Ronja und der Pin Loom

Für alle Handarbeiten die nirgends reinpassen.
Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7007
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von Ronja » Mi 25. Mär 2020, 20:43

Ich ja auch!
Aber wenn schon, dann den 120er mit Standfuß!
Aber erstens.....teurio.....zweitens hab ich da noch keinen Platz für....
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Fuchsfräulein
Pinkbär
Pinkbär
Beiträge: 115
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von Fuchsfräulein » Mi 25. Mär 2020, 21:08

Ronja hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 19:22
Mist! Alter Bilderrahmen? Altes Küchenbrett?
Ich hab leider überhaupt nichts da. Wobei.... Moment mal...... Mein Freund hat seit über einem Jahr eine Holzlatte im Kofferraum, damit hatten wir mein Bett repariert. Für einen kleinen Webrahmen würde das noch langen, aber ich glaube das Holz an sich ist zu dick. Und Männe müsste es beim Schwiegerpapa zusägen, weil ich nur eine kleine mini Handsäge habe.

Heute bin ich schon wieder um den Schulwebrahmen beim Müller rumgetigert. Sind nur 6 € nochwas... Aber dann weiß ich nie, was ich mit so kleinen Webstücken anfangen soll. Armbänder vielleicht, oder Untersetzer, wobei ich nie Untersetzer benutze. Hat irgendwer Ideen? Ich wollte eh die Tage nochmal zum Müller, um die ganze weiße Sockenwolle aufzukaufen. :teufelsche:

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8774
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von adDraconia » Mi 25. Mär 2020, 21:20

Na..ganz viele, kleine Webstücke machen, die zusammennähen und zu einer Tasche nähen. Oder einen witzigen Schal draus machen..oder, oder, oder :;:

Ich finde deine Webstücke super, Ronja :inlove:
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8765
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von doro-patch » Mi 25. Mär 2020, 21:30

Fuchsfräulein hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 21:08
Ronja hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 19:22
Mist! Alter Bilderrahmen? Altes Küchenbrett?
Ich hab leider überhaupt nichts da. Wobei.... Moment mal...... Mein Freund hat seit über einem Jahr eine Holzlatte im Kofferraum, damit hatten wir mein Bett repariert. Für einen kleinen Webrahmen würde das noch langen, aber ich glaube das Holz an sich ist zu dick. Und Männe müsste es beim Schwiegerpapa zusägen, weil ich nur eine kleine mini Handsäge habe.

Heute bin ich schon wieder um den Schulwebrahmen beim Müller rumgetigert. Sind nur 6 € nochwas... Aber dann weiß ich nie, was ich mit so kleinen Webstücken anfangen soll. Armbänder vielleicht, oder Untersetzer, wobei ich nie Untersetzer benutze. Hat irgendwer Ideen? Ich wollte eh die Tage nochmal zum Müller, um die ganze weiße Sockenwolle aufzukaufen. :teufelsche:
Hat der Müller noch auf? bzw. darf er in allen Abteilungen noch verkaufen? Der Action hat z. B. geöffnet verkauft aber nur das was als Lebensnotwendig erachtet wird.

Fuchsfräulein
Pinkbär
Pinkbär
Beiträge: 115
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von Fuchsfräulein » Mi 25. Mär 2020, 21:40

doro-patch hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 21:30
Fuchsfräulein hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 21:08
Ronja hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 19:22
Mist! Alter Bilderrahmen? Altes Küchenbrett?
Ich hab leider überhaupt nichts da. Wobei.... Moment mal...... Mein Freund hat seit über einem Jahr eine Holzlatte im Kofferraum, damit hatten wir mein Bett repariert. Für einen kleinen Webrahmen würde das noch langen, aber ich glaube das Holz an sich ist zu dick. Und Männe müsste es beim Schwiegerpapa zusägen, weil ich nur eine kleine mini Handsäge habe.

