Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Hier grünt's und blüht's

Moderator: Ronja

Antworten
Pywi
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2110
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 06:36
Interessen: Multikultibasteltanti
Wohnort: Teneriffa
Kontaktdaten:

Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von Pywi » Fr 22. Nov 2019, 15:36

Die Pflanzenwelt Teneriffas ist tropisch und wunderschön. Zimmerpflanzen werden hier zu Hecken und im Moment leuchten überall die Weihnachtssternbüsche, die über Mannshoch werden können.
Ich möchte euch gerne erst einmal die Pflanzen aus unserem Garten zeigen. Die meisten sind Katuss und Sukkulenten. Aber auch Blumen, die ich noch nie gesehen habe. Es ist spannend, weil ja das ganze Jahr etwas blüht. Ich habe nicht wirklich einen grünen Daumen und kenne auch selten mal den Namen einer Pflanze, liebe sie aber alle, ob stachelig oder bunt. Darum lasse ich jetzt einfach mal die Bilder sprechen.
Dateianhänge
garten001.jpg
garten001.jpg (92.02 KiB) 260 mal betrachtet
garten003.jpg
garten003.jpg (37.64 KiB) 260 mal betrachtet
garten004.jpg
garten004.jpg (64.01 KiB) 260 mal betrachtet
garten006.jpg
garten006.jpg (46.81 KiB) 260 mal betrachtet

Pywi
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2110
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 06:36
Interessen: Multikultibasteltanti
Wohnort: Teneriffa
Kontaktdaten:

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von Pywi » Fr 22. Nov 2019, 15:39

Der grosse Engelstrompetenstrauch wollte ich eigentlich ausmachen, weil ers o nichtssagend aussah, mit nur einer Blüte. Aber er hat das wohl mit bekommen und blüht seither in Wellen mit ganz vielen Blüten. Jetzt darf er noch etwas bleiben.
Dateianhänge
garten007.jpg
garten007.jpg (42.66 KiB) 259 mal betrachtet
garten008.jpg
garten008.jpg (40.17 KiB) 259 mal betrachtet
Weihnachtsstern
Weihnachtsstern
garten011.jpg (57.82 KiB) 259 mal betrachtet
Engelstrompete
Engelstrompete
garten012.jpg (44.36 KiB) 259 mal betrachtet

Pywi
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2110
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 06:36
Interessen: Multikultibasteltanti
Wohnort: Teneriffa
Kontaktdaten:

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von Pywi » Fr 22. Nov 2019, 15:42

Vom Feigenbaum haben wir schon leckere Confitüre gemacht. Ausserhalb unseres Hauses hat es noch weitere Feigenbäume die jede Menge Früchte trugen.
Dateianhänge
garten013.jpg
garten013.jpg (48.34 KiB) 259 mal betrachtet
garten014.jpg
garten014.jpg (40.47 KiB) 259 mal betrachtet
garten015.jpg
garten015.jpg (38.71 KiB) 259 mal betrachtet
garten017.jpg
garten017.jpg (54.46 KiB) 259 mal betrachtet

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7646
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von gomi » Fr 22. Nov 2019, 18:20

Ui, das letzte sieht aus wie ein Christusdorn
der kann so toll werden
Freunde hatten mal ein ganz großes rundgedrehtes Dings im Fenster stehen
da hatten sie keine Gardine und das Fenster wurde nur geputzt, wenn sie zu zweit das Monster weg stellen konnten
da war ich immer so neidisch
Jeder Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag :jaaa: Sir Charles Chaplin

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8493
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von doro-patch » Fr 22. Nov 2019, 18:26

:kugelraupe: :kugelraupe: :kugelraupe:

Pet Cat
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6063
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von Pet Cat » Fr 22. Nov 2019, 18:34

Oleander und Lilien hab ich erkannt, der Rest, hm schon mal im Baumarkt gesehen, aber nie in freier Wildbahn und keine Ahnung von den Namen. Aber scheeen sin se!
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6649
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von Ronja » Fr 22. Nov 2019, 20:23

Wie wunderschön!
Ja, einiges hab ich erkannt.

Ist es bei Euch auch so, dass überall die Feigenbäume stehen und keiner die Früchte nimmt?
Bei uns ja...man kann sich dumm und dusslig futtern...
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Pywi
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2110
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 06:36
Interessen: Multikultibasteltanti
Wohnort: Teneriffa
Kontaktdaten:

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von Pywi » Fr 22. Nov 2019, 21:57

Bei unserem Feigenbaum ausserhalb der Parzelle waren die ganze Zeit Leute am pflücken, aber nur auf der Strassenseite. Die andere Seite ist sehr schlecht zu erreichen und somit wurden da die Früchte wohl nicht abgelesen. Aber nächstes Jahr will ich mich mal da durch die Pampa robben um auch diese Seite zu ernten.
Und ich hab noch mehr Bilder und jetzt wirds stachelig.
Dateianhänge
garten018.jpg
garten018.jpg (50.21 KiB) 237 mal betrachtet
garten019.jpg
garten019.jpg (63.3 KiB) 237 mal betrachtet
garten020.jpg
garten020.jpg (53.33 KiB) 237 mal betrachtet
garten021.jpg
garten021.jpg (54.94 KiB) 237 mal betrachtet

Pywi
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2110
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 06:36
Interessen: Multikultibasteltanti
Wohnort: Teneriffa
Kontaktdaten:

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von Pywi » Fr 22. Nov 2019, 22:03

Unser Garten hat zwei lange Steinmauern, in denen viele Eidechseln leben.
Dateianhänge
garten022.jpg
garten022.jpg (48.41 KiB) 236 mal betrachtet
Drachenbaum
Drachenbaum
garten023.jpg (55.65 KiB) 236 mal betrachtet
Geranien mit Eidechse
Geranien mit Eidechse
garten025.jpg (56.23 KiB) 236 mal betrachtet
garten026.jpg
garten026.jpg (44.51 KiB) 236 mal betrachtet

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8672
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von adDraconia » Fr 22. Nov 2019, 22:51

Bild 18, das dürfte eine Opuntia brasiliensis sein, die mag ich sehr gern.
Bild 19, das ist auch eine Opuntia (micro...irgendwas, habe ich gerade nicht im Kopf), das was so samtig aussieht sind lauter minifeine, ganz gemeine, mit Widerhaken versehene Stacheln. Vorsicht beim berühren :;:
Und auf Bild 20 die hinteren Pflanzen sind, meine ich, Stapelien (Stapelia spec. weiß nicht genau, was für eine Art). Die bekommen Blüten, die nach Aas riechen.
Trotzdem ganz faszinierende Pflanzen :;:

Hachja..ein wenig bin ich schon neidisch. Und wenn ich eure kleinen, kaltblütigen Mitbewohner so sehe.. :kugelraupe:
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Pywi
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2110
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 06:36
Interessen: Multikultibasteltanti
Wohnort: Teneriffa
Kontaktdaten:

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von Pywi » Sa 23. Nov 2019, 06:38

Dankeschön liebe adDraconia. Ja die lieben Stacheln waren am Anfang unserer Binja zum Verhängnis geworden. Bei der Jagd nach einer Eidechse, hat sie sich zwei Stachel in die Schnauze gerammt. Jetzt ist sie da vorsichtiger. Die nächsten Bilder sind dann hinter dem Haus aufgenommen. Wobei hinter dem Haus bei uns auf der Meerseite ist. Brummbär und ich waren uns nicht einig, was vor und was hinter dem Haus ist. Der Eingang ist Bergseitig und also vor dem Haus.
Dateianhänge
garten027.jpg
garten027.jpg (49.45 KiB) 222 mal betrachtet
garten031.jpg
garten031.jpg (52.29 KiB) 222 mal betrachtet
garten036.jpg
garten036.jpg (40.2 KiB) 222 mal betrachtet
garten037.jpg
garten037.jpg (29.88 KiB) 222 mal betrachtet

Pywi
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2110
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 06:36
Interessen: Multikultibasteltanti
Wohnort: Teneriffa
Kontaktdaten:

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von Pywi » Sa 23. Nov 2019, 06:43

An der Mauer zu unserem Nachbarn ist eine tolle Kaktussgruppe, mit riesigen Kakteen. Die gefällt mir besonders gut. Und vom Nachbarn guckt ein toller Oleander zu uns rüber. Die Aloe Vera hat Junge bekommen, die ich umgesetzt habe. Diese will ich dann verwenden um eigene Salbe zu machen.
Dateianhänge
garten038.jpg
garten038.jpg (38.78 KiB) 222 mal betrachtet
garten039.jpg
garten039.jpg (36.73 KiB) 222 mal betrachtet
garten040.jpg
garten040.jpg (56.1 KiB) 222 mal betrachtet
garten033.jpg
garten033.jpg (50.98 KiB) 222 mal betrachtet

Josy
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4441
Registriert: Di 9. Mär 2010, 07:34
Wohnort: Kiel

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von Josy » Sa 23. Nov 2019, 06:53

Sooooo schön, ich mag euren Garten :applaus: Vor allem den großen Drachenbaum und auch die vielen Kaktussis :gg:
Liebe Grüße
Janine

Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat!

Mach´s wie die Möwe - scheiß drauf!

Meine GuPus

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6649
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von Ronja » Sa 23. Nov 2019, 07:47

Der helle Wahnsinn!
War der Garten schon so toll bepflanzt, oder habt ihr das angelegt? Einige Arten wachsen ja sehr langsam und da sind schon ordendliche Brummer dabei!

Kakteen und Sukkulenten sind so meine Lieblinge! Und da es bei Euch wohl nie Frost bekommt, gedeien die alle super!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

GlitziBlingBling
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 923
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Unser Garten und Pflanzen auf Teneriffa

Beitrag von GlitziBlingBling » Sa 23. Nov 2019, 08:46

Megaschön! :coga1:
Euch wird so schnell nicht langweilig ;D

Antworten

Zurück zu „Pflanzen“