"Feuerwerk"- Cane

Moderator: Tom

Antworten
fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1554
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

"Feuerwerk"- Cane

Beitrag von fimolja » Di 6. Jan 2015, 12:04

Man kann diese Cane natürlich auch als Blume oder Ähnliches verwenden,
aber ursprünglich sollte sie ein Feuerwerk/eine Rakete darstellen.
Das kommt immer auf die Farbwahl an ;)
Ich hoffe, alles ist verständlich gezeigt!
Dateianhänge
Feuerwerkklein.jpg
Feuerwerkklein.jpg (55.58 KiB) 632 mal betrachtet
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

Tumana

Re: "Feuerwerk"- Cane

Beitrag von Tumana » Di 6. Jan 2015, 14:30

Super! :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:
Danke für die tolle NAleitung :kiss: schade sind die Bildli so klein :red:

Kröte
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4623
Registriert: Do 24. Sep 2009, 00:14
Wohnort: bei Buxtehude

Re: "Feuerwerk"- Cane

Beitrag von Kröte » Di 6. Jan 2015, 16:12

Superschön, werde ich bald ausprobieren!
Ich habe auch einen Eier....- äh, Gummipunkt :)


- Eulsuse -

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9389
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: "Feuerwerk"- Cane

Beitrag von Kugelraupe » Mi 14. Jan 2015, 06:42

Meinst du du könntest die einzelnen Bilder des jeweiligen Arbeitsgangs nicht größer zeigen?
Es sieht sehr spannend aus und ich würde gerne etwas mehr erkennen können.

smilymausi83
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5829
Registriert: Do 30. Dez 2010, 09:58
Wohnort: NRW

Re: "Feuerwerk"- Cane

Beitrag von smilymausi83 » Mi 14. Jan 2015, 07:00

Kann man die Bilder irgendwie vergrößern ,es ist so schlecht zu sehen. Danke für die tolle Anleitung!
Lebe heute, lerne von gestern und träume von Morgen.

fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1554
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: "Feuerwerk"- Cane

Beitrag von fimolja » Mi 14. Jan 2015, 15:25

Ich würd' euch gern die Bilder einzeln zeigen, aber ich Dussel hab sie nach der Collage gelöscht *grrrr*
Ich versuche jetzt einfach mal grob zu beschreiben.
1. Einen blau-magenta, einen magenta-türkis und einen türbis-weiß-Farbverlauf machen.
2. Die Farbverläufe von einer zur anderen (also z. B. von der blauen zur Magentaseite) Seite auffalten und reduzieren.
3. Die Farbverlaufwürste so aneinanderpappen, dass sich gleiche Farben berühren. Dann reduzieren.
4. Gegen die Richtung der Farbverläufe in feine Streifen schneiden und diese versetzt wieder zusammenpappen. Reduzieren.
5.Die Wurst in zwei gleiche Teile schneiden und zusammenpappen, wieder reduzieren
  und nochmal in 3 Teile schneiden und diese zusammenpappen.
6. Die Wurst zu Dreieck formen mit dem weißen Teil als Spitze, dieses reduzieren und wieder in 3 Teile schneiden. Die                Dreiecke sollen jetzt zusammengesetzt einen Halbkreis ergeben. Diesen auch reduzieren und in zwei Teile schneiden, die zusammen einen Kreis ergeben.
FERTIG!
Ich hoffe, diese Beschreibung hilft euch ein wenig!
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9389
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: "Feuerwerk"- Cane

Beitrag von Kugelraupe » Do 15. Jan 2015, 06:17

Ich denke man kann mit klar kommen.

Dank dir :liep:

Antworten

Zurück zu „Anleitungen: Canes & Muster“