Kugelross-Stempel?

Hier findest Du das Umfrage-Tool

Besteht Interesse an Kugelross-Stempeln?

Nein.
0
Keine Stimmen
Ja, wenn die Stempel unter 25 € liegen.
14
54%
Ja wenn die Stempel unter 15 € liegen.
6
23%
Ja, egal was es kostet.
6
23%
 
Abstimmungen insgesamt: 26

Kugelraupe
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8891
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von Kugelraupe » Do 7. Dez 2017, 06:02

Danke für eure lieben Kommentare.
Ich werde die Dinger wenn dann nur für uns machen lassen.

CellarDoor, das Problem mit dem Schützen von Zeichnungen ist, man kann sie nicht schützen. Da gilt das Urheberprinzip.
Als was soll ich sie schützen lassen?

CellarDoor
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 13:10
Interessen: Alles mögliche - Was man halt so in einem Kreativreich anstellen kann.
Wohnort: RLP
Kontaktdaten:

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von CellarDoor » Do 7. Dez 2017, 09:00

Ja Raupe, bei Zeichnungen gilt das Urheberrecht sagt tante Google mir.
Zudem sagte tante Googel folgendes.
Das Urheberrecht entsteht gleichzeitig mit der Schöpfung des Werks, sprich der Zeichnung - das muss man nicht anmelden - sofern es die nötige Schöpfungshöhe erreicht. Die Figur wäre durch das Urheberrecht nicht geschützt, diese kann man aber beim Marken- und Patentamt als Gebrauchsmuster eintragen lassen, oder auch als Bildmarke.
Zudem noch hier bissel Input zu genau dem Thema.
Wie gesagt, wenn du deine Pferdchen eh als Outlines auf dem Rechner hast, kannst du sie einfach als Digis anbieten.
Das geht sogar unter dem Status Künstler, soweit ich informiert bin, und braucht keinen Gewerbeschein. Aber da frag dann sicherheitshalber noch bei deinem gewerbeamt nach, die sind meist sehr hilfreich.

Kugelraupe
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8891
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von Kugelraupe » Do 7. Dez 2017, 11:06

Dank dir ich habe mal etwas gelesen.
Alles nicht so einfach :kopfkratz:
Ich werde wohl mal Bekannte von mir anrufen müssen. Die kennen sich mit den rechtlichen Dingen gut aus.

CellarDoor
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 13:10
Interessen: Alles mögliche - Was man halt so in einem Kreativreich anstellen kann.
Wohnort: RLP
Kontaktdaten:

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von CellarDoor » Do 7. Dez 2017, 11:13

Mach das und mach es in Ruhe und lass dich nicht hetzen!
Wie auch immer du dich entscheidest - hier gibts sicherlich viele die dich unterstützen würden und seis nur moralisch.

Du hast was tolles erschaffen und ich persönlich finde das sollte auch entsprechend honoriert werden.

Was mir grade noch so einfällt sind KickStarter - ich kenne die nur aus dem Gamingbereich, aber vielleicht wäre das auch eine Variante an Kapital zu kommen - nur so als Gedankengang.

Yoro
Himbär
Himbär
Beiträge: 4094
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von Yoro » Do 7. Dez 2017, 17:00

Als Geschmacksmuster kann man sowas auch schützen lassen.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

doro-patch
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7212
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von doro-patch » Do 7. Dez 2017, 17:11

Ist dann nur die Frage, was das kostet.

Zum wahren des Urheberrechtes würde ich mir alles aufheben, was nachweisen kann, wann ich etwas gezeichnet habe - Protokoll vom Thread. Oder an Leute deines Vertrauens in einem geschlossenen Umschlag mit Datumangaben schicken - Poststempel ist dann auch ein Nachweis. Weil wenn jemand wirklich mal das Design klaut, dann muß ich das ja nachweisen, das ich das eher gemacht habe als der Nachahmer.

Kugelraupe
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8891
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von Kugelraupe » Fr 8. Dez 2017, 05:39

Na, da eignet sich ja diese Forum gut dafür. Hier hatten die Rösser ja ihre Geburtsstunde.

Ja Geschmachsmuster habe ich jetzt auch heraus gefunden. Kostet nicht die Welt schütz erst einmal für fünf Jahre.

Kugelraupe
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8891
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von Kugelraupe » Mi 7. Feb 2018, 14:49

Mittlerweile habe ich eine Stempelfabrikant gefunden der ganz geschickte Konditionen hat.
Es wäre dann so, dass einzelne Rösser in einer gewissen Anzahl zur Verfügung stehen würden. Wenn weg dann weg. Und erst wenn alle weg sind gibt es neue :gg:
Ich werde eine Zusammenstellung machen und dann sehen welche Rösser am beliebtesten sind und in Produktion gehen.
Es wären richtige Stempelgummis. Wie viel sie dann am Ende kosten hängt auch von Porto und Verpackung ab und wie viele ich in einem Rutsch unterbringe. Alles nur für den "Eigenbedarf".

Josy
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4280
Registriert: Di 9. Mär 2010, 07:34
Wohnort: Kiel

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von Josy » Mi 7. Feb 2018, 15:00

Jööö, prima, das sind ja mal tolle Neuigkeiten :cheer: :cheer: :cheer:
Liebe Grüße
Janine

Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat!

Mach´s wie die Möwe - scheiß drauf!

Meine GuPus

doro-patch
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7212
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von doro-patch » Mi 7. Feb 2018, 15:36

Wenn man vorher weiß, was ein Stempel in etwa kostet könnte man ja ein Abo bei Dir aufgeben.

Sibylle
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2040
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von Sibylle » Mi 7. Feb 2018, 16:24

Shut up and take my money! :sofort:
Sag, wieviel und wohin Du haben willst - notfalls kriegt Schatz die nächsten zwei Monate nur trocken Brot und ich versetz mein Fahrrad... :gg:

CellarDoor
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 13:10
Interessen: Alles mögliche - Was man halt so in einem Kreativreich anstellen kann.
Wohnort: RLP
Kontaktdaten:

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von CellarDoor » Mi 7. Feb 2018, 18:12

Kugelraupe hat geschrieben:
Mi 7. Feb 2018, 14:49
Mittlerweile habe ich eine Stempelfabrikant gefunden der ganz geschickte Konditionen hat.
Es wäre dann so, dass einzelne Rösser in einer gewissen Anzahl zur Verfügung stehen würden. Wenn weg dann weg. Und erst wenn alle weg sind gibt es neue :gg:
Ich werde eine Zusammenstellung machen und dann sehen welche Rösser am beliebtesten sind und in Produktion gehen.
Es wären richtige Stempelgummis. Wie viel sie dann am Ende kosten hängt auch von Porto und Verpackung ab und wie viele ich in einem Rutsch unterbringe. Alles nur für den "Eigenbedarf".
Wunderprächtig!

Pet Cat
Himbär
Himbär
Beiträge: 3670
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von Pet Cat » Mi 7. Feb 2018, 18:38

Hurra!!! :tumana:
Pet Cat

frei nach Marcus Porcius Cato, dem Älteren:
Im übrigen bin ich der Meinung, dass es Kugelrösser als Stempel zu kaufen geben sollte :jap: :D:

Bild
Pet Cat auf Facebook

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 15744
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von Kriss2167 » Mi 7. Feb 2018, 18:51

Sibylle hat geschrieben:
Mi 7. Feb 2018, 16:24
Shut up and take my money! :sofort:
jaaa, das unterschreibe ich.

Gib mir einfach Deine Kontodaten!!!!

Kugelraupe
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8891
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Kugelross-Stempel?

Beitrag von Kugelraupe » Do 8. Feb 2018, 05:37

Ach ihr!!
Also erst einmal stelle ich Bilder von Rössern ein um dann eine grobe Vorauswahl zu treffen. Sind ja schon einige Motive. Und ich würde sagen wir fangen mit den beliebtesten an :gg:

Antworten

Zurück zu „Umfragen“