Der Runde Stricktisch für Fragen

Das Forum zur fallengelassenen Masche

Moderator: Yoro

Keinhirtamadl
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2062
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 21:27

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von Keinhirtamadl » Di 4. Mär 2014, 03:27

Ich würde bei der Sockenwolle die normale nehmen mit 100 g, so schaut es wenigstens bei den Bildern aus.
Das Glück ist immer da, nur manchmal verreist es für kurze Zeit. Meines macht gerade eine Weltreise.
:fish:

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von abc » Di 4. Mär 2014, 07:06

Bei mir ist kraus rechts sogar lockerer als glatt ... Aber egal.

Die meisten stricken das Tuch aus normaler 100g mit 420m gestrickt und das wird ja schön groß. Du hast 375m wenn ich das richtig verstanden habe. Das Tuch wird dann vermutlich etwas kleiner, vielleicht gleicht das aber auch die dickere Wolle aus. Ich würde nur über dickere Nadeln nachdenken, damit es nicht zu fest wird.
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

JoyJanaka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 19:38

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von JoyJanaka » Di 4. Mär 2014, 10:38

Super, danke! Dann versuche ich das mit dieser Wolle. Erstmal muss ich aber noch einen Schal (fertig) machen, der ein Geschenk werden soll.
Bild  Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

JoyJanaka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 19:38

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von JoyJanaka » Di 18. Mär 2014, 22:12

Da bin ich wieder.  :D:

Mein Schal (siehe oben) ist bis auf's Fäden Vernähnen fertig, nun zum angesprochenen Landlust Tuch. Die Wolle ist (ich wiederhole mich) Austermann Step 6 Irish Rainbow Colours, laut Banderole 150g / 375m, Nadeln 3-4, Maschenprobe 22M/30R. Ich verwende für das Landlust Tuch Nadeln mit Größe 3,5 und 8. Ich hänge Bilder vom angestrickten Zipfel an. Das ganze Gestrick ist sehr locker, es lässt sich auch noch ordentlich in die Breite ziehen. Was meint ihr, passt das so vom Maschenbild? Oder verwende ich die falschen Nadeln?

Ich bin irgendwie verunsichert. Soll das so aussehen? :nixweiss: :kopfkratz:
Dateianhänge
LaLu1.jpg
LaLu1.jpg (54.29 KiB) 175 mal betrachtet
LaLu2.jpg
LaLu2.jpg (59.66 KiB) 178 mal betrachtet
Bild  Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von abc » Mi 19. Mär 2014, 08:31

Alles gut, das muss so aussehen!
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

JoyJanaka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 19:38

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von JoyJanaka » Mi 19. Mär 2014, 12:31

Okay danke.  :D:
Bild  Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

JoyJanaka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 19:38

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von JoyJanaka » Mo 24. Mär 2014, 01:06

Schon wieder ich.  :D:

Mein Landlust-Tuch wächst brav, was mich zu der Frage bringt: Wie kettet man es eigentlich ab? Google hat mich zu einer Antwort auf die Frage in einem anderen Forum gebracht, dort steht:

ich hab mit der dicken nadel abgekettet. Und zwar imm 2 maschen links zusammenstricken, die abgekette Masche wieder auf die linke Nadel und wie 2 zusammen abgekettet, dann ist der Faden zwar vorne in der Mitte aber das macht nichts. Das ergibt einen schönen Abkettrand und es ist weder zu locker, noch zu fest.


Ich versteh das nicht. :kopfkratz: Kann mir das jemand erklären?

Ich stricke zwei Maschen links zusammen - soweit ist es klar. Dann werfe ich die zwei zusammen abgestrickten Maschen von der linken Nadel und hab dann auf der rechten Nadel eine herausgestrickte Masche. Aber dann soll ich die "abgekettete" Masche wieder auf die linke Nadel nehmen. -> Welche ist die abgekettete Masche?? Und dann soll es weiter sein "wie zwei zusammen abgekettet". Häh???  :???:

Kann es sein, dass hier nur ganz normales Abketten durch Zusammenstricken gemeint ist?

Ich steh' grad wie die Kuh vorm Scheunentor...  :red:
Bild  Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

Keinhirtamadl
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2062
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 21:27

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von Keinhirtamadl » Mo 24. Mär 2014, 22:39

Genau das wurde gemeint :)
Das Glück ist immer da, nur manchmal verreist es für kurze Zeit. Meines macht gerade eine Weltreise.
:fish:

Tinie Lloyd
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2454
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:39
Wohnort: bei Freiburg

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von Tinie Lloyd » Di 25. Mär 2014, 00:32

Huhu! Ich bin nun fast fertig mit meinem Rock aus SoWo :D: Ich bräuchte einen Tipp: Wenn ich den Saum machen will wie "umgenäht", also so dass die letzten 2 cm doppelt liegen, wie mache ich das dass ich ihn sauber auf der Rückseite feststricke? Oder muss ich das nähen?
Ever tried, ever failed.
No matter.
Try again.
Fail again.
Fail better.

Keinhirtamadl
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2062
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 21:27

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von Keinhirtamadl » Di 25. Mär 2014, 22:14

Nähen wird am schönsten.
Das Glück ist immer da, nur manchmal verreist es für kurze Zeit. Meines macht gerade eine Weltreise.
:fish:

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von abc » Fr 28. Mär 2014, 11:51

Joy das ist vollkommen egal wie Du abkettest, es sollte nur locker sein.
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von abc » Fr 28. Mär 2014, 11:55

Tinie es geht beides.

Du kannst statt normal abzuketten die Maschen mit den Anschlagsmaschen zusammenstricken. Dazu nimmst Du ein Maschenglied der Anschlagsmasche und strickst die mit der Abkettmasche zusammen, das zweimal und dann zwei Maschen zusammenstricken.

Oder Du kettest ab und nähst dann. Möglich ist jedenfalls beides.
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

Tinie Lloyd
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2454
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:39
Wohnort: bei Freiburg

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von Tinie Lloyd » Fr 28. Mär 2014, 13:03

Das verstehe ich jetzt nicht, abc... Dann bekomm ich ja ne Röhre? Oder meinst du mit Anschlag nicht das andere Ende des Rocks? Ich wollte nur so 2 cm umnähen/stricken, wie man beim Nähen einen Saum versäubert. Damit will ich einen Rollrand vermeiden, da ich kein Bündchen o.ä. stricken will.
Ever tried, ever failed.
No matter.
Try again.
Fail again.
Fail better.

JoyJanaka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 19:38

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von JoyJanaka » Fr 28. Mär 2014, 18:38

[quote="abc"]
Joy das ist vollkommen egal wie Du abkettest, es sollte nur locker sein.
[/quote]

Ja, das habe ich nach den ersten 5 abgeketteten und festgezogenen Maschen auch gemerkt. :verlegen:
Bild  Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Der Runde Stricktisch für Fragen

Beitrag von abc » Mo 31. Mär 2014, 16:25

[quote="Tinie Lloyd"]
Das verstehe ich jetzt nicht, abc... Dann bekomm ich ja ne Röhre? Oder meinst du mit Anschlag nicht das andere Ende des Rocks? Ich wollte nur so 2 cm umnähen/stricken, wie man beim Nähen einen Saum versäubert. Damit will ich einen Rollrand vermeiden, da ich kein Bündchen o.ä. stricken will.
[/quote]

Entschuldige, ich dachte du hättest den Saum angestrickt, mein Fehler. Du kannst auch nur ein paar Zentimeter umklappen und an eine beliebige Runde anstricken oder nähen.
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

Antworten

Zurück zu „Stricken“