Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Work In Progress querbeet

Moderator: Moderator

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6417
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Ronja » Di 1. Dez 2015, 22:46

Mein Kreativhirn muss verrückt sein, ich hab es ja schon immer geahnt!

Ich bilde mir eine Weste im Doubleface ein für die ich die Wolle komplett selber herstellen möchte.
Ausgangspunkt ist Rohwolle vom Mäh.

Das habe ich schon geschafft:
Für den bunten Part habe ich Ostfriesisches Milchschaf in 6 verschiedenen eher herbstlichen Farben gefärbt. Da bin ich jetzt dabei, die Wolle zu zupfen und zu kardieren. Es sind so ca. 100g pro Farbe.

Hier schonmal ein Bild der gefärbten Wolle:
Dateianhänge
rps20151201_222322.jpg
rps20151201_222322.jpg (34.34 KiB) 195 mal betrachtet
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4753
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Yoro » Mi 2. Dez 2015, 00:03

*lach* nur gut, daß dieses Projekt so absolut und gar keine Arbeit macht *ggg*.
Die Farben wären zum Anziehen nicht so wirklich meine, sind aber trotzdem schön. Daraus dann eine Weste macht sich sicher ganz toll. Werde das mal gespannt mit verfolgen *Klappstühle aufstell*.
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10402
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Ere » Mi 2. Dez 2015, 01:32

Wenn man sonst nix zu tun hat *kicher*
Wäre da nicht Fair Isle- oder Intasienstricken einfacher? :D:

Aber ich pass natürlich ganz gespannt mit auf! :jap:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6417
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Ronja » Mi 2. Dez 2015, 06:12

Jaaaaaa, ich hab ja sonst nichts zu tun!

Yoro, Du weißt ja, dass das meine Farben sind!
Ere, mir geht's hauptsächlich darum, dass Doubleface stabiler ist und man die Weste beidseitig tragen kann.

Die jetzige Farbpalette wird dann noch durch dunkelbraune und wollweisse Schurwolle ergänzt. Insgesamt möchte ich also mit 8 Farben arbeiten.
Mustertechnisch eher in Richtung keltisch....
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18068
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von keltoi » Mi 2. Dez 2015, 07:52

Ui, das wird spannend.
Mir gefallen die Farben auch total gut! Und ja, sind wirklich genau Deine Farben!

Ich setz mich mal aufs Zuschauerbänkchen :)
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Kichererbse
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1872
Registriert: Di 13. Mär 2012, 21:35
Wohnort: Wien

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Kichererbse » Mi 2. Dez 2015, 10:37

dann bin ich mal gespannt die Farb Kombination finde ich schon mal irre toll :)

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6417
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Ronja » Mi 2. Dez 2015, 11:51

Ui, schon so viele Zuschauer, dabei sieht man noch gar nichts!

Damit man das Teil dann auch wirklich von beiden Seiten tragen kann, muss ich wohl einen Reißverschluss einplanen. Und möglichst so stricken, dass man keine Nähte sieht oder besser gar nicht erst hat. Ich stelle mir das so vor, dass ich die Weste von unter her beginne und erstmal bis zu den Armausschnitten an einem Stück hochstricke. So läuft das Muster schön mit und ich hab schon mal keine Nähte an den Seiten. Hab das schonmal so gemacht, das klappt ganz gut. Man hat halt laaaaaaaaange Reihen und viel auf der Nadel.
Dann ab den Armausschnitten muss ich getrennt weitermachen und am Ende nur oben bei den Schultern zusammenklöppeln. Hab das bei Doppelstrick noch nie gemacht, aber theoretisch müsste es klappen, wenn ich in der letzten Reihe die Maschen auf zwei verschiedene Nadeln teile und mit dem Maschenstich jeweils farbgleich zusammenstricke. Mal sehen...zur Not kann man's sicher auch vernähen....
Und für's Einpassen des Reißverschlusses hab ich auch schon eine Idee im Kopf...

Bäh, ich wär jetzt lieber zuhause und würde weiter kardieren und zupfen...
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9389
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Kugelraupe » Mi 2. Dez 2015, 12:03

Ronja hat geschrieben:Ui, schon so viele Zuschauer, dabei sieht man noch gar nichts!

...
Doch, schön gefärbte Wolle :kugelraupe:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6417
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Ronja » Sa 5. Dez 2015, 22:03

Weiter geht's!
Nach einigen Stunden zupfen und kardieren habe ich die bunte Wolle fertig zum Spinnen. War eine Schweinearbeit, aber ich glaube, es hat sich gelohnt! Auf dem Foto sehen sich manche Farben sehr ähnlich, aber in natura sieht man einen Unterschied.
Dateianhänge
rps20151205_215319.jpg
rps20151205_215319.jpg (53.81 KiB) 148 mal betrachtet
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11307
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von coga1 » Sa 5. Dez 2015, 22:17

OHHHHH! :kugelraupe:
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10420
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von kibi » Sa 5. Dez 2015, 22:18

die Farben :kugelraupe: , das wird bestimmt eine tolle Weste. Ich setz mich auch mal mit auf's Bänkchen :ja:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6417
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Ronja » Sa 5. Dez 2015, 22:38

Sehr gern! Ich freu mich über viele Zuschauer, weil das Ding mein bisher ambitioniertestes Projekt ist. Da werd ich viel Geduld und Spucke brauchen!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4753
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Yoro » Sa 5. Dez 2015, 23:30

keine Sorge, wir sind allesamt ganz wunderbare Motivationstrainer! :kopfnuss: :bbb: :sklaventreiber: :gg: :gg:
Ich denke auch, daß das eine ganz tolle Weste wird, hast du schon ein Muster ausgesucht, oder strickst du einfach nur Streifen?
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10402
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Ere » Sa 5. Dez 2015, 23:56

Ooh :kugelraupe:
Ob es sehr auffällt, wenn ein Zopf fehlt? :-\ :panik:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Tinie Lloyd
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2454
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:39
Wohnort: bei Freiburg

Re: Vom Schaf zur Doppelstrick-Weste

Beitrag von Tinie Lloyd » So 6. Dez 2015, 03:08

Wow, das ist ja toll! Erinnert mich an meine Spinnerei hier :gg: Ich müsste mal mein WIP updaten :rolleyes: Ich schau jedenfalls gerne zu und hol mir Inspiration :jap:

Edit wollte noch fragen, mit was du gefärbt hast.

Antworten

Zurück zu „W.I.P.s“