Heute bin ich schon wieder um den Schulwebrahmen beim Müller rumgetigert. Sind nur 6 € nochwas... Aber dann weiß ich nie, was ich mit so kleinen Webstücken anfangen soll. Armbänder vielleicht, oder Untersetzer, wobei ich nie Untersetzer benutze. Hat irgendwer Ideen? Ich wollte eh die Tage nochmal zum Müller, um die ganze weiße Sockenwolle aufzukaufen. :teufelsche:
Hat der Müller noch auf? bzw. darf er in allen Abteilungen noch verkaufen? Der Action hat z. B. geöffnet verkauft aber nur das was als Lebensnotwendig erachtet wird.
Heute hatte der Müller ganz normal auf. Abgesehen davon, dass es eine Beschränkung auf Hygieneartikel gibt und nur noch ein Mensch an die Kasse darf, war alles wie immer.

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8182
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von gomi » Mi 25. Mär 2020, 22:56

ich hab aufm Schulwebrahmen damals einen Schal gewoben
Wenn gesunder Menschenverstand die beste Waffe in einer Krise ist, sieht es schlecht aus!
So viele Menschen sind gänzlich unbewaffnet!
sorry, da weiß ich die Quelle nicht

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7007
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von Ronja » Do 26. Mär 2020, 06:17

Man kann auf Schulwebrahmen schon längere Ketten aufziehen, wenn beide Kammteile entnehmbar sind. Ich hatte allerdings immer Probleme mit der Fadenspannung.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Virtre
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 966
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 08:33

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von Virtre » Do 26. Mär 2020, 06:41

Schulwebrahmen mach keinen Spaß.

Genau Ronja, 120er ;D
Platz würde sich schon irgendwie finden. Zur Not kommt der Esstisch weg, oder so.

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7007
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von Ronja » Do 26. Mär 2020, 06:59

Wer braucht schon einen Esstisch????

So....hui....folgende Feststellung: Locker verwebte Filzwolle schrumpft bei 40 Grad in der Waschmaschine um ca. die Hälfte! Aber es wird klasse! Dickes, festes Gewebe. Allerdings bräuchte man für ein Sitzkissen einen doppelt so großen Webrahmen!

Ich glaub, ich mach nochmal so ein Teil und nähe dann eine Tasche aus beiden. Evtl. mit bissl Kunstleder...
Dateianhänge
20200326_065246_copy_362x367.jpg
20200326_065246_copy_362x367.jpg (104.15 KiB) 75 mal betrachtet
20200326_065113_copy_362x483.jpg
20200326_065113_copy_362x483.jpg (135.33 KiB) 75 mal betrachtet
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Fuchsfräulein
Pinkbär
Pinkbär
Beiträge: 115
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von Fuchsfräulein » Do 26. Mär 2020, 07:51

Sehr schick geworden!

Virtre
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 966
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 08:33

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von Virtre » Do 26. Mär 2020, 09:16

Sieht super aus!!!

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8182
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von gomi » Do 26. Mär 2020, 09:52

Super!
Wenn gesunder Menschenverstand die beste Waffe in einer Krise ist, sieht es schlecht aus!
So viele Menschen sind gänzlich unbewaffnet!
sorry, da weiß ich die Quelle nicht

NerdGorgon
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1695
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von NerdGorgon » Do 26. Mär 2020, 11:11

Toll geworden.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8765
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von doro-patch » Do 26. Mär 2020, 11:29

Ronja hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 06:59
Wer braucht schon einen Esstisch????

So....hui....folgende Feststellung: Locker verwebte Filzwolle schrumpft bei 40 Grad in der Waschmaschine um ca. die Hälfte! Aber es wird klasse! Dickes, festes Gewebe. Allerdings bräuchte man für ein Sitzkissen einen doppelt so großen Webrahmen!

Ich glaub, ich mach nochmal so ein Teil und nähe dann eine Tasche aus beiden. Evtl. mit bissl Kunstleder...
Das hatte halt viel Platz zum schrumpfen. Steht ja bei den Filzknollwollen auch immer bei das man locker stricken soll damit es schrumpfen kann.

Sie toll aus.

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8182
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Ronja und der Pin Loom

Beitrag von gomi » Do 26. Mär 2020, 11:33

Oder erst weben, zusammennähen und dann abwarten, wie groß/klein die Tasche wird
da fällt mir ein, ich hab doch auch noch FilzStrickWolle….
Virenschleudern überall - HILFE!!!
Wenn gesunder Menschenverstand die beste Waffe in einer Krise ist, sieht es schlecht aus!
So viele Menschen sind gänzlich unbewaffnet!
sorry, da weiß ich die Quelle nicht

Antworten

Zurück zu „KrimsKrams“