hauchdünne Cane Scheibchen herstellen

Mokume Gane, Mica Shift und viel viel mehr!

Moderator: Tom

Antworten
fimo-addict
Graubär
Graubär
Beiträge: 16
Registriert: Do 26. Mär 2009, 00:19

hauchdünne Cane Scheibchen herstellen

Beitrag von fimo-addict »

Ich schneide  von den Canes Scheiben mit dem Messer ab und walze sie dann mit einem zylindrischen  Marmeladenglas platt. Diese zylindrischen Marmeladengläser haben oben und unten einen kleinen Wulst, der zylindrische Teil dazwischen ist somit eine Spur schlanker. Mit diesem Mittelteil gewalzt, bekomme ich gleich dünne Scheibchen, die ich mit einer Klinge von der Arbeitsfläche abhebe. Wenn  man diese um die Fimo Grundperle legt, und vorsichtig noch etwas zieht,  braucht man fast keine "Abnäher" an den beiden "Polen" der Kugel.

Hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt
Tumana

Re: hauchdünne Cane Scheibchen herstellen

Beitrag von Tumana »

Auch wenn Du neu bist - oder gerade deswegen: Bitte schau VOR dem posten WO Du postet.
Danke.

Edit:
MEIN Bock - ich hab's als Frage gelesen und nicht als Anleitung  :O_o:
Es tut mir wirklich doll leid  :friede:
Zuletzt geändert von Tumana am Mi 1. Apr 2009, 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten

Zurück zu „Anleitungen: Arbeitstechniken“