Nasturtias Gartenversuche

Hier grünt's und blüht's

Moderator: Ronja

Nasturtia
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5314
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia »

2 verschiedene essen zu kochen war mir dann doch zu anstrengend, wir haben uns dann auf Nudeln mit Tomatensoße geeinigt, das scheint auch OK gewesen zu sein.

Hier ist die Ausbeute meines heutigen Tuns
Dateianhänge
PXL_20210829_182129651.jpg
GlitziBlingBling
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2844
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von GlitziBlingBling »

Bravo! :applaus: :applaus: :applaus:
Maruschka
Himbär
Himbär
Beiträge: 3750
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Maruschka »

Tolle Ernte :jap:
und die Ausbeute sieht sehr lecker aus :mampf:
Jolande
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 853
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 20:39
Interessen: Fimo, Karten

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Jolande »

Ich habe hier zum ersten Mal von Braunfäule gelesen und wusste dann wenigstens, was mit meinen Tomaten los ist.
Wir haben 3 Pflanzen, eine aus dem Baumarkt, zwei selbstgezogene, und alle sind schön groß geworden. Jetzt, wo die beiden selbstgezogenen endlich Früchte tragen, sind sie auch schon von Braunfäule befallen :sad: Gestern haben wir sie samt Töpfen entsorgt.

Die dritte Pflanze, die deutlich größer ist, steht im Gewächshaus und liefert schon seit ein paar Wochen schöne rote Tomaten. Nur der eine Zweig, der aus dem Gewächshaus ragt, ist auch krank. Der kam dann auch weg.

Schöne Ernte, die du aus Garten hast! :ja: Ich mag solche Marmeladenbilder.
Nasturtia
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5314
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia »

Heute Abend gibt's Grillgemüse aus dem eigenen Garten :hunger:
Dateianhänge
PXL_20210912_111216071.jpg
keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 20469
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von keltoi »

yummy! Sag bloß, Du baust Mais an?! Supergenial!
Und das hinten sind Pastinaken? Oder Wurzelpetersilie?
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest
Nasturtia
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5314
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia »

:ja: Es war der erste Versuch mit Mais. Ich bin ganz begeistert, wie toll er aussieht, und lecker war er obendrein :ja:
Ja, es sind Pastinaken, ebenfalls erster Versuch, im Grillgemüse haben sie jetzt nicht unbedingt rausgeschmeckt, aber auch nicht gestört :gg:
keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 20469
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von keltoi »

Ich mag die total gerne, besonders mit broccoli und curry. Oder fein gehobelt roh im Salat
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest
GlitziBlingBling
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2844
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von GlitziBlingBling »

Booooaaaah Pastinaken :kugelraupe: :hunger:
Toll geerntet :coga1:
Ist schon schön, gell?
Mais könnte ich jetzt auch pflücken, müsste nur zwanzig Zentimeter über den Zaun griffeln :P
Nasturtia
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5314
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia »

Es ist wunderschön :inlove:

Was ich gemerkt hab dieses Jahr, ist, dass ich Wege möchte. Das mit den Trampfelpfaden ist irgendwie doof, besonders, wenns ein bisschen feucht klitschnass ist. Ja, es nimmt Platz weg, aber ich denke, es wird mir das Arbeiten deutlich erleichtern, wenn man dann ohne Verrenkungen überall hin kommt.
gomi
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11012
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig, ich spinne, stricke, häkele, nähe, webe, patche,
mach bissl was mit Pappe und Papier, und ich mache (keinen) Schmuck. Bin offen für neue KreatiViren
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von gomi »

Wege sind gut - und ich hab da mal irgendwo eine clevere Idee gesehen
wie eine Strickleiter, nur enger
Latte an Latte - mit Strick dazwischen
kannst ins Beet legen, wenn Du's brauchst und weg nehmen, wenn da was wachsen soll
Bild
„Frauen und Katzen werden tun, was sie wollen, und Männer und Hunde sollten sich entspannen und sich daran gewöhnen.“
Robert Anson Heinlein US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller 1907 - 1988
Nasturtia
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5314
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia »

Das ist wirklich clever :ja:

Ich hab mich aber jetzt erst mal für die stapelweise im Garten von den Vorbesitzern hinterlassenen Terassenplatten entschieden. Muss ich die nicht entsorgen und hab Wege :gg: und wenns mich nervt, überlege ich mir nächstes Jahr was neues.
Deichkatze
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1472
Registriert: Do 24. Aug 2017, 13:25
Interessen: alles Kreative - basteln, kochen, Musik machen...
Wohnort: am Deich!

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Deichkatze »

Mais :kugelraupe: leeeeeecker!

Ist da beim Anbau irgendwas zu beachten? Außer dass er einen tiefgründigen Boden braucht? (Meine Sämlinge sind mir im Blumentopf mal verreckt...)
Liebe Grüße von Julia! :pukin: :pukin: :pukin:
:b-cat:
Nasturtia
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5314
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Gartenversuche

Beitrag von Nasturtia »

Also ich hab nix besonderes gemacht. Im Töpfchen 2 Wochen vorgezogen, dann nach den Eisheiligen raus ins Beet.
Als der Starke Wind ihn mal umgeweht hat, hab ich ihm die Tomatenstäbe der dahingerafften Tomaten vererbt.
Antworten

Zurück zu „Pflanzen“