M-Stein greifen :gg:
.............
:gacker: ja, das war auch mein erster Wunsch: M&Msssssssssssssss yeah :gg:

Ich finde deine Steine auch total schön, jeder auf seine Weise und sie sind auch so vielfältig. Lass dir das nicht vermiesen. Als du geschrieben hattest, dass du stempelst, dachte ich mir so: uih, coole Idee :jap:
Mach weiter so mit deinen schönen Steinen, wenn ihr deine nicht gefallen oder ihr die Art der Verzierung nicht gefällt, dann halt nicht :nixweiss:

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8633
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von adDraconia » Di 14. Mai 2019, 15:15

Und überhaupt..
Es ist auch wirklich eine Kunst für sich, so einen Stempel so akkurat auf so einen Stein zu stempeln. So.

Ehrlich, du suchst doch auch für jeden Stein mit Liebe den passenden Stempel aus, bestempelst hübsch ordentlich und malst den Stempel ganz toll aus.
Ich mag alle deine Steine und finde es wunderbar inspirierend.
Lass dich von so einer Truse nicht unterkriegen. Wer so etwas noch nie selbst gemacht hat, der weiß auch nicht wovon er spricht :;:

Wie so viele andere auch, würde ich mich glücklich schätzen, so einen Stein finden zu dürfen :jaaa:
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16308
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Kriss2167 » Mi 22. Mai 2019, 20:01

Ihr seid unglaublich lieb. Ich habe mich inzwischen wieder eingekriegt und habe auch wieder mit dem Stempeln und pinseln angefangen. Schliesslich geht es wirklich nur um meine Freude am Pinseln und um die Freude des Finders. Und alles andere ist eher Nebensächlich. Ob nun eine Dame meint, ich bin nicht liebevoll genug, soll mir doch egal sein.

Hier also die nächsten. Bis auf die beiden grünen "Mut"-Steine sind sie wie gehabt gestempelt und bepinselt.
IMG_20190522_194249.jpg
IMG_20190522_194249.jpg (32.65 KiB) 41 mal betrachtet

Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2756
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Allysonn » Mi 22. Mai 2019, 20:51

Der Vogel! Der Vogel der Vogel der Vooooooogel... :ohnm8:

So ein Hübsch-Ding! :kugelraupe:
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 405
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von GlitziBlingBling » Mi 22. Mai 2019, 21:46

Chrissi ich hoffe ich finde nie so einen Stein weil ich würde den nicht wieder hergeben wollen :nein:
Jene welche ich finde, darf ich zum Glück behalten ;D und ich kenne nicht wenige Leute die sich vor Freude fast nimmer einkriegen, wenn sie "so einen" Stein finden. Da werden Businessleute zu Kleinkindern und ein Steinchen zu Weihnachten, Ostern und Geburtstag in einem :D:
Wenn Du die Adresse der Dame hast, schreibe ich (von Hand! Ha!) auf einen das F Wort drauf und schick ihr den, wie blöd muss man sein, sowas rauszulassen :V:

Deine Steine sind toll, ich möchte sie alle für mich ganz allein haben :ja: :kugelraupe: :kugelraupe: :kugelraupe:


P.S.: hast Du schon mal probiert, Steine mit der Gelliplate zu verhübschen? :verlegen: fällt mir grad ein, so ganz spontan :verlegen:
Ich kann grad nicht so kreativeln wie ich möchte und kann's nicht ausprobieren :/:

Sibylle
Himbär
Himbär
Beiträge: 4150
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Sibylle » Mi 22. Mai 2019, 22:40

Och hab' mich grad' spontan in den Fisch verknallt! Den Stempel hab' ich ja auch, aber sooo schön ab' ich noch nie nicht coloriert gekriegt :kugelraupe:

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16308
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Kriss2167 » Mi 22. Mai 2019, 23:28

Ich danke Euch für die Komplimente. Grade den Fisch mag ich auch besonders. Das Mädel hat eine so kesse Lippe :)

Tumana, eine Gelliplatte habe ich nicht. Wäre auch mal ein Versuch wert. Und ich kenn Dich: Du würdest perfekt das zur Philosophie der Steine passen. Sowas wohnt eine Zeit bei Dir und darf dann weiterwandern.

Lauser
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6917
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Steine für ElbStones

Beitrag von Lauser » Do 23. Mai 2019, 18:30

Ui, wieder so schöne Steine :kugelraupe:

Und was den doofen Spruch betrifft: wenn dem wirklich so ist, dann sind ALLE meine Karten ganz lieblos gewerkelt, ich zeichne/male die Motive ja auch nicht selbst und klaue mir Ideen aus dem Netz ;)
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Antworten

Zurück zu „Pinsel & Farbe“