Gartenelfes kleines Paradies... :)

Hier grünt's und blüht's

Moderator: Ronja

gartenelfe
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1475
Registriert: Di 25. Jan 2011, 11:35

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von gartenelfe » Mi 3. Jul 2013, 12:23

Naja, stecken kann man sie im Prinzip das ganze Jahr, aber austreiben tun sie immer erst im Frühjahr. Vorausgesetzt, sie verfaulen nicht bis dahin.  :;: Das passiert leider schnell, vor allem, wenn man sie im Topf hat. Ist mir auch schon öfter passiert, irgendwie ist es nicht so einfach, da die richtige Menge Wasser zu geben. Wenn sie im Boden sind, ist es einfacher, da reicht meistens der Regen aus.

Wegen der Angabe auf der Packung: ich weiß ja nicht, wo du sie gekauft hast, aber bei den Zwiebeln aus Baumärkten oder Gartencentern ist das oft so eine Sache... Da schreiben sie manchmal einfach sowas drauf, damit die Leute sie kaufen. Auch, wenn der Zeitpunkt eigentlich längst vorbei ist. Und dann ärgert man sich natürlich, wenn nichts austreibt.  :evil:

Kaffeesatz ist super, der hat die wichtigsten Nährstoffe drin. Den würd ich direkt mal dem Margeritenstrauch geben! Außerdem soll Kaffeesatz Schnecken abhalten und Regenwürmer mögen ihn auch, also ein super Mehrwert.  :jap:

"Margeritenstrauch" hat sich so eingebürgert; sagt man wahrscheinlich, weil's die oft so groß zu kaufen gibt. Eigentlich ist ein Strauch ein Gehölz, also eine verholzende Pflanze wie z.B. Flieder.
Bild

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von Cinni » Mi 3. Jul 2013, 13:07

Stimmt, als ich das trockene bissl weggeschnitten habe, war es eher holzig. Ich hatte in das Loch bissl Kaffeesatz gemacht und dann darauf die Margeritte. War es also intuitiv gut. Dann sammel ich fein weiter Kaffeesatz. Schnecken haben wir sehr viele. Außerdem muss irgend ein größeres Tier im Gartens ein. Eines was Mülltonnendeckel aufmachen kann um sich aus der Biotonne zu bedienen.

Gekauft hatte ich sie im toom, die hatten da so nen Aufsteller mit gesenkter Ware. Ich schau ja immer, das es net zu teuer wird, ist ja net nur unser Garten. Da wollen wir net sooooo viel Geld investieren, falls wir doch mal umziehen, können wir das ja schlecht mitnehmen.

gartenelfe
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1475
Registriert: Di 25. Jan 2011, 11:35

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von gartenelfe » Mi 3. Jul 2013, 13:25

[quote="Cinni"]
Außerdem muss irgend ein größeres Tier im Gartens ein. Eines was Mülltonnendeckel aufmachen kann um sich aus der Biotonne zu bedienen.
[/quote]

Oh!  :O_o:  Vielleicht ein Marder? Aber nee, ich glaub die sind keine Vegetarier...  :;: Hm, vielleicht weiß ein anderes Schnugi was es sein könnte...  :kopfkratz:

[quote="Cinni"]
Gekauft hatte ich sie im toom, die hatten da so nen Aufsteller mit gesenkter Ware. Ich schau ja immer, das es net zu teuer wird, ist ja net nur unser Garten. Da wollen wir net sooooo viel Geld investieren, falls wir doch mal umziehen, können wir das ja schlecht mitnehmen.
[/quote]

Würd ich auch so machen. Wenn ich die Pflanzen aus meinem Garten mal für unsere eigene Gärtnerei brauch zum Vermehren, wird das ein riesen Act werden... Mir graust's schon vor der Graberei...  :rolleyes:
Bild

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von Cinni » Mi 3. Jul 2013, 13:33

Da ist auch Fleisch drin, was weggeworfen wurde. Aber es war immer Brot, was herumlag. Sehr merkwürdig.

gartenelfe
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1475
Registriert: Di 25. Jan 2011, 11:35

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von gartenelfe » Mi 21. Aug 2013, 15:41

Fleißige Hummel und Sommerfeeling pur...  :sun: :sun: :sun:
Dateianhänge
DSC07356.jpg
DSC07356.jpg (58.84 KiB) 130 mal betrachtet
DSC07534.jpg
DSC07534.jpg (58.91 KiB) 128 mal betrachtet
Bild

Tumana

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von Tumana » Mi 21. Aug 2013, 15:45

:inlove:
Das obere Foto in Plakatgrösse im Laden.... :gg:

gartenelfe
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1475
Registriert: Di 25. Jan 2011, 11:35

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von gartenelfe » Mi 21. Aug 2013, 15:49

Jaaa, schöne Idee!  :jap: Ich glaub ich komm jetzt dann mal zu dir für 'ne umfangreiche Beratung...  :gg:
Bild

Tati
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4621
Registriert: So 6. Feb 2011, 01:15
Wohnort: Aachen

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von Tati » Mi 21. Aug 2013, 23:28

Tolle Fotos  :inlove: :inlove: :inlove:

Wenn es die als Glückwunschkarte gäbe, würde ich sie sofort kaufen  :D:
Liebe Grüße
Tati
Bild     Bild Bild
Tatis Gummipunkte

Kugelraupe
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8890
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von Kugelraupe » Do 22. Aug 2013, 11:02

Tolle Fotos :jap: :inlove: :coga1:

gartenelfe
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1475
Registriert: Di 25. Jan 2011, 11:35

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von gartenelfe » Fr 31. Jan 2014, 15:12

ABC, der Kater lief im Schnee...  :coga1:
Felix ist heute mit mir raus gegangen, damit wir uns die Zaubernuss anschauen können, die doch tatsächlich schon blüht!  :O_o:  Aber kein Wunder bei dem Wetter.
Ich wollte sie euch jedenfalls nicht vorenthalten. :)
Dateianhänge
P1070392.jpg
P1070392.jpg (58.4 KiB) 85 mal betrachtet
P1070394.jpg
P1070394.jpg (58.23 KiB) 84 mal betrachtet
P1070385.jpg
P1070385.jpg (49.24 KiB) 90 mal betrachtet
P1070391.jpg
P1070391.jpg (57.25 KiB) 85 mal betrachtet
Bild

Tumana

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von Tumana » Fr 31. Jan 2014, 15:20

Oh schön :inlove:
Zaubernuss? habe ich noch nie gehört :red:

gartenelfe
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1475
Registriert: Di 25. Jan 2011, 11:35

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von gartenelfe » Fr 31. Jan 2014, 15:25

Kennst du Hamamelis? Ist der botanische Name für Zaubernuss. Gibt's zum Beispiel als Inhaltsstoff in Cremes.
Bild

Tumana

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von Tumana » Fr 31. Jan 2014, 15:31

Ja Hamamelis kenne ich :ja:
Wieder was gelernt, danke :kiss:
Und wieso heisst die Zaubernuss Zaubernuss? :verlegen:

gartenelfe
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1475
Registriert: Di 25. Jan 2011, 11:35

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von gartenelfe » Fr 31. Jan 2014, 15:42

:liep:

"Nuss", weil sie Ähnlichkeit mit der Haselnuss hat, wenn sie nicht blüht. Das Laub sieht ziemlich ähnlich aus.
Und "Zauber", weil sie ein Winterblüher ist und oft sogar schon blüht, wenn noch Schnee liegt.
Außerdem hat das Laub im Herbst genau die gleiche Farbe wie die Blüten! Das ist echt faszinierend.  :inlove:
Rot blühende haben dann rotes Laub, orange blühende oragenes Laub und gelbe... :)
Bild

Tumana

Re: Gartenelfes kleines Paradies... :)

Beitrag von Tumana » Fr 31. Jan 2014, 15:47

Danke :kiss:
Die Hamamelis macht ja so hübsche Samenkapseln (find' ich), ich dachte vielleicht hängt der Name damit zusammen :red:

Zauberhaft, ganz und gar zauberhaft :inlove:

Antworten

Zurück zu „Pflanzen“