Seite 1 von 1

Pastamaschine reduzieren zum besseren Reinigen

Verfasst: So 21. Sep 2014, 15:32
von Seeschwalbe
Heute hab ich meine Pastamaschine, eine Atlas Mercato Wellness 150, von ihrer hübschen Außenhülle befreit, um sie in Zukunft besser reinigen zu können.

Inspiriert hat mich die englische Anleitung auf dieser Seite: http://desiredcreations.com/howTo_TLPQu ... sMaint.htm

Warnung: Man braucht ein bißchen Geduld und nicht zu dicke Finger (wegen der Muttern)!

Diese Anleitung bezieht sich nur auf die Atlas Mercato Wellness 150!!!
Wenn eure PM anders aussieht, kann das auch total daneben gehen (siehe auch Tumanas Beitrag hier: http://kreativ.fimotic.com/?page_id=1449)!!

Also, geht los:

Bild 00 - mein Werkzeug:
- Küchenrolle
- WD-40 (oder Babyöl o.ä.)
- kleiner Kreuzschraubendreher
- Stecknuß mit Größe 10 mm, also, ein Ding, um die Mutter drehen zu können
- 2-3 starke Magnete, z.B. Kühlschrankmagnete

Bild 01 - So hat sie mal ausgesehen, meine Atlas Mercato Wellness 150.

Bild 02 - Die kleine Schraube auf der Kurbelseite rausdrehen.

Bild 03 - Die beiden Schrauben auf der Unterseite (natürlich auf derselben Seite!) rausdrehen.

Re: Pastamaschine reduzieren zum besseren Reinigen

Verfasst: So 21. Sep 2014, 15:32
von Seeschwalbe
Bild 04 - Außenverkleidung und Fuß sind abmontiert. Jetzt ist der entscheidende Moment, um noch rechtzeitig aufzuhören!!!
Okay, wir machen weiter und lösen die beiden Muttern und heben das Seitenteil von den Rollen und Verkleidungen ab.


Bild 05 - Das ganze Ding fällt fast auseinander, jetzt gibt es kein Zurück mehr.

Bild 06 - Hier sieht man die Einzelteile, wir nehmen die beiden Abstreifbleche raus zum Reinigen.
Die hübschen Abdeckungen mit dem Firmenzeichen drauf werden entfernt, brauchen wir nicht mehr.

Bild 07 - Abstreifblech mit Kunststoffkante, darf nun gereinigt werden, ebenso die beiden Rollen.
Die Rollen nicht abmontieren, es ist so schon kompliziert genug!

Re: Pastamaschine reduzieren zum besseren Reinigen

Verfasst: So 21. Sep 2014, 15:34
von Seeschwalbe
Bild 08 - Hier kommt nun das Problem, an dem ich angefangen hab, zu schwitzen.
Die beiden Gewindestifte rutschen in ihre Hülle zurück, und man kriegt sie nicht mehr raus, um sie nachher an der Außenseite des inneren Abdeckblechs mit der Mutter zu befestigen.

Bild 09 - PM auf die geöffnete Seite stellen und mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl Rollen, Abstreifbleche in ihre Löcher stecken, die langen Gewindestifte mit ihren Außenrollen auch.
Im senkrechten Zustand fallen die Gewindestifte ja nach unten, wo sie hinsollen, aber man kriegt sie mit den Muttern nicht gefaßt.

Bild 10 - Die PM nach vorn über die Tischkante ziehen und von unten mit den beiden Magneten die Gewindestifte nach außen ziehen.

Bild 11 - Von unten das innere Seitenteil provisorisch mit den beiden Fußschrauben fixieren, damit es nicht mehr verrutschen kann, dazu die PM über die Tischkante ziehen und von unten schrauben (gelber Pfeil).

Re: Pastamaschine reduzieren zum besseren Reinigen

Verfasst: So 21. Sep 2014, 15:34
von Seeschwalbe
Bild 12 - Ich hab versucht, die Mutter mit dem Magnet zu halten und so auf den Gewindestift zu drehen, hat nicht funktioniert, weil sich die Mutter immer weggedreht hat, also hab ich sie ein bißchen magnetisiert (einfach durch den Kontakt mit dem Magneten).

Bild 13 - PM über der Tischkante aufgestellt lassen, damit die beiden Gewindestifte nicht wegrutschen können. Den Fixiermagneten vorsichtig abheben und von unten die Mutter auf den Gewindestift schrauben. Wenn sie greift, haben wir's geschafft!

Bild 14 - Geschafft, beide Muttern sind drauf. Indem man die Abdeckröllchen, die über den Gewindestiften sind, ein wenig an den Stift andrückt, "hält" man den Stift fest, sodaß er sich beim Anziehen der Mutter nicht durchdreht.

Bild 15 - Jetzt das Außenblech draufsetzen, dazu die beiden kleinen Fußschrauben rausholen, dann auch gleich den Fuß draufsetzen, und alles mit Gefühl zusammenschrauben.

Re: Pastamaschine reduzieren zum besseren Reinigen

Verfasst: So 21. Sep 2014, 15:37
von Seeschwalbe
Bild 16 - Als Letztes die kleine Schraube auf dem Außenblech wieder reindrehen, dazu die PM so halten, daß das Blech waagrecht ist und die Schraube senkrecht "reinfällt". Sonst findet sie ihr Loch nicht.

Bild 17 - Fertig!

Re: Pastamaschine reduzieren zum besseren Reinigen

Verfasst: So 21. Sep 2014, 18:24
von Tumana
Wow, bravo! :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:
Bewundernswert :addore:
Danke für die tolle Anleitung :kiss: