Haus und Garten bei gomi

Nicht nur für Gartenhag- und Landstreicher :-)
GlitziBlingBling
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1263
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von GlitziBlingBling » Do 13. Feb 2020, 20:10

Juhuuuuu :happyjump: ich säe meine drei ersten Tomatensamen Morgen.
Oder heute noch? :kopfkratz:
Du bist echt inspirierend :anhuepf:

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7950
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von gomi » Do 13. Feb 2020, 21:10

Das Basilikum pflanz ich ins Beet zu den Tomaten, da vertragen sie sich ja auch,
das Dach wird wohl die Tage wieder auf die Tomatenbeete kommen, wurde runtergenommen wegen Sturm...
den Dill sä ich zu den Gurken, ich liebe Dill, der ist so edel
Nur das Kraut zu den Bohnen verkneif ich mir wegen mag nicht
und Rucola soll auch, den mag ich auch als Blättchen aufm Brot zwischen Käse oder Wurst oder im Salat, so als Geschmacksüberraschung
und Möhren und Radieschen, Erbsen und Zucchini
Zuckermais, Physalis, ein paar Salätchen
ich hab neulich sogar schon ein paar vorwitzige Minzchen fürs Glas gefunden
und nicht zu vergessen, die Beeren, Stachel, Him, Erd und Johannis in rot, weiß und schwarz
Kirsche, Sauerkirsche, Apfel, Marone
und im Frühjahr wieder die ganz jungen Triebe der Blautanne, die ich mit Kandis im Wodka versenke

Ich werde mal hoffen, dass dieses Jahr auch wieder ein Gewächshaus gebaut wird
ein paar Fenster sind schon da, aber es fehlen noch eine ganze Menge

aber vor diesem allem muss ich da die Wildnis beseitigen, da war ich so faul die letzten Jahre,
ich hoffe mal auch bissl trockenes Wetter am Wochenende
Schimmer geht immer

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18834
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von keltoi » Do 13. Feb 2020, 23:02

Ohooo, das klingt nach viel Arbeit aber auch viel Genuss!
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Yoro
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5321
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von Yoro » Fr 14. Feb 2020, 00:28

boah, Gomi, du bist besser sortiert als so mancher Supermarkt!
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7950
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von gomi » Fr 14. Feb 2020, 07:18

Und alles Bio, nachhaltig, regional und saisonal
Schimmer geht immer

Nasturtia
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4723
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von Nasturtia » Fr 14. Feb 2020, 08:22

Wow, so viel Auswahl :jap:

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7950
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von gomi » Fr 14. Feb 2020, 08:33

es muss ja nicht immer ein Riesenbeet sein
ich möchte zB ein oder zwei Rosenkohlpflanzen pflanzen, den ess ich ja allein, da muss nicht mehr
da kann noch roter oder weißer oder blumiger Kohl mit ins Beet oder Kohlrabi
ich hab ja diese Palettenrahmen, das ist etwa 1x1,2m pro Beet, das bleibt überschaubar
Schimmer geht immer

Nasturtia
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4723
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von Nasturtia » Fr 14. Feb 2020, 08:51

Ja, ich hab ja in meinem Minigarten auch verschiedenste Sorten geplant, halt immer nur wenig von einer Sorte. Meine Mutter meinte generell beim Thema Gemüsegarten: "Da hast du dir aber ganz schön was vorgenommen, das musst du ja auch alles verarbeiten und haltbar machen, das wird ja alles gleichzeitig reif". Und als sie von den vielen Sorten gehört hat " Du bist ja verrückt, gleich so viele Sorten, fang doch langsam an". Ich glaub ja, dass die vielen Sorten hoffentlich Problem 1 lösen, dass eben nicht alles auf einmal reif wird, und wir kontinuierlich was ernten können. Und bevor es uns zu den Ohren rauskommt, wir zur nächsten Sorte übergehen können :;:

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7950
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von gomi » Fr 14. Feb 2020, 09:48

Stangenbohnen kannst Du doch über eine längere Zeit ernten, immer grad genug für einen Salat oder mal ein Süppchen
Tomaten reifen auch nicht alle auf einmal, die kommen auch an einem Strauch nach und nach
und die gehen immer, auch mal so direkt vom Strauch inne Schnüss (Radieschen dito!)
Das meiste Obst und Gemüse kommt ja eben NICHT alles auf einmal
OK, es ist dann schon eine Zeit im Sommer, da kommt viel, aber wenn man am Genießen bleibt, muss man nicht so viel konservieren
Aber ich finde grade das so interessant, eigene Konserven herstellen, wissen, was drin ist - SELBSTGEMACHT
genau wie meine Socken, Pullis, Hosen, Taschen, Kleider Ohrringe, Karten Schachteln... schnugimäßig eben
Schimmer geht immer

GlitziBlingBling
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1263
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von GlitziBlingBling » Fr 14. Feb 2020, 10:10

Im schlimmsten Fall gibt's ganz genialen Kompost von dem Zeug. Könnte echt schlimmer sein.

Nasturtia
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4723
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von Nasturtia » Fr 14. Feb 2020, 10:20

Ja eben... und die von Mama empfohlenen Blumen machen auch Arbeit und belohnen nicht mit leckerem Essen. Dieses Jahr ist eh das Jahr des ausprobierens, deshalb finde ich auch sehr spannend, gomi über die Schulter zu gucken :;:

Pet Cat
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6331
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von Pet Cat » Fr 14. Feb 2020, 15:54

Gibt ja auch essbare Blumen: Kapuzinerkresse, Gänseblümchen, Viola, ....
Und wenn Du Deine Samen zeitversetzt aussääst, dann verzögerst Du die Reife auch.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

Lauser
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7319
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von Lauser » Fr 14. Feb 2020, 16:09

Und wer weiss, ob überhaupt alles raus kommt was du einpflanzt oder die Schnecken kommen über Nacht und vernaschen die Ernte. Kann auch passieren, war bei mir so mit Radieschen und Zucchini. Plötzlich hat man dann nur noch Karotten zum selber ernten ;)
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest
:sun:

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7950
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von gomi » Fr 14. Feb 2020, 19:09

ich hab mal gesehen, wie die Schnecken vom Radieschen nur die rote schale in der Erde stehen ließen, sah aus wie ein Eierbecher
oder sie kriechen am Himbeerzweig hoch, der wird zu schwer und biegt sich zur Erde - da sitzt die Meute und freut sich
oder sie fressen den Stiel vom Kürbis ab, der fällt runter und wird von der Meute verspiesen
Oder irgendwelche Wühlviecher, die die Möhren wirklich in die Erde ziehen, während Ma und ich daneben stehen
oder die die Wurzel des Apfelbaum so abnagen, dass er einfach umkippt, als Pa sich zur Pause locker dran anlehnt

Das sind definitiv KEINE Nützlinge
Schimmer geht immer

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8587
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Haus und Garten bei gomi

Beitrag von doro-patch » Fr 14. Feb 2020, 20:21

Wenn man die Pflanzen gut miteinander kombiniert, dann vertrieben sie sich auch gegenseitig die Schädlinge. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann hat mein Vater deswegen Knoblauch zwischen den Erdbeeren stehen, da sie Erdbeerschädlinge vertreiben. Da gibt es auch noch andere Kombis aber ich selber kenne mich da nicht mit aus.

Antworten

Zurück zu „Do-it-yourself“