Canes reduzieren nach Alpis Technik

Mokume Gane, Mica Shift und viel viel mehr!

Moderator: Tom

Chihiro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4391
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 18:06
Interessen: Schnugi mit schwacher Abwehr gegen Kreativviren

Re: Canes reduzieren nach Alpis Technik

Beitrag von Chihiro »

Ob mein armes Fimo es mir verzeiht wenn ich es zu einer schäbigen Chihirocane verwurstel?!

Mir juckts schon wiede rin den Fingern auch wenn ich dazu kein Talent habe....  :/:  :lol:
"Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen!" Homer Simpson
NoAngel63
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 934
Registriert: Fr 9. Mai 2008, 14:55
Wohnort: Schweiz

Re: Canes reduzieren nach Alpis Technik

Beitrag von NoAngel63 »

Super, deine Bilder. Danke.

Etwa so siehts bei mir auch jeweils aus, nur bei den Endstücken gelingt mir das nicht ganz so gut.
Ja, ja ,die Geduld habe ich nicht alle Tage :gg:

Übrigens habe ich deine schönen Hände bewundert und mich gefragt, wie wohl der Rest aussieht :;:
Bild
destinydamon
Zombär
Zombär
Beiträge: 19238
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 15:12
Interessen: Sherlock Soapes

Re: Canes reduzieren nach Alpis Technik

Beitrag von destinydamon »

Klasse Anleitung, danke! Das nächste Mal probiere ich deine Technik, dann klappst besser!
Marianna

Re: Canes reduzieren nach Alpis Technik

Beitrag von Marianna »

Danke für die super Anleitung. Ich hab sowas noch nie gemacht und mich immer gefragt, wie das Reduzieren von statten geht.

Noch eine Frage hätt ich aber. Wie gross war die Cane im Durchmesser am Anfang und nachher am Ende? Damit ich so ne Vorstellung kriege wie dick solche Canes sind. :)
Alpenrose

Re: Canes reduzieren nach Alpis Technik

Beitrag von Alpenrose »

Ich freu mich, wenn euch meine Bilder etwas helfen. :D:

Aber was mir noch wichtig ist: es gibt verschiedene Möglichkeiten zu Reduzieren. :;: Dies ist einfach meine Art und Weise.
Falls jemand eine andere Technik drauf hat, würd ich es spannend finden, diese auch zu sehen. :D:

[quote="Marianna"]
Wie gross war die Cane im Durchmesser am Anfang und nachher am Ende?
[/quote]

Diese Cane war zu Anfang etwa 5cm dick. :D: Es hängt aber letztendlich auch davon ab, wie man eine Cane aufgebaut hat. Eine gerollte wie diese wird nicht gar so dick. Hingegen eine aufgebaute mit Motiv kann durchaus um ein vielfaches dicker sein. :gg: Da muss man zu Anfang mit beiden Händen die Cane umfassen fürs Reduzieren. :;:
Da ich aber Motive nicht wirklich mag, hab ich eigentlich selten eine solche. :lol:

Wie gross der Durchmesser letztendlich der reduzierten Cane ist, ist Geschmacks- und Verwendungssache. Hier habe ich die kleinste auf etwa 1cm Durchmesser reduziert.

[quote="NoAngel63"]
Übrigens habe ich deine schönen Hände bewundert und mich gefragt, wie wohl der Rest aussieht :;:
[/quote]

Danke :D: Das überlasse ich deiner Phantasie. :gg:
Marianna

Re: Canes reduzieren nach Alpis Technik

Beitrag von Marianna »

Super, danke dir! Hat mich mein Augenmass nicht getäuscht. So braucht man doch sehr viel Fimo für so eine Cane. Bevor ich mich mal da dran wage, muss ich erst ein paar Päckchen organisieren. Hab zwar viel, aber nur von jeder Farbe eines  :red:
Alpenrose

Re: Canes reduzieren nach Alpis Technik

Beitrag von Alpenrose »

Machst du eine sehr bunte Cane. :gg:

Hier hab ich insgesamt 4 Pakete Fimo verknetet. :;:
Marianna

Re: Canes reduzieren nach Alpis Technik

Beitrag von Marianna »

Ich würd schon mit was einfachem anfangen. Nur 2-3 Farben. Aber dazu brauch ich eben mehr als 1 Päckchen von jeder Farbe. Oder ich mach nur ne ganz kleine zum Testen  :gg:
Amaryllis
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1732
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 21:51
Kontaktdaten:

Re: Canes reduzieren nach Alpis Technik

Beitrag von Amaryllis »

Deine Endstücken sind absolut super!!  :shock:
So fast ohne "Ausschuß"  :ohnm8:  Da bin ich platt!!!

Das muss ich aber noch üben...  :sklaventreiber:
Lieben Gruß
Amaryllis 
Amor tussisque non caelatur. Bild- Liebe und Husten lassen sich nicht verbergen. (lat.Sprichwort)
Micha
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 48
Registriert: So 7. Feb 2010, 14:29
Wohnort: Nähe rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Canes reduzieren nach Alpis Technik

Beitrag von Micha »

Juhu! Mit der Boardsuche gefunden was reduzieren heißt!
Vielen Dank für die Anleitung! Werd das jetzt doch mal probieren.
LG aus Oberbayern...

Strickblog
Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14923
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Canes reduzieren nach Alpis Technik

Beitrag von Cinni »

Hallo,

oh wie toll geschrieben und bebildert! Dankeschön! Gerade ich als Neuling in Sachen Fimo finde das sehr sehr Hilfreich!

LG Cinni
Antworten

Zurück zu „Anleitungen: Arbeitstechniken“