WIP Adlerblatt von Herbert Niebling

Work In Progress querbeet

Moderator: Moderator

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10735
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: WIP Adlerblatt von Herbert Niebling

Beitrag von kibi » Do 25. Jul 2019, 15:45

Respekt, wer bei den Temperaturen strickt! Bei mir klebt da alles und quietschen tut's auch :#:

so toll dein Adlerblatt :inlove:

gomi
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7176
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: WIP Adlerblatt von Herbert Niebling

Beitrag von gomi » Do 25. Jul 2019, 18:12

Die Mütz liegt auf der Arbeit, für einsame Mittagspausen
hier wächst ein Sockenpaar, wenn's mir zu bäh zum Adlerblatten ist
hab grad schon bissl gesockt
Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen. :D:
Werner Finck -- deutscher Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller -- * 02.05.1902, † 31.07.1978

gomi
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7176
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: WIP Adlerblatt von Herbert Niebling

Beitrag von gomi » Mo 29. Jul 2019, 06:05

Ui, ich hab vier Tage nichts geadlerblattet
so anstrengendes Wetter ist da nix für so konzentrierte Strickerei
Mal sehen, ob es diese Woche was wird
sonst wird weiter gesockt (die erste Ferse ist fädisch)
Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen. :D:
Werner Finck -- deutscher Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller -- * 02.05.1902, † 31.07.1978

Sibylle
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4445
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: WIP Adlerblatt von Herbert Niebling

Beitrag von Sibylle » Mi 7. Aug 2019, 16:00

...und wieder bin ich um den Kreis rum und beim Adlerblatt gelandet. Die Versender der Wolle melden sich nicht, Umtausch ist also wohl nicht. Nun sitz ich da mit einem großen Käul superdünner Wolle:
2019_07_Adlerblattfaden.jpg
Fang ich nun damit an und geh das Risiko ein, daß ich ein nutzloses Hübschlich habe :dontknow: oder laß ich sie liegen und kauf mehr neue Wolle?

coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11576
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: WIP Adlerblatt von Herbert Niebling

Beitrag von coga1 » Mi 7. Aug 2019, 16:09

Das wird was! Ganz bestimmt!

Fang mal an, und mach nach - ich weiß nicht - 10-15 Reihen mal eine Kuschelprobe :)
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

gomi
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7176
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: WIP Adlerblatt von Herbert Niebling

Beitrag von gomi » Mi 7. Aug 2019, 21:14

genau,
das sieht gut aus,
das passt,
mein Garn ist auch ungefähr so dick (das muss so!)
coga hat recht, strick mal 'n paar Reihen und kuschel mal
Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen. :D:
Werner Finck -- deutscher Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller -- * 02.05.1902, † 31.07.1978

Maruschka
Brombär
Brombär
Beiträge: 3050
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: WIP Adlerblatt von Herbert Niebling

Beitrag von Maruschka » Do 8. Aug 2019, 09:53

Mit welcher Nadelstärke möchtest Du denn stricken?
Dem Bild nach könnten Nadeln ab 2,5-3 gehen nach oben ist immer alles offen.
Auf jeden Fall würde ich eine Maschenprobe machen.

Sibylle
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4445
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: WIP Adlerblatt von Herbert Niebling

Beitrag von Sibylle » Do 8. Aug 2019, 12:47

Eigentlich wollte ich mit 3,5 (aus irgendeinem Grund meine Lieblingsstärke) stricken, wenn ich aber so dünnes Garn damit vernadel, wird's total ungleichmäßig und ich versuch das dann mit fester stricken auszugleichen, was das Strickbild nicht gleichmäßiger, dafür aber Schlitze in meine Finger macht...

Ich werd mal mit den 3er Nadeln maschenproben...

gomi
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7176
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: WIP Adlerblatt von Herbert Niebling

Beitrag von gomi » Do 8. Aug 2019, 12:53

So wie es aussieht, würde ich auch mit 2,5 oder 3 stricken
die Größen liegen mir auch am Besten in den Fingern

ja, prob mal und lass gucken
Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen. :D:
Werner Finck -- deutscher Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller -- * 02.05.1902, † 31.07.1978

Antworten

Zurück zu „W.I.P.s“