Neues Leben für uralte Beiträge

Hier findest Du das Umfrage-Tool

Alten Ideen neues Leben einhauchen?

Ein einzelner neuer Thread in einem allgemeinen Forum, in dem die Ideen nach und nach gezeigt werden.
1
5%
Viele neue Threads in den jeweils passenden Unterforen, einer für jede Idee/Anleitung.
2
11%
Gar keine neuen Threads, sondern auf die alten bereits bestehenden antworten.
16
84%
Warum massenweise uralten Kram aufwärmen - zeig lieber was Neues.
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 19

GlitziBlingBling
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von GlitziBlingBling » Mo 13. Jan 2020, 17:54

Anleitungen sind an sich nie veraltet - ausser ein sehr spezifisches Material oder Maschinenteilchen existiert nicht mehr, auch nicht in einer Abwandlung. Mir käme ehrlich nichts in den Sinn wo dies zutrifft :nixweiss:

Da das Forum grösstenteils öffentlich lesbar ist, sind die Threads mit Anleitungen - egal wie alt - immer wertvoll.
Wer neu ist, ist immer froh über Anleitungen und die Suchmaschinen sollten das Forum an sich gut durchsuchen und die Threads finden können.


Du kannst auch neue, aktuellere Anleitungen machen und die älteren darin verlinken (oder auch nicht), warum auch nicht? Es gibt neue Werkzeuge, neue Materialien; Du machst ganz vieles bestimmt anders als die Person, welche die Anleitung geknipst hat - man kann Dinge gar nicht genügend erklären und zeigen :D:

Egal wie Du was machen magst - ich find's cool wenn Du kreativ bist und die Welt daran teilhaben lässt :jap:

Pet Cat
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6821
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von Pet Cat » Mi 15. Jan 2020, 00:51

gomi hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 11:53
ich hab schon einen alten Thread entdeckt, den ich, wenn's Wetter wärmer wird, mit Pet Cat wieder hochholen werde
Hö, hä, hmm? Ich weiß von nix außer filzen :nixweiss:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8787
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von gomi » Mi 15. Jan 2020, 06:01

Pet Cat hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 00:51
gomi hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 11:53
ich hab schon einen alten Thread entdeckt, den ich, wenn's Wetter wärmer wird, mit Pet Cat wieder hochholen werde
Hö, hä, hmm? Ich weiß von nix außer filzen :nixweiss:
Ja, ich brauche einen Lampenschirm, den möchte ich über einem Luftballon filzen. :flowiblue:
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

Pet Cat
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6821
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von Pet Cat » Mi 15. Jan 2020, 21:08

O-ha! Das ist ein bißchen größer als ein Zauberstein.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8787
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von gomi » Do 16. Jan 2020, 06:09

aber dünner
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

NerdGorgon
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1866
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von NerdGorgon » Do 16. Jan 2020, 08:52

Klingt auf jeden Fall interessant. Ich bin dann mal auf die Fotos gespannt. :D:
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2833
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von Allysonn » Do 16. Jan 2020, 16:15

:#: <- hat offenbar ne völlig falsche Vorstellung vom Filzen und sieht den Luftballon schon Pffffffffffffffftz!
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7314
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von Ronja » Do 16. Jan 2020, 16:50

Ally! Nicht trockenfilzen mit der Nadel!
Nassfilzen mit Seife und gaaaanz gefühlvollem Streicheln!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8987
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von doro-patch » Do 16. Jan 2020, 17:08

Gerade wenn man etwas größere Luftballons hat, dann gibt es auch welche die fester sind. Allerdings auch erstmal schwieriger aufzublasen.

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8787
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von gomi » Do 16. Jan 2020, 17:11

soo riesig muss er nicht werden
etwa Handballgroß
da wird der Ballon nicht platzen
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7314
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von Ronja » Fr 17. Jan 2020, 06:26

Ach so? So klein nur, Gomi?
Dann brauchste ja eher so nen Wasserbomben-Ballon.
Weil nen normalen Lufti nur so schwach aufpusten wird schwierig zum dünn umfilzen, weil der dann zu labbrig ist.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8787
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von gomi » Fr 17. Jan 2020, 14:33

ich guck mal, ich möchte gerne eine LED rein tun, so als Orientierungslicht
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

NerdGorgon
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1866
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von NerdGorgon » Fr 17. Jan 2020, 22:39

Tu das :gg:
Ich genieße inzwischen das Kopfkino von nadelbefilzt pffffftzenden Luftballonen. Auch wenns falsch ist, die Vorstellung hat was :gacker:
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

indian_summer
Brombär
Brombär
Beiträge: 3495
Registriert: Di 21. Mai 2013, 16:25
Interessen: Bullis,Fimo,Filz,häkeln,sticken, stricken und vieles mehr
Wohnort: Saarland

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von indian_summer » Sa 18. Jan 2020, 13:21

NerdGorgon hat geschrieben:
Fr 17. Jan 2020, 22:39
Tu das :gg:
Ich genieße inzwischen das Kopfkino von nadelbefilzt pffffftzenden Luftballonen. Auch wenns falsch ist, die Vorstellung hat was :gacker:
Und ich bekomm sie nicht mehr aus dem Kopf.
Beim ersten Lesen dachte ich schon filzen mit Luftballon als Unterlage, oh ha :kopfkratz:
Trockenfilzen war nicht auf meinem Schirm :verlegen:
LG
Chris mit Robin und Maik
Tigger, Max und Bommel im Herzen
Bild
A friend told me that I have too much imagination. I almost fell from my Unicorn.

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8787
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Neues Leben für uralte Beiträge

Beitrag von gomi » So 19. Jan 2020, 13:31

indian_summer hat geschrieben:
Sa 18. Jan 2020, 13:21
… Trockenfilzen war nicht auf meinem Schirm :verlegen:
is ja auch Nassfilzen
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

Antworten

Zurück zu „Umfragen“