Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Unser allgemeines Nähforum
Antworten
Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2633
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Beitrag von Allysonn » Sa 12. Mai 2018, 20:26

So... wieder mal eine selbstgestellte Aufgabe, von der ich ahne, dass ich sie nicht zu meiner Zufriedenheit.... also kurz: Ich fürcht, das würd nüscht.

Aber von Anfang an.

Mein Betrieb hat im Herbst einen "Tag der offenen Tür". Und da gibts jedesmal ne Hobby-Schau der Mitarbeiter. Möglichst mit "Mit-mach-event". Dieses Jahr möcht ich unheimlich gern daran teilnehmen und meine Patcherei zeigen.

Als Mitmach-Dings hatte ich mir ein Deco-Element eingebildet, klein, niedlich und schnell genäht.

Das erste Versuchsobjekt landet gleich unfotografiert in der Tonne.
Das zweite ist etwas "hübscherer" geworden, da grüble ich nur noch an zwei Details: Wie bring ich das Bändchen an zum Aufhängen und wie kaschier ich die Mini-Naht auf der Rückseite...

Ich habe (ohne besagtes Bändel) ne knappe Stunde benötigt. Allerdings mit Kaffeetrinken, Forenguggen und Anleitung ausdenken zwischendurch... Mit Vorbereitung meinerseits sollte es dann für die "Mitmacher" schneller gehen...

SchiSchi-Bling das erste:
Superbling.JPG
Superbling.JPG (51.08 KiB) 115 mal betrachtet
Der weiße Kreis im Hintergrund ist die Pappschablone fürs Stöffchen zuschneiden...
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Beitrag von Sibylle » Sa 12. Mai 2018, 20:51

Noch so ein Blümchen auf die Rückseite, Bändel unter eben jenem Blümchen mit festnähen und ein einsamer Stich, der dafür sorgt, daß das Bändel an der Ecke hochkommt?!

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Beitrag von Sibylle » Sa 12. Mai 2018, 20:53

PS: wirst Du die zwei Kreise vorab aufeinander nähen, oder sollen das die Leute selber machen?

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Beitrag von Sibylle » Sa 12. Mai 2018, 20:53

PPS: hübsches Dingelchen! :gg:

Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2633
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Beitrag von Allysonn » So 13. Mai 2018, 00:21

Sibylle hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 20:51
Noch so ein Blümchen auf die Rückseite, Bändel unter eben jenem Blümchen mit festnähen und ein einsamer Stich, der dafür sorgt, daß das Bändel an der Ecke hochkommt?!

Ich wills ja grade einzeln lassen, das Teil... weil ich denke, "die Leute" kommen nicht wegen Patchwork zu diesem Tag ins Werk. Ich will sie nicht länger aufhalten, als die das wollen. Und deshalb muss ich ne Möglichkeit anbieten, das Teil auch als Einzelstück hängbar zu machen...
Sibylle hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 20:53
PS: wirst Du die zwei Kreise vorab aufeinander nähen, oder sollen das die Leute selber machen?
Es geht ums Nähen! Das solln die Leut schon schön selber tun... :gg:
Sibylle hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 20:53
PPS: hübsches Dingelchen! :gg:
Dankööö...
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Beitrag von Sibylle » So 13. Mai 2018, 10:09

:kopfkratz:
Hab ich mich jetzt blöd ausgedrückt, oder hab ich Deine Frage falsch verstanden?
War nicht eine Frage, wie Du die kleine Naht auf der Rückseite kaschierst? Ich glaubte, die würde entstehen, weil Du vorne das Blümchen an- und die Ecken in der Mitte festnähst... ...und dann sollte doch noch ein Aufhängebändchen mit dran (das ich am hübschesten an der Ecke finden würde)?!
Drum war meine Idee, mit einem Stich Blümchen - Mitte von Dingelchen - Bändelenden - noch'n Blümchen zu vereinen und dann die schon festgenähte Bändelschlaufe zu einer Ecke zu führen und dort mit einem Stich zu befestigen...
Die Rückseite würde dann (ungefähr :gg: ) so aussehen - wobei das Rote die Stiche sein sollen und man vielleicht nicht ganz so dickes Garn nehmen sollte :verlegen:
2018_05_13_Rückseitenskizze.jpg
2018_05_13_Rückseitenskizze.jpg (8.27 KiB) 87 mal betrachtet

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9836
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Beitrag von Ere » So 13. Mai 2018, 10:45

Schick.
Aber ich hab null komma null Plan :lol:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2633
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Beitrag von Allysonn » So 13. Mai 2018, 11:27

Sibylle hat geschrieben:
So 13. Mai 2018, 10:09

Die Rückseite würde dann (ungefähr :gg: ) so aussehen - wobei das Rote die Stiche sein sollen und man vielleicht nicht ganz so dickes Garn nehmen sollte

*Vor Kopp klopp!*

Jeeeeeeetzt habbichs verstandewatzija! :ja: Du meintest das Plaste-Knöpf-Blümelie... und ich dachte, Du meintest nochmal ein komplettes Ornament (weil ich das auch als Blüm gesehen hab). Naja nu ne! Soviele Plaste-Blüm habbich nicht... :nixweiss:

Ich hab grad noch eines fabriziert und werd gleich noch n drittes tun, dann habbich ein Gebsel für Mama heut abend. :ja:

Ich mach Euch n Foto bei "Drei" okay? Okay!
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2633
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Beitrag von Allysonn » So 13. Mai 2018, 12:10

So.... fürs erste Teil hab ich 45 Minuten benötigt, für das letzte jetzt 24 Minuten... ich denk, das ist okay so...

Dreierpagg:
Dreierbling.JPG
Dreierbling.JPG (35.14 KiB) 70 mal betrachtet
Mal sehen, was ich noch so finde... ;D
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4541
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Beitrag von Pet Cat » So 13. Mai 2018, 19:27

Bild

So habe ich mal Weihnachtsanhänger gemacht. Ich habe in eine umgeschlagene Lasche von hinten einen Faden durchgestochen und zur Schleife geknotet.
Also in dem nächsten Bild rechts unten, wo der Knick im weißen Stoff zu sehen ist, von außen nach innen durchstechen wieder zurück und den Knoten dann nach dem Umkrempeln unter dem Umschlag verstecken.
Bild
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Auf der Suche nach dem ultimativen Deco-Element

Beitrag von Sibylle » So 13. Mai 2018, 22:10

Na - Hauptsache, wir verstehen uns... :gg:
Im Moment find ich die bluemeligen noch schoener - das liegt aber daran, dass ich gerade voll im Sommer-geniess-Modus bin - in vier Monaten werde ich dann die weihnachtlichen viel schoener finden (in Weiss und Gold mit Bling-Bling... hmmmm)

Antworten

Zurück zu „Nähen“