Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Unser allgemeines Nähforum
doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7849
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von doro-patch » Sa 27. Mai 2017, 21:17

Vor rund 25 Jahren habe ich mich viel mit Seidenmalerei beschäftigt. Davon ist dieses Tuch übrig geblieben. Es ist 110 x 110 groß und aus Crepe de Chine einer etwas schwerer fallenden Seide gemacht.
Seidentuch.JPG
Ich bin schon lange am überlegen, ob ich mir daraus nicht eine Bluse nähen soll. Jetzt reicht der Stoff natürlich nicht wirklich für eine ganze Bluse. Daher habe ich an eine locker fallende Kaftanbluse, wie sie jetzt auch modern sind gedacht. Dadurch würde das Muster auch am besten zur Geltung kommen. Ich bin mir aber noch unschlüssig, wie ich sie genau machen soll.

Bei der ersten Variante würde ich das Tuch für das Vorderteil nehmen und die Rückseite aus derselben Seide in schwarz machen. Die weißen Striche sollen die Nähte symbolisieren, mit der der Kaftan zusammengenäht wird. Die Weite brauche ich, da ich doch relativ kräftig gebaut bin und die Seide ja nicht elastisch wie ein Jersey ist.

Bei der 2. Variamte würde ich nur im Ärmelbereich den bunten Stoff nehmen. Entweder so gezeichnet wie auf dem Bild mit oben etwas schwarz oder oben bunt und nur unten schwarz.

Bei der 3. Variante würde ich den Mittelteil hinten und Vorne aus je einem halben Teil des Tuches gestalten und den Rest in schwarz.
Kaftanvarianten.jpg
Kaftanvarianten.jpg (65.82 KiB) 245 mal betrachtet
Und was meint Ihr - wäre so eine Bluse chic genug für eine Goldhochzeitsfeier? Mit einer schwarzen Hose kombiniert? Es wird ein gemütliches Essengehen, also keine Feier mit Tanz.
Zuletzt geändert von doro-patch am Sa 27. Mai 2017, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4616
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von Yoro » Sa 27. Mai 2017, 21:42

Ich wäre für Variante 3, würde imho richtig toll aussehen, wäre auch schön figurfreundlich. Anstelle von schwarz würde ich als Ergänzungsstoff aber ein dunkles Blau oder auch ein ganz dunkles Violett nehmen. Das alles zusammen dann mit einer schwarzen Hose, und du bist für den Anlaß perfekt angezogen.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7849
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von doro-patch » Sa 27. Mai 2017, 22:00

Da wird es halt schwierig einen passenden Farbton zu finden.

Ich hab zwar auch noch weißen Crepe de Chine, aber den muß ich erstmal testen ob das auch echte Seide ist. Und er ist weiß und ob meine Farben reichen um genügend Stoff passend zu färben ist noch fraglich. Crepe de Chine saugt Farbe regelrecht auf.

Alternativ hab ich noch überlegt mir sowas ähnliches in Blau-grün-Tönen zu machen, wenn der Stoff, den ich noch habe aus Seide ist. Ausreichen würde er.

Das Pink knallt im Original nicht so stark hervor.

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4533
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von Pet Cat » Sa 27. Mai 2017, 22:32

Mir fiel spontan zu dem Muster ein, das es diagonal mit Halsausschnitt in der Mitte des Tuchs gut aussähe. Die Kreise wären dann auf den Schultern. Das Dreieck müsste dann mit der anderen Seide an den Armen und am Bauch ergänzt werden. Sonst gefällt mir die Variante 1 am besten. Feierlich wird das Ganze allein schon durch den Stoff, Seide ist immer edel, finde ich.
Reicht der Stoff, den Du noch hast, für eine ganze Bluse? Andere Farben als Schwarz fände ich schwierig zu treffen, aber ich habe auch hohe Ansprüche an zusammenpassen sollende Farbkombis.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7849
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von doro-patch » Sa 27. Mai 2017, 22:52

Die Dreiecksvariante hatte ich auch überlegt, aber sie gefiel mir nicht so, weil die Spitze des Dreiecks dann genau auf meinen Bauch zeigen würde. Auch hätte ich die Kreise dann nach vorne und hinten genommen und die Farbbalken auf die Arme.

.....Andere Farben als Schwarz fände ich schwierig zu treffen, aber ich habe auch hohe Ansprüche an zusammenpassen sollende Farbkombis....

so geht es mir auch. Und ein fertig gefärbter Stoff wirkt meistens nicht so lebendig wie ein bemalter. Wirklich sehen tu ich das dann eh erst, wenn ich mir den zusätzlichen Stoff besorge. Denn selber färben werde ich das nicht.

....Reicht der Stoff, den Du noch hast, für eine ganze Bluse? .....

Der Stoff, den ich noch habe, der reicht für eine ganze Bluse. Ich brauche 2 Teile von je ca. 80 x 110 cm. Und der Stoff sind 1,40 mal 3 m. Wenn ich geschickt schneide vielleicht sogar für 2. Wäre mal die richtige Gelegenheit meine Seidenmalfarben wegzubrauchen. Vom lagern werden die ja auch nicht besser. Den Rest werde ich dann irgendwann mal wohl zum Wolle färben verwenden.

Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2767
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von Maruschka » Sa 27. Mai 2017, 23:47

Ich schwanke zwischen der Variante 1 und 3.

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16009
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von Kriss2167 » So 28. Mai 2017, 11:51

Ich würde die Kombination 3 nehmen. Zum einem, weil ich sie als Figurschmeichelnd empfinde.
Zum zweiten (da bin ich langweilig) weil es eine sehr klassische Kombination ist.
Man liegt damit einfach nicht verkehrt, finde ich.

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3151
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von Sibylle » Di 30. Mai 2017, 12:05

Also, ich wäre auch für Variante 3 - ergänzt mit schwarz.

Ich finde nix so traurig wie an sich schöne Dinge, die ganz knapp daneben kombiniert sind und es wäre eben schade um das Tuch.

:huhuh:
Sibylle

mero
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 675
Registriert: Di 7. Mär 2017, 09:42
Interessen: Fast alles an Handarbeiten, im Detail Karten basteln, fimolieren, stricken, etc
Wohnort: Langenfeld
Kontaktdaten:

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von mero » Di 30. Mai 2017, 13:07

Ich glaube ich würde nur ein Loch in die mitte schneiden und es wie einen Poncho tragen.
Ein tolles Tuch, vernähe das nicht zuviel, sonstgeht das schöne Fliessende verloren.

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7849
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von doro-patch » Di 30. Mai 2017, 13:27

mero hat geschrieben:
Di 30. Mai 2017, 13:07
Ich glaube ich würde nur ein Loch in die mitte schneiden und es wie einen Poncho tragen.
Ein tolles Tuch, vernähe das nicht zuviel, sonstgeht das schöne Fliessende verloren.
mero, wenn ich ein 36er Figürchen hätte, dann würde ich das wohl auch so machen. Da ich aber eher 54/56 trage und eine Länge von ca. 80 -90 cm vorne und hinten jeweils brauche wird das wohl nicht hinhauen. Es würde sonst nur so wie bei Variante 2 die Ärmel und den oberen Brustbereich bedecken.

mero
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 675
Registriert: Di 7. Mär 2017, 09:42
Interessen: Fast alles an Handarbeiten, im Detail Karten basteln, fimolieren, stricken, etc
Wohnort: Langenfeld
Kontaktdaten:

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von mero » Di 30. Mai 2017, 19:05

doro-patch hat geschrieben:
Di 30. Mai 2017, 13:27
mero, wenn ich ein 36er Figürchen hätte, dann würde ich das wohl auch so machen. Da ich aber eher 54/56 trage und eine Länge von ca. 80 -90 cm vorne und hinten jeweils brauche wird das wohl nicht hinhauen. Es würde sonst nur so wie bei Variante 2 die Ärmel und den oberen Brustbereich bedecken.
Cool, können wir Kleidung tauschen. Die habe ich nämlich auch.

Nun ja, ich bin mal gespannt was du zauberst. Ich mag ja viele Lagen, deswegen würde ich dann einfach was langes drunter ziehen.
Wie auch immer, ich freue mich auf das Ergebniss, das Tuch ist nämlich sehr schön.

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9216
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von Kugelraupe » Mi 31. Mai 2017, 06:07

Hab ja überhaupt keine Ahnung von sowas :nein:

Aber ich finde Variante 1 am besten. Da geht vom eigentlichen Tuch am wenigsten verloren. Wenn ich es richtig verstanden habe :verlegen:
Und mit Schwarz kombiniert ist es sowieso festlich/feierlich.

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10315
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von kibi » Mi 31. Mai 2017, 07:21

Variante 1 wäre für mich der Favorit und definitiv mit schwarz als Ergänzung :ja:

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7849
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von doro-patch » Sa 2. Sep 2017, 22:26

So langsam nähert sich der Termin und ich bin immer noch am schwanken zwischen 1 und 3.

Mittlerweile habe ich auch schon Teile im Netz gesehen, die vorne einen ganz anderen Stoff hatten als hinten und es sah richtig gut aus.

Bei der Variante 3 habe ich irgendwie die Befürchtung es könnte aussehen wie gewollt und nicht gekonnt.

Janisx
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4775
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Seidentuch will Bluse werden - Brauch mal Eure Meinung

Beitrag von Janisx » So 3. Sep 2017, 11:01

doro-patch hat geschrieben:
Sa 2. Sep 2017, 22:26
Bei der Variante 3 habe ich irgendwie die Befürchtung es könnte aussehen wie gewollt und nicht gekonnt.
Der beste Grund Variante 1 zu nehmen.

Ich experimentiere zwar auch mal ganz gerne, aber wenn mir was wichtig ist, gehe ich lieber auf Nummer sicher.

Persönlich finde ich auch 1 am schönsten, weil man das Tuch fast noch im Ganzen sieht.
Die 3. Variante empfinde ich irgendwie ein bissel unruhig. Da würde ich wohl eher ein gleichmäßiges Muster wählen.
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

Antworten

Zurück zu „Nähen“