WIP Weihnachtskugeln in stabil

Work In Progress querbeet

Moderator: Moderator

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: WIP Weihnachtskugeln in stabil

Beitrag von ashada » So 26. Nov 2017, 13:09

Wow, die sehen alle wunderschön aus!!! :inlove: :inlove:

Am besten gefallen mir auch der Fuchs und der Schneemann :kugelraupe: :kugelraupe:

Mallae
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1847
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 15:41
Kontaktdaten:

Re: WIP Weihnachtskugeln in stabil

Beitrag von Mallae » So 26. Nov 2017, 13:19

Ich liebe den Fuchs. Der hat so was zartes/stilles. :inlove:

Ich habe mich vor Tagen auch mal an dieses Brandmalen begeben. Ich glaube das Ergebnis ist schwer abhängig vom Kolben. Welches Model hast Du? Dein Ergebnis sieht so filigran aus?
Bild
Tue was Du magst, aber schade dabei niemandem.*BB

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10193
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: WIP Weihnachtskugeln in stabil

Beitrag von Ere » So 26. Nov 2017, 13:30

Danke!

Ich glaub meiner ist vom Aldi. Mit mehreren aufschraubbaren Spitzen.
Das Ergebnis hängt auch sehr vom Holz ab. Je weicher das Holz, desto besser frisst sich der Kolben rein und desto dicker werden die Linien.
Bei Pappel zum Beispiel hab ich auch immer viel dickere Linien.
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Weazzy
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1975
Registriert: Di 3. Apr 2007, 21:39
Interessen: 1. Einpflanzen, Pflegen, Verwerten und Aufessen ;-)
2. Stift in die Hand nehmen und Kopf frei machen
3. Papier raschelt so schöööööön!
Wohnort: Oberhessen - Deutschland

Re: WIP Weihnachtskugeln in stabil

Beitrag von Weazzy » Mo 27. Nov 2017, 22:52

:meld:

Ich habe das ja früher viel mit den Nabu-Kids gemacht.
Es hängt auch viel mit der Restfeuchte des Holzes zusammen. Wir mussten öfters mal nachschneiden, also zwar getrocknetes Holz aber mit einer höheren Stammfeuchte. Das war immer blöd, da kannst Du brennen wie doof und kriegst nie filigrane Linien hin. Feuchtes Holz, geht gar nicht (also frisches Stammholz!), dann kühlt der Kolben schneller aus, als das eine Brandlinie entsteht.

Ich selbst habe auch eher ein "No-Name"-Produkt aus dem Elektronik-Handel, aber meiner Meinung nach, liegst es grundsätzlich am Holz und daran, wie trocken es ist. Theoretisch (und auch praktisch) kann man auch mit einem Lötkolben brennen, so waren unsere Anfänge. Die heutigen Brandmalsets bieten nun halt den Luxus der verschiedenen Spitzen und die Möglichkeit der Temperatureinstellungen, das ist dann halt ein bisschen einfacher in der Handhabung.

Und es hängt auch viel vom eigenen "Druck" ab, den man mit der Hand ausübt. Aber so steuert man ja grundsätzlich die Tiefen und Farbschattierungen. Wollte es nur noch mal erwähnt haben .... :verlegen:

Ich mag Brandmalen und setze es auch immer wieder gerne ein!
Vielleicht bekommen durch Eres Beitrag ja nun noch ein paar mehr Lust das auszuprobieren :flowiblue:
Mich würde es freuen, ich guck mir diese "uralte" Technik bis heute noch super gerne an! :vache:
Man fällt nicht über seine Fehler. Man fällt immer über seine Feinde, die diese Fehler ausnutzen.
(Kurt Tucholsky)

NerdGorgon
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 726
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: WIP Weihnachtskugeln in stabil

Beitrag von NerdGorgon » So 1. Apr 2018, 00:39

Die blaue Steampunk-Weihnachtskugel ist ja mal echt genial. Gleichzeitig edel und ausgeflippt, alle Achtung!
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10193
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: WIP Weihnachtskugeln in stabil

Beitrag von Ere » So 1. Apr 2018, 03:51

Danke :)
Mal sehen wann ich dazu komme die Kugeln fertig zu machen..
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

NerdGorgon
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 726
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: WIP Weihnachtskugeln in stabil

Beitrag von NerdGorgon » So 1. Apr 2018, 10:19

Na, bißchen Zeit ist ja noch bis Weihnachten... :cheer:
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10193
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: WIP Weihnachtskugeln in stabil

Beitrag von Ere » So 1. Apr 2018, 10:21

Genau :ja: :gacker:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Antworten

Zurück zu „W.I.P.s“