...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Ganz schön rätselhaft ;-)
NerdGorgon
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1874
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von NerdGorgon » Do 21. Feb 2019, 18:08

Mit etwas Glück gibt es ja irgendwo ein Straßenschild. Oder vielleicht kommt mir die Botanik ja vage bekannt vor. Nach dem Weg fragen fällt wohl aus. Erst recht, wenn ich die Sprache nicht beherrsche. Aber irgendwie muss ich doch rauskriegen, wo man mich da ohne einen Cent in der Tasche ausgesetzt hat... :kopfkratz:

Wer miträtseln möchte: Hier der Link für mutige Entdecker. :tardis:

Anleitung:
Auf den Fotos rumklicken, um durch die Gegend zu wandern.
Sammel dabei Hinweise (Wie sehen die Pflanzen aus, in welcher Sprache sind die Schilder beschriftet, auf welcher Seite der Straße wird gefahren, etc).
Glaubst Du Deinen Standort zu wissen?
Scroll auf der kleinen Karte herum, klick auf den gesuchten Ort und dann auf "make a guess".
Wenn Du das richtige Land erraten hast, gibt's dafür Punkte.
Noch mehr, wenn sogar die Stadt stimmt.
Und keine Sorge - wir haben doch alle schon irgendwann mal Südafrika mit den Niederlanden verwechselt... :gg:

Hinweis:
Jeder Spieler wird woanders ausgesetzt. Mich hat es beispielsweise gerade an die Swetizchoweli-Kathedrale in Mzcheta, Georgien verschlagen. Hübsche Altstadt. :ja:
Wer am Schluss sehen will, ob er richtig liegt, muss sich übrigens keinen Account registrieren. Es reicht, ein paar Sekunden zu warten und dann auf "skip ad and continue the game" zu klicken.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Nasturtia
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 4970
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von Nasturtia » Do 21. Feb 2019, 18:38

Ich habs probiert, und dachte, der Ort kommt mir doch sehr bekannt vor. Und tatsächlich, ich bin da im letzten Urlaub jeden Tag mindestens zweimal vorbeigefahren. Und tatsächlich, Napp in Norwegen auf den Lofoten. :D:

Zufall? Oder hat Googles Datensammelwut zugeschlagen? :#:

Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2834
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von Allysonn » Do 21. Feb 2019, 18:53

Nasturtia hat geschrieben:
Do 21. Feb 2019, 18:38


Zufall? Oder hat Googles Datensammelwut zugeschlagen? :#:

Bei mir definitiv Zufall... Dort war ich selbst google-technisch noch nie!

Bin "nur" 914 Meilen verkehrt rausgekommen (und das auch nur, weil ich nicht wußte, wie man das Fähnchen setzt... ) :happyjump:

Ich war fast ganz nah dran!
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8824
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von gomi » Do 21. Feb 2019, 18:58

ich hab grad 320 km daneben gelegen
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

Sibylle
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5544
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von Sibylle » Do 21. Feb 2019, 19:32

280 km daneben - ich hab ein Straßenschild "Illinois 78" entdeckt und hab' halt die Mitte angeklickt, war aber am Nordende der Straße...

Edit hat noch ein Wort eingefuegt - hatte so ohne ja gar keinen Sinn...
Zuletzt geändert von Sibylle am Fr 22. Feb 2019, 09:03, insgesamt 1-mal geändert.

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 19325
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von keltoi » Do 21. Feb 2019, 22:34

Pff. 6000 km daneben. Hab den Norden Südamerikas mit dem Süden Nordamerikas verwechselt. Also nicht Mexico sondern Bolivien Staub, Wüste, Kakteen, Hügel... Und 10 Minuten lang die Straße entlang geklickt, ohne dass sich groß was an der Landschaft geändert hätte... Tja. Knapp vorbei ist auch daneben ... Immerhin: 99 Punkte :gg:
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Lauser
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7533
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von Lauser » Fr 22. Feb 2019, 08:01

1824 km daneben. War doch nicht USA sondern Kanada. Es kam aber auch nirgends ein Strassenschild.
Macht jedenfalls viel Spass :)
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest
:sun:

NerdGorgon
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1874
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von NerdGorgon » Fr 22. Feb 2019, 10:19

Auf 263.4 Meter genau in Australien. :happyjump:
Ist aber auch eine Glückssache - Kleinstädte sind leichter zu identifizieren als zwohundertfuffzich Meilen nichtssagender Highway.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Sibylle
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5544
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von Sibylle » Fr 22. Feb 2019, 12:07

Im Wald... :#: herrgottsackra
Straße runter - gelbe Schulbusse: U! S! A! (und diesmal keine Fahnen vor den Häusern dafür Yuccas in den Gärten - also der gemäßigte Süden)
Hinweisschild auf die Sylvia Bay Academie gefunden yesss
Google gefragt: in Misisippi...
...man hat mich in einem Trailerpark in Bay Springs ausgesetzt...
78,4 m neben den Ausgangspunkt geschätzt, 5000 Punkte...

Das macht tatsächlich Spaß

Sibylle
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5544
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von Sibylle » Fr 22. Feb 2019, 12:26

Allee, plattes Land, diesige Luft - Meck-Pomm?
Die Beschriftung des Treckers, der mir entgegenkommt, sagt: "weiter östlich..."
...und ich entdecke ein Ortsschild...
Jaaa - Ihr habt es verwaschelt, aber nicht auf allen Blickwinkeln :gg:
...und so krieg ich raus, daß ich kurz vor Olustvere auf der Jaska-Vöhma bin... (für die Wenigen, denen das kein Begriff ist: in Estland)
Dummerweise hab ich mir den Startpunkt nicht genau angekuckt (Allee halt - Bäume, Straße, plattet Land) und bin deshalb 1,3 km daneben, 4996 Punkte

Yoro
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5596
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von Yoro » Fr 22. Feb 2019, 18:11

irgendwo in Norwegen mitten im Wald bin ich immerhin auf ~ 150 km rangekommen.
Aber das macht ja echt süchtig, Nerd, schäm dich, hier sowas zu posten! ;)
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

NerdGorgon
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1874
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von NerdGorgon » Fr 22. Feb 2019, 19:02

Jau, eine Runde schämen. Ist vermerkt. :ja:
...und wo wirst du als nächstes ausgesetzt? :teufelsche:
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Lauser
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7533
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von Lauser » Fr 22. Feb 2019, 19:19

Ha, und ich dachte eben noch: „toll, auf der Autobahn in Spanien“. Plötzlich lese ich „Los Angeles“ Hä? :V:
Bin wohl doch in Chile gelandet :D
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest
:sun:

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16677
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von Kriss2167 » Fr 22. Feb 2019, 19:29

auf 63,2 km ran gekommen. Dafür das ich eine Niete in Geographie bin, war das garnicht schlecht.

coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 12212
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: ...und dann stand ich auf dieser einsamen Landstraße

Beitrag von coga1 » Fr 22. Feb 2019, 19:33

Ich sag jetzt nicht, dass ich 6700 km daneben und Brasilien nach Mexiko verpflanzt hab :gacker:
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

Antworten

Zurück zu „Das Rätsel-Eck“