Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Was sonst nirgends so richtig reinpasst

Moderator: Tom

Antworten
Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7083
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von Kyu » Do 17. Okt 2013, 18:44

Ich hab voll das schlechte Gewissen, weil diese Anleitung so lang auf sich hat warten lassen.  :red:

Dabei ist es nicht viel Arbeit. Werdet ihr ja jