Drachenflügel

Anleitungen von plastischen Arbeiten mit backofenhärtender Modelliermasse

Moderator: Tom

Antworten
Maruschka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2098
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Drachenflügel

Beitrag von Maruschka » So 26. Mär 2017, 22:10

Für einen Drachen brauchte ich halb stehende Flügel und da ich denke, dass Fimo dabei einknicken kann probierte ich es mit Draht.
Dabei habe ich ein paar Fotos gemacht.

Material:
Draht
Seitenschneider
Fimo
PaMa

2 kurze, 2 mittellange und 2 lange Stücke abschneiden
DSC00167.JPG
DSC00167.JPG (56.13 KiB) 200 mal betrachtet
An einem Ende knicken
DSC00170.JPG
DSC00170.JPG (43.84 KiB) 200 mal betrachtet
Auf dem Bild ist zuviel Fimo für meinen Drachen, die Hälfte ist übrig geblieben.
Habe silber metallic, transparent und schwarz gemischt, transparent hätte ich mir sparen können :gacker:
DSC00169.JPG
DSC00169.JPG (45.62 KiB) 200 mal betrachtet
Fimo zu einer dünnen Platte ausrollen, hier Städler Maschine Stufe 6, und dann noch ein bisschen vorsichtig noch etwas dünner gemacht.
DSC00171.JPG
DSC00171.JPG (49.78 KiB) 200 mal betrachtet
Die Drähte mit einem dünnen Draht umwickeln, so bleiben sie schön zusammen. Die Drähte mit Fimo umwickeln und auf die Platte legen.
DSC00172.JPG
DSC00172.JPG (55.54 KiB) 200 mal betrachtet
Ausschneiden.Rechts und links mit "Nahtzugabe", diese dann hochklappen.
Mit Vorlage hätte ich zwei gleiche Flügel gehabt, so sind sie etwas unterschiedlich.
DSC00173.JPG
DSC00173.JPG (49.47 KiB) 200 mal betrachtet
Mutig ein Loch in das Tier bohren.
DSC00174.JPG
DSC00174.JPG (57.23 KiB) 200 mal betrachtet
Dann fluchend das Loch wieder zumachen und an einer anderen Stelle bohren und den Flügel einsetzen.
DSC00175.JPG
DSC00175.JPG (54.44 KiB) 200 mal betrachtet
Fertig :D:

Mallae
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1146
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 15:41
Kontaktdaten:

Re: Drachenflügel

Beitrag von Mallae » So 26. Mär 2017, 22:15

Sieht wirklich toll aus. Und so glatt und ohne Fingerdappen. Supergut :jap: :applaus:
Bild
Tue was Du magst, aber schade dabei niemandem.*BB

ashada
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2370
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Drachenflügel

Beitrag von ashada » Mo 27. Mär 2017, 02:22

Wow, deine Drachenflügel sind wirklich super gemacht!!! :inlove: :inlove:

Danke für die verständliche Anleitung!!! :jap:

Kugelraupe
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8004
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Drachenflügel

Beitrag von Kugelraupe » Mo 27. Mär 2017, 05:40

Super :jap: :jap: :jap:

-Kirah-
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 1059
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Drachenflügel

Beitrag von -Kirah- » Mo 27. Mär 2017, 07:45

Von mir auch danke für die tolle Anleitung! Vielleicht setzt ich mich die Tage Mal an meinen Drachen und mach Flügel
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Sibylle
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 619
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - zur Zeit hat mich Fimo erwischt und ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt

Re: Drachenflügel

Beitrag von Sibylle » Mo 27. Mär 2017, 10:31

Sehr schön! Die Methode werde ich demnächst auch nutzen...

Tom
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2318
Registriert: So 30. Okt 2011, 18:48
Interessen: Fimo-Grenzgänger
Kontaktdaten:

Re: Drachenflügel

Beitrag von Tom » Mo 27. Mär 2017, 18:18

Übrigens, meine Damen,

das Teil heißt Saitenschneider.
Vielen Dank für dieses Anleitung!

VG Thomas
Holzwege eröffnen einem manchmal vollkommen neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.

Maruschka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2098
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Drachenflügel

Beitrag von Maruschka » Mo 27. Mär 2017, 20:11

Aha, und ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt, was es mit einer Seite zu tun hat. :gakker: Habe auch immer für solche Fälle eine Entschuldigung parat: bin Ausländer :gg:

Freut mich, dass ihr mit dieser Anleitung etwas anfangen könnt. :flowiblue:

fimolja
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1145
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: Drachenflügel

Beitrag von fimolja » Mo 27. Mär 2017, 20:21

Danke fürs Knipsen :ja:
Vielleicht brauch ich doch noch ein Drachenei, aus dem irgendwann ein fertiger Drache schlüpft :gg:
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

gomi
Brombär
Brombär
Beiträge: 3133
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich brauch mehr Stunden pro Tag
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Drachenflügel

Beitrag von gomi » Di 28. Mär 2017, 10:25

Tom hat geschrieben:
Mo 27. Mär 2017, 18:18
Übrigens, meine Damen,
das Teil heißt Saitenschneider.
Vielen Dank für dieses Anleitung!
VG Thomas
Übrigens mein lieber Tom,
laut Netzlexikon geht beides:
Der Schnitt ist an der Seite und man kann Saiten schneiden
die Herkunft des Namens ist umstritten.
:;: Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag :;:
(Sir Charles Chaplin)

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9286
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Drachenflügel

Beitrag von kibi » Do 30. Mär 2017, 12:51

das werde ich mir auf jeden Fall merken, danke für die tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung :jap:

Antworten

Zurück zu „Anleitungen: Modellieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast