Nasturtias Gartenversuche

Hier grünt's und blüht's

Moderator: Ronja

Antworten
Nasturtia
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4550
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia » So 17. Feb 2019, 11:09

Da ein Spezialschnugi ja Bilder meiner Kinderstube gewünscht hat, mach ich mal einen neuen Thread auf für gesammelte Bilder meiner Gartenversuche.

Fürs erste konzentriere ich mich auf Gemüse und vielleicht ein wenig Obst, ich mag es, wenn ich für meine Arbeit auch entlohnt werde. Ob Irgendwann auch Blumen oder andere Pflanzen folgen, kann ich weder versprechen noch ausschließen ;)

So sah meine Anzuchtschale am Mittwoch Abend direkt nach der Aussaat aus:
Kinderstube1.jpg
Gesät habe ich Pepino (Birnenmelone, die beiden vorderen Töpfchen), Kirschtomaten (die beiden mittleren Töpfchen), Eisbergsalat (die beiden Töpfchen hinten links) und Snackpaprika (hinten rechts).

Bei der Auswahl hatte ich im Hinterkopf, dass ich mir noch nicht sicher bin, ob die Pflänzchen dieses Jahr schon in den (noch nicht vorhandenen) Garten können, oder ob sie im Topf bleiben müssen. Geplant habe ich auch noch Gurken und Zucchini, die hatte ich letztes Jahr schon erfolgreich im Topf gezogen.

Und hier ein Foto von gestern, 3 Tage nach der Aussaat: Der Salat ist bereits nach 1,5 Tagen gekeimt und wächst schon fleißig :mosh:
Kinderstube2.jpg

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 472
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von GlitziBlingBling » So 17. Feb 2019, 22:54

Ooooooooh :kugelraupe: :applaus: :applaus: :applaus:

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10735
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von kibi » Mo 18. Feb 2019, 11:18

huch, die haben es aber eilig :gg:

Nasturtia
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4550
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia » Mo 18. Feb 2019, 21:04

Heute hab ich gesehen, dass die Tomatenkerne sich auch schon ein wenig bewegt haben. Das Samenpäckchen meinte was von 18-22 Tagen Keimzeit :o ich glaub, denen geht es zu gut bei mir :gg:

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 472
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von GlitziBlingBling » Mo 18. Feb 2019, 21:47

Jetzt musst nur aufpassen dass sie Dir nicht vergeilen, wäre schade.

Nasturtia
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4550
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia » Mo 18. Feb 2019, 22:38

Hast du einen Tipp dagegen?
Meine Mama hat auch schon gemeint, ich müsste aufpassen und sie an einen kühleren Ort stellen. Aber alle kühleren Plätze hier sind auch dunkler...

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 472
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von GlitziBlingBling » Mo 18. Feb 2019, 23:17

Ja, passendes Licht.
Ich hab' so spezielle Glühbirnen gekauft und in Ikea-Tischlampen montiert. Das klappt recht gut.

gomi
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7312
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von gomi » Di 19. Feb 2019, 05:37

abdunkeln kann man auch mit Zeitung, dann bleibt die Temperatur
so steht's in meinem Gartenbuch
abdunkeln damit sie stärker werden und nicht so spillerich
Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen. :D:
Werner Finck -- deutscher Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller -- * 02.05.1902, † 31.07.1978

Dubbe
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1290
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 11:58
Wohnort: RLP

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Dubbe » Mi 20. Feb 2019, 16:36

Meine Pflänzchen haben auch immer das Problem, aber wenn die in den Garten kommen reguliert sich das von selbst.
Liebe Grüße
Sabine

- Ich träume in Farben, die nicht existieren -

Nasturtia
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4550
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia » Mi 20. Feb 2019, 18:25

kleines Update:

Am Montag haben die Tomaten gekeimt, und sie sind schon richtig groß.
Seit heute spitzt auch eine Pepino. Die Paprika ziert sich noch etwas.
Kinderstube3.jpg
Ich hab jetzt mal eine LED-Schreibtischlampe bestellt und hoffe, dass sie bald eintrifft, für ein zusätzliches bisschen Licht. Schaden wird es auf keinen Fall, denke ich.

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 472
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von GlitziBlingBling » Mi 20. Feb 2019, 18:35

Mir ist letztes Jahr so ziemlich alles was ich vorgezogen habe, kaputtgegangen.
Ich drücke Dir ganz ganz feste die Daumen dass es bei Dir gut kommt :cheer:

Nasturtia
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4550
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia » Mi 20. Feb 2019, 22:33

Danke :huguall:

Nasturtia
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4550
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia » So 24. Feb 2019, 19:00

Kleines Update, seit heute auch mit Schreibtischlampe für ein zusätzliches bisschen Licht:
Kinderstube4.jpg
Kinderstube4.jpg (55.64 KiB) 106 mal betrachtet
Kinderstube5.jpg
Mittlerweile ist alles gekeimt, bei den Paprika sogar ein Samenkorn mehr als ich dachte, dass ich gesät habe ;). Nur bei der Pepino sind nur 2,5 von den ausgesäten Samen gekeimt.

Da der Eisbergalat doch ziemlich in die Höhe gewachsen ist und auch schon ein zweites Blattpaar hat, hab ich mich entschieden, ihn heute zu pikieren. Kleine Töpfe hatte ich keine, also erst mal aus Zeitungspapier Ersatz gebastelt:
Zeitungstöpchen.jpg
Und dann in Blumenerde vereinzelt, dabei deutlich tiefer eingesetzt, als zuvor. Das Internet hat behauptet, so könne man vergeilte Sämlinge retten.
Teenager1.jpg
In die zwei nun leeren Aussaattöpfchen habe ich nun Kopfsalat gesät, den ich gerade zufällig noch im Keller auf der Waschmaschine :kopfkratz: gefunden habe.

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10735
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von kibi » Mo 25. Feb 2019, 07:08

.....was man nicht alles so im Keller findet.............. :gg:

Antworten

Zurück zu „Pflanzen“