Sibylle webt mit Brettchen

Für alle Handarbeiten die nirgends reinpassen.
Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3231
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Sibylle webt mit Brettchen

Beitrag von Sibylle » Mo 30. Jul 2018, 13:09

OK, OK - bittesehr. Eben nicht geölt, sondern noch roh :D: Und was da hinten dran baumelt ist das Schiffchen.
2018_07_25_Inkle-Loom.jpg
Und die Verschiebestange wird schnöde mit 'nem Schraubendreher gelöst und befestigt:
2018_07_25_Inkle-Loom_Detail.jpg
Einen Sockel hat das Teil auch noch nicht; ich wollte erstmal rumprobieren und da ich sowieso meistens im Schneidersitz auf der Couch rumhänge...
Ich hab aber festgestellt, daß ich den eigentlichen Webbereich senkrechter haben möchte, also wird der Sockel wohl schräg werden.

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3231
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Sibylle webt mit Brettchen

Beitrag von Sibylle » Mo 30. Jul 2018, 13:16

Yoro hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 12:44
wow, die sind superschön geworden, wenn für meinen Geschmack auch etwas zuviel Rosa.
Mir auch :gg:
...und das kam so: ich brauchte schwarzes Nähgarn. Schnödes, schwarzes Nähgarn. Für 'ne Maschine. Ich fand dann welches für 3,65 € - für 200 Meter Garn! :V: Ich hab' dann im Euro-Laden ein Set mir 12 x 500 Meter gefunden. Ja, OK, es sind lauter echt grausliche Farben dabei, wie z.B. Rosa und Pink, aber vier sind alltäglich brauchbar und das ganze Set war für 4,50 € zu haben. Da nehm ich doch in Kauf, daß ich Versuche in Neongrün und Rosa mache...

feechen
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 631
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 21:35
Interessen: Polymerclay clay, Papier, Stoff
Wohnort: Duisburg

Re: Sibylle webt mit Brettchen

Beitrag von feechen » Mo 30. Jul 2018, 14:46

:inlove: Gerade genug rosa für mich :inlove: und wirklich wunderschön :inlove:

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4671
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Sibylle webt mit Brettchen

Beitrag von Yoro » Mo 30. Jul 2018, 15:46

sehr toller Loom!
Daß du den Webbereich senkrechter haben möchtest, glaub ich dir sofort, so wie es jetzt ist, reicht die Schräge nicht aus, um wirklich bequm damit arbeiten zu können. Aber wie du schon sagst, ein keilförmiger Sockel löst das Problem.

Übrigens, wenn du eine wirklich streichelglatte, leicht glänzende Oberfläche möchtest, die aussieht wie sehr gut lackiert, aber geölt ist, versuch mal Tru Oil.
Wir behandeln damit mittlerweile unsere Spinnräder, bereits mit zwei Durchgängen (wir machen 3 - 4) ölen/polieren (genaue Anleitung siehe Link) schauts toll aus, fühlt sich wundervoll an und ist auch feuchtigkeitsabweisend. Nicht wundern, ist eigentlich für Waffenschäfte gedacht, wird aber auch von Musikinstrumentenbauern, Kunsttischlern etc. verwendet.
Ganz wichtig ist, daß du vorher gründlich und in mehreren Durchgängen von gröber zu feiner schleifst (zwischendrinne mindestens einmal 'wässern').
Falls du das Öl testen willst, nimm die kleinste Flasche, es ist unglaublich ergiebig. Und aufpassen, zu lange an der Luft oder auch im Hellen, und es wird sulzig, deswegen wirklich nur ein winziges Loch in die Membran bohren und keinesfalls in ein durchsichtiges Glasgefäß umfüllen (rate mal, woher ich das weiß :gg: ).

Und das mit dem rosa Garn hab ich so ähnlich schon vermutet. Wenn wenigstens ein paar brauchbare Farben dabei sind, nimmt man für den Preis auch so Sachen wie Durchfallgrün und Barbiepink in Kauf.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3231
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Sibylle webt mit Brettchen

Beitrag von Sibylle » Mo 30. Jul 2018, 16:09

Ich hab' noch Osmo Hartwachs hier vom Schränke-bauen. Daher weiß ich auch, wie das mit dem Schleifen funktioniert (und daß die Rauchmelder anspringen, wenn man den Staubauffangbehälter am Schwingschleifer vergisst).
...aber das Zeug hört sich verlockend an... (*notier*)

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9956
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Sibylle webt mit Brettchen

Beitrag von Ere » Di 14. Aug 2018, 21:20

Tolles Band :inlove:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4633
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Sibylle webt mit Brettchen

Beitrag von Pet Cat » Di 14. Aug 2018, 23:51

Hmmm, weben ist mir noch ein Buch mit sieben Siegeln. Aber aus dem Wanderpaket sind doros Garne bei mir geblieben und mir scheint, die wollen gewoben werden. Vielleicht auf dem Perlenwebrahmen meiner Tochter, der unbeachtet im Schrank rumliegt? Wie liest man denn so eine Webschrift? Ein buntes Quadrat heißt, dass da der entsprechende Farbfaden über den Kettfaden gezogen wird? Wie wird denn der Faden gesichert, der unter der Arbeit läuft? Habt Ihr mal einen guten youtubeLink für mich, wo ich spingksten kann?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4671
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Sibylle webt mit Brettchen

Beitrag von Yoro » Mi 15. Aug 2018, 00:14

Pet, vielleicht mal hier gucken und dann von Link zu Link weiterhangeln, auch das hier fand ich am Anfang ganz hilfreich.

Ich fürchte, so ein Perlenwebrahmen ist viel zu klein, da passen weder die Brettchen drauf noch bekommt man ein fertiges Band oder meterlange Kettfäden drauf unter.
Das Weben, also das Drehen der Brettchen, ist verhältnismäßig einfach, die Komplikation liegt hier vielmehr im richtigen Schären (= Aufspannen) der Kettfäden. Die bunten Quadrate zeigen dabei an, durch welches Loch im Brettchen die jeweilige Farbe gefädelt werden muß.
Die Kettfäden verdrehen sich mit jeder Vierteldrehung der Brettchen, so entsteht dann das Muster. Den Schußfaden sieht man dabei gar nicht, er wird nach jeder Drehung durch das 'Kettfach' gezogen und braucht nicht extra gesichert zu werden. Am besten wärs wirklich, du schaust dir erstmal ein paar Videos dazu an, daß du einen ersten Eindruck von der Sache bekommst. Fragen wirst du dann eh noch genug haben :gg: .
Zuletzt geändert von Yoro am Mi 15. Aug 2018, 00:18, insgesamt 1-mal geändert.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7885
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Sibylle webt mit Brettchen

Beitrag von doro-patch » Mi 15. Aug 2018, 00:16

Brettchenweben wirst Du auf einem Perlenwebrahmen nicht können. Du brauchtst eine längere Strecke für den Faden, denn die Brettchen brauchen Platz um sich zu bewegen. Einfachere Webereien mit einem Webkam (der die Fäden abwechselnd rauf und runter hebt) könnten gehen. Auch sind die Fäden etwas kurz fürs Brettchenweben. (sind je ca. 3 m auf einem Kärtchen.)

Beim Perlenweben wird auch nicht richtig gewebt, sondern die Perlen eher um die Kettfäden herum festgenäht. Daher brauchst Du auch nicht soviel Länge. Könnte aber auch schön aussehen, wenn Du ein Perlenarband aus schlichten Perlen mit verschieden bunten Fäden machst.

Wenn Du mal kucken willst, bei Flinkhand findest Du sehr gute Erklärungen für Brettchenweben und auch für Kammweben.

Über Perlenweben hab ich hier ein Video gefunden.

Auf jeden Fall macht das Brettchenweben Spaß.

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4633
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Sibylle webt mit Brettchen

Beitrag von Pet Cat » Mi 15. Aug 2018, 18:09

Da schmöker ich mich mal in Ruhe durch. Danke.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Antworten

Zurück zu „KrimsKrams“