"Kann mir jemand xyz besorgen?" und wie es weitergeht - kleiner Leitfaden.

Wo bekomme ich...?
Du brauchst ganz dringend einen bestimmten Artikel? Hier gibt's Hilfe.

Moderator: coga1

Antworten
Tumana

"Kann mir jemand xyz besorgen?" und wie es weitergeht - kleiner Leitfaden.

Beitrag von Tumana » Mi 4. Jun 2008, 15:43

Wie alle Schnugis wissen ist verkaufen, flohmärkteln und tauschen in diesem Forum nicht erlaubt. Was wir aber tun ist uns gegenseitig helfen - dazu gehört auch dass man mal für jemanden shoppen geht.
Dass das gekaufte anstandslos bezahlt wird - und auch das Porto! ist logisch.
Stellt Euch einfach vor Ihr fragt Euern Nachbar ob Er Euch ..... aus dem ..... mitbringt. Wird er Euch im Normalfall auch nicht schenken  :;:
und das will man ja auch gar nicht geschenkt (eine Frage der Ehre :;:)

Das Risiko trägt zu 100% der "Auftraggeber".
Das heisst: kommt die bestellte Ware nicht an hat man trotzdem zu zahlen.
Wird das Geld per Post verschickt (was man natürlich nicht tun sollte!) ist das Risiko genau so beim Absender.
Wenn ihr übers Ohr gehauen werdet ist es immer das Problem vom Auftraggeber.

Wenn Euch jemand den Gefallen tut etwas zu organisieren das Ihr haben wollt - seid einfach happy drüber und seid Euch des Risikos bewusst!
Die Ware kann verlorengehen und Ihr bezahlt sie trotzdem  :!:
Das Porto kann explodieren und vermeintlich Günstiges wird einfach nur :oink: -teuer - und Ihr werdet es ohne zu murren bezahlen  :!:
Das Geld kann verlorengehen (ausser es wird per Überweisung o.ä. transferiert) und Ihr bezahlt zwei- drei- .... mal  :!:


Wenn Ihr jemandem einen Gefallen tut könnt Ihr auch einfach warten bis das Geld da ist. Das ist der sicherste Weg. Mit der Zeit, wenn man sich kennt und sich vertraut ist es nicht mehr soooo dramatisch  :;: aber denkt immer dran: kein Schnäppchen ist es wert eine Freundschaft kaputt zu machen.
Dinge gehen verloren, das ist einfach so.
Egal ob Ihr fragt oder helft - seid Euch des Risikos immer bewusst und nicht zu sehr entteuscht wenn es mal nicht ganz so klappt wie Ihr es Euch wünscht.

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18068
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: "Kann mir jemand xyz besorgen?" und wie es weitergeht - kleiner Leitfaden.

Beitrag von keltoi » Mi 4. Jun 2008, 21:28

Find ich gut, dass Du es noch mal so deutlich sagst, obwohl ich doch finde, das sollte eh eine Sache der Ehre sein... Mir hat ja die Wien-Fraktion auch mal netterweise Stanzerchen besorgt, weil ich hier nirgendwo den Kringel in der passenden Größe gefunden hab... Wär das Geld jetzt nicht angekommen, hätt ich es ebenfalls noch mal geschickt, ist doch klar! Und selbst wenn ich mein Stanzerchen nicht bekommen hätte... Es ist hier nicht Ebay oder sowas in der Art, wo die Leute sich gegenseitig übers Ohr hauen! Hier geht es ja nicht ums Geschäft, also wär mir klar, dass die "Waren" nicht zurückgehalten worden sind, sondern halt bei der Post verloren gegangen sind! Soll das etwa der Schaden desjenigen sein, der sich die Hacken abgerannt hat, um mir was zu besorgen? NEIN!
Ich finde, das was Du schreibst, sollte wirklich allen klar sein aber ein Blick auf die Welt zeigt, dass es wohl trotzdem nötig war, das zu schreiben! Danke also für Deine klare Ansage!

Liebe Grüße
Keltoi
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Tumana

Re: "Kann mir jemand xyz besorgen?" und wie es weitergeht - kleiner Leitfaden.

Beitrag von Tumana » Mi 4. Jun 2008, 21:31

Ich muss noch zu einigem senfen (auch grad für die Schnugis die noch gar keine sind - es ist nicht sooooo leicht sich zurecht zu finden vermute ich) aber schön eines nach dem andern  :;:
Ist ja auch nur informativ und nicht erhobenen Fingers  :;:

Antworten

Zurück zu „Artikelanfrage / dringend gesucht“