Klimtcane Truhe selbstgemacht

Gegenstände mit Polymerclays verkleiden & verschönern

Moderator: Tom

Antworten
hasenoehrl
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 485
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:05
Interessen: Fimo verrücktes schnugi
Wohnort: Wien

Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von hasenoehrl » Do 10. Jan 2013, 14:08

Hallo Schnugis,
da ich schon oft gefragt wurde ob ich die Schachteln für meine Cane Truhen
selbermache, erlaube ich mir eine Kurzanleitung zum Selbermachen einzustellen.
Material: 1 mm starke Pappe.

Bild1: Grundriss meiner Schachtel mit den Maßen: Höhe=5cm,Tiefe=5cm,Breite=7,5cm
Bild2: In Streifen geschnittenes Drucker Papier das einmal in der Mitte gefaltet wurde, ca. 4 Breit und 4 cm Hoch
das werden die laschen zum verkleben.
Bild3: Grundriss mit aufgeklebten Laschen. Die Faltlinien mindestens bis in die Mitte der Kartonstärke einschneiden. Er soll sich leicht ohne
Wiederstand umbiegen lassen. So wie auf Bild 7.
Bild4: Gefaltete und zusammen geklebte Schachtel.
Dateianhänge
gr01.jpg
gr01.jpg (30.67 KiB) 714 mal betrachtet
gr2.jpg
gr2.jpg (28.14 KiB) 706 mal betrachtet
gr3.jpg
gr3.jpg (34.37 KiB) 709 mal betrachtet
gr4.jpg
gr4.jpg (30.98 KiB) 709 mal betrachtet
Bild hasenoehrl was here Bild

hasenoehrl
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 485
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:05
Interessen: Fimo verrücktes schnugi
Wohnort: Wien

Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von hasenoehrl » Do 10. Jan 2013, 14:17

Bild5: Die restlichen Ecken mit Laschen verkleben. 1cm Breite Kartonstreifen als Randversteifung ankleben.
Bild6: Deckel, Maße= Höhe 1,5cm, Tiefe 5cm, Breite7,5cm. Faltlinien einschneiden, Laschen aufkleben, trocknen lassen, die müssen halten.
Bild7: Karton falten und Laschen ankleben. Macht das  mit jeder Lasche einzeln bis sie fest hält.
Bild8: So soll der Deckel aussehen.
Dateianhänge
gr5.jpg
gr5.jpg (34.44 KiB) 706 mal betrachtet
gr6.jpg
gr6.jpg (33.29 KiB) 698 mal betrachtet
gr7.jpg
gr7.jpg (32.99 KiB) 688 mal betrachtet
gr8.jpg
gr8.jpg (31.11 KiB) 697 mal betrachtet
Bild hasenoehrl was here Bild

hasenoehrl
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 485
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:05
Interessen: Fimo verrücktes schnugi
Wohnort: Wien

Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von hasenoehrl » Do 10. Jan 2013, 14:23

Bild9: 1cm Breiten Karton als Randversteifung ankleben.
Bild10: So sieht die fertige Truhe mit dem Deckel aus.
Bild11: Anstrich mit einem Klarlack nicht vergessen (Wasserlöslicher Acryllack).
Bild12: Alternativ kann man auch einen flachen Deckel für die Truhe machen (Karton doppelt zusammenkleben).
Dateianhänge
gr9.jpg
gr9.jpg (30.08 KiB) 692 mal betrachtet
gr10.jpg
gr10.jpg (32.61 KiB) 685 mal betrachtet
gr11.jpg
gr11.jpg (35.66 KiB) 696 mal betrachtet
gr12.jpg
gr12.jpg (29.18 KiB) 701 mal betrachtet
Bild hasenoehrl was here Bild

hasenoehrl
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 485
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:05
Interessen: Fimo verrücktes schnugi
Wohnort: Wien

Re: Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von hasenoehrl » Do 10. Jan 2013, 14:39

Bild13: Bei der Truhe mit dem flachen Deckel sollte dieser an 3 Seiten um ca 3-5mm größer sein als die Truhe.
Bild14: Nun schnell ein Klimtcane gemacht.

Ich nehme Reste, was sich so finde (es sind auch durchmischte darunter) und ordne sie farblich, rolle daraus
ca. 1cm hohe Zylinder gerade so dick das sie in die Claygun passen.
Ich setze sie dann ungefähr so zusammen, rot,gelb,weis,blau,schwarz,grün und von vorne bis die Gun voll ist.
Danach Presse ich 5mm Dicke Quadratische Stränge aus der Gun.
Die Stränge schneide ich in 6cm lange Teile. Diese Teile umwickel ich mit 1mm ausgewalztem hellem Rest Fimo.
Dann setze ich drei Stränge zusammen und füge zum auflockern eine 1mm Platte mit heller Farbe dazwischen ein.
Auf Bild14 sieht man das sehr gut.
Ich schneide 1mm dünne Scheiben ab und setze sie direkt auf die Truhe und den Deckel.

Bild15: Deckel und Truhe werden einzeln gebacken, und erst nach dem aushärten die Scharniere angeklebt.
Bild17: Die Scharniere mit 2K Epoxyharzkleber angeklebt.
Dateianhänge
gr13.jpg
gr13.jpg (30.68 KiB) 690 mal betrachtet
gr14.jpg
gr14.jpg (49.5 KiB) 697 mal betrachtet
gr15.jpg
gr15.jpg (50.32 KiB) 694 mal betrachtet
gr17.jpg
gr17.jpg (55.22 KiB) 692 mal betrachtet
Zuletzt geändert von hasenoehrl am Do 10. Jan 2013, 15:53, insgesamt 1-mal geändert.
Bild hasenoehrl was here Bild

hasenoehrl
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 485
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:05
Interessen: Fimo verrücktes schnugi
Wohnort: Wien

Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von hasenoehrl » Do 10. Jan 2013, 14:46

Bild16: Fertig

Ich hoffe das ich euch gefällt und viel Spass beim selbermachen.

LG Johann
Dateianhänge
gr16.jpg
gr16.jpg (52.05 KiB) 694 mal betrachtet
Bild hasenoehrl was here Bild

Tumana

Re: Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von Tumana » Do 10. Jan 2013, 18:22

Danke für die tolle Anleitung :kiss: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:

susale
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 189
Registriert: Di 27. Nov 2012, 21:56
Wohnort: Tirol

Re: Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von susale » Do 10. Jan 2013, 22:29

Finde deine Idee (Truhe selber machen) ganz toll und du hast es auch super umgesetzt!

Tolle Anleitung! :jap:


* klopfe an---- + nimm Truhe---- + laufe weg!!!!  :anguri:  MEINS!!!

LG
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! A. Einstein

JoyJanaka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 19:38

Re: Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von JoyJanaka » Fr 11. Jan 2013, 00:07

Wow, eine Truhe für Canes! :O_o: Meine liegen in einer leeren Käseschachtel. Arg, wieviel Mühe du dir mit dem Basteln der Schachtel gemacht hast! Ich wäre da wohl bestimmt faul gewesen und hätte wo eine billige Kartonbox gekauft.
Bild  Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

ladychaos
Viobär
Viobär
Beiträge: 273
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 13:12
Interessen: VogelFusselFängerin
Wohnort: niederbayern

Re: Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von ladychaos » Fr 11. Jan 2013, 11:50

UI, so eine tolle Anleitung, dankeschön!
Da weiss ich schon, was ich baldmöglichst machen MUSS  :gg:
:panik:     :freddy:

Wer von der Quantentheorie nicht schockiert ist, hat sie nicht verstanden...


Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut!

Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2797
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von Allysonn » So 3. Feb 2013, 22:44

Bild Pappe in den Backofen bei 110°C...  :panik: Das erschüttert mich dann doch. Geht das echt?????????????? Bild
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

smilymausi83
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5829
Registriert: Do 30. Dez 2010, 09:58
Wohnort: NRW

Re: Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von smilymausi83 » Mo 4. Feb 2013, 06:53

Kann man den die Pappe in den Ofen stecken??????Ich hab da Sorgen. kannst du was dazu sagen?

Die Anleitung ist klasse, vielen Dank!!
Lebe heute, lerne von gestern und träume von Morgen.

hasenoehrl
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 485
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:05
Interessen: Fimo verrücktes schnugi
Wohnort: Wien

Re: Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von hasenoehrl » Mo 4. Feb 2013, 07:31

[quote="smilymausi83"]
Kann man den die Pappe in den Ofen stecken??????Ich hab da Sorgen. kannst du was dazu sagen?
[/quote]

Ja das geht, Pappe, Papier, Holz auf jeden Fall.
Diverse Plastik Gegenstände halten das auch aus.
Wenn Ihr unsicher seit, macht einen Test. Legt einfach den Gegenstand eurer Wahl
bei 110° auf einer kleinen Glasplatte (Bilderrahmen 10x13cm) unter beobachtung in den Ofen.

Die Zündtemperatur ist die Temperatur, auf die ein brennbaren Stoff erwärmt
werden muss, damit er anfängt mit dem Luftsauerstoff zu reagieren und schließlich brennt.

Zündtemperatur einiger Feststoffe in °C
Fichtenholz 280
Holz 280-340
Kork 300-320
Stroh 250-300
Torf 230
Heu 260-310
Zeitungspapier 175
Schreibpapier 360
Zucker 410
Baumwolle 450
Getreide 250-320
Roggenmehl 500
Weizenstaub 270
Holzkohle 300
Kohle 240-280
Kunststoffe 200-300
Phosphor weiß 60
Schwefel 250
Phosphor rot 300
Zündholzkopf 80

LG Johann
Zuletzt geändert von hasenoehrl am Mo 4. Feb 2013, 09:06, insgesamt 1-mal geändert.
Bild hasenoehrl was here Bild

ladychaos
Viobär
Viobär
Beiträge: 273
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 13:12
Interessen: VogelFusselFängerin
Wohnort: niederbayern

Re: Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von ladychaos » Mo 4. Feb 2013, 10:23

Oh, ein kleiner Ausflug in die wunderbare Welt der Chemie... dankeschön. Heu und Stroh überraschen mich ein wenig... hätte gedacht das brennt eher  :red:
:panik:     :freddy:

Wer von der Quantentheorie nicht schockiert ist, hat sie nicht verstanden...


Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut!

Bajka
Viobär
Viobär
Beiträge: 252
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 13:37
Interessen: Fimomania ist ausgebrochen

Re: Klimtcane Truhe selbstgemacht

Beitrag von Bajka » Do 12. Sep 2013, 08:45

Genau das habe ich heute überlegt!!!!!!!
Ich bin so froh um diese Anleitung! Genau das Richtige!!!!!! Danke!!!! :huguall:
Bild

Antworten

Zurück zu „Anleitungen: Verschönern & umhüllen“