Ronja's Resinteile

Für sämtliche Basteleien die sonst nirgendwo reinpassen.
Antworten
Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6382
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Ronja's Resinteile

Beitrag von Ronja » Mo 24. Apr 2017, 19:16

Joa....seit einiger Zeit experimentiere ich mit 2-Komponentenharz herum...

Schön langsam hab ich vorzeigbare Ergebnisse.
Ich mach mal einen Sammelfred auf.

Hier sind Anhänger, ich habe zuerst meine 2 geschnitzten Edelsteinbuddhas mit Silikon abgeformt und dann gegossen. Ich finde faszinierend, welch unterschiedliche Wirkung der gleiche Anhänger hat, wenn man das Resin mit verschiedenen Zusätzen mischt!
Dateianhänge
20170424_182703-548x220.jpg
20170424_182446-385x598.jpg
20170424_182521-471x508.jpg
20170424_182557-408x412.jpg
20170424_182557-408x412.jpg (88.9 KiB) 195 mal betrachtet
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1545
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von fimolja » Mo 24. Apr 2017, 19:44

Oh ja, das stimmt :coga1: Ist das das Nachtleuchtpulver auf dem oberen Bild ganz rechts?
Mir gefällt der tranzluzent-gold-glitzer-Buddha am besten! :ja:
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6382
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von Ronja » Mo 24. Apr 2017, 19:56

Da ist jetzt kein Nachtleuchtpulver drin, wär aber ne super Idee!
Ich find den Glitzerbuddha auch total gut! Jetzt weiß ich auch endlich, warum ich immer Glitzerpulver gehortet hab, wie eine Elster!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

mero
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 675
Registriert: Di 7. Mär 2017, 09:42
Interessen: Fast alles an Handarbeiten, im Detail Karten basteln, fimolieren, stricken, etc
Wohnort: Langenfeld
Kontaktdaten:

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von mero » Mo 24. Apr 2017, 20:58

Sehr schön. Der grüne sieht aus wie aus Jade 😍😍

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6382
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von Ronja » Mo 24. Apr 2017, 21:31

Dankeschön!
Bei dem grünen hab ich Alkoholtinte und Pearlmaker eingemischt.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von ashada » Di 25. Apr 2017, 04:20

Wow, die sehen alle toll aus!!! :inlove: :inlove:

Mir gefällt der "Jade Budda" am besten, aber total faszinierend, was für unterschiedliche Wirkungen du mit dem Resin erreicht hast!!! :ja:

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8565
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von adDraconia » Di 25. Apr 2017, 08:25

Wow, deine Buddhas sind echt toll geworden :ja:
Mir gefällt auch der grüne und auch der transparent-goldglitzernde am besten.

Darf ich fragen, was du für ein Resin benutzt hast?
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6382
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von Ronja » Di 25. Apr 2017, 11:45

Draci, klar darfst Du! Ich weiss es bloss nicht auswendig. Muss daheim nachschauen. Es ist auf jeden Fall keins der teuren aus dem Hobby-Bereich, sondern eins aus der Industrie.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7083
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von Kyu » Di 25. Apr 2017, 19:01

Wow, die Buddhas sind alle toll geworden :applaus: und ich bin super gespannt auf deine nächsten Werke aus Resin. Da traue ich mich noch nicht so richtig dran.

Am besten gefällt mir der neben dem durchsichtigen Glitzer-Buddha. Das sieht aus wie Metall. Faszinierend! :coga1:
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6382
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von Ronja » Di 25. Apr 2017, 19:32

Danke schön!

Kyu, das ist Goldpuder von Prandell, ähnlich fein wie Pearlex oder wie das Zeuch heisst.

Ich verwende ein Epoixdharz, dass ich über Amazon bestellt habe. Bei Bedarf such ich den link gerne raus. Wichtig ist halt, dass es ein Harz ist, dass für Oberflächenversiegelung geeignet ist. Andere Harze werden nicht richtig fest und bleiben klebrig.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4766
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von Pet Cat » Mi 26. Apr 2017, 20:32

Schöne Teile sind Dir da gelungen. :coga1:

Ob Deine Form auch für Fimo edelsteinfarben taugt? Oder ist sie zu weich?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6382
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von Ronja » Do 27. Apr 2017, 06:04

Danke Pet Cat!
Ich denke schon, dass die Formen für Fimo gehen. Ich hatte den großen Buddha schon mal mit Fimo abgeformt und das dann gebacken als Form für Fimo verwendet. Ging gut, war aber etwas tricky, das Fimo aus der harten Form wieder raus zu kriegen. Mit Hilfe von Babypuder ging es. Ich glaube, bei den Silikonformen jetzt würde es sogar leichter gehen.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10376
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von kibi » Do 27. Apr 2017, 08:44

ich würde mal sagen: deine Experimente sind dir gelungen :applaus:

ich finde interessant, was für verschiedene Materialien du zum Einfärben genommen hast und wie diese sich auswirken. Bei den einfarbigen kommt die Struktur besser zur Geltung, finde ich, wobei von denen die dunkleren wiederum am besten zu erkennen sind.
Das mit dem Glitzer gefällt mir gut, aber da könnte ich mir vorstellen, dass dies bei einer "glatten" Form besser zur Geltung kommt.

Auf jeden Fall find ich die Buddas alle total schön :coga1:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6382
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von Ronja » Do 27. Apr 2017, 12:12

Danke Kibi!

Ich habe bisher zum Einmischen fast alles verwendet, das ich gefunden habe:

> Glitzerpulver
> Metallicpulver
> Pearlmaker
> Glitterkleber
> Acrylfarbe
> Alkoholtinte
> Folie (diese transparente, irisierende)
> Leuchtpigment

Die Ergebnisse sind teilweise super, teilweise bäh....
Auch ist es sehr spannend, wie sich das eingerührte Zeug während der Härtung benimmt. Metallicpulver und Pearlmaker bleiben schön in Schwebe, während Glitzerpulver nach unten sinkt. Acrylfarbe (zumindest meine) mancht Flocken und sinkt ab. Leuchtpigment sinkt auch ab. Folie muss man in mehrerern Schichten machen, sonst schwimmt sie auf. Glitterkleber trübt das Harz auch so komisch flockig ein, kann aber gute Effekte geben.

Ich lerne noch....
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Ronja's Resinteile

Beitrag von ashada » Do 27. Apr 2017, 12:47

Ronja, Räusper, hättest du vielleicht Lust, Bildmaterial und Zeit, deine Erkenntnisse und vielleicht auch deine Fehlschläge mit dem Resin in einer Art Langzeit WIP zu zeigen :flowiblue:
ich wäre ja gespannt wie ein "Flitzbogen" was man so alles mit dem Resin anstellen könnte :grrr:
,... hänge gerade nur mal wieder selber an einem meiner Langzeitprojekte, mit dem Cernit :verlegen:

Antworten

Zurück zu „Dieses und Jenes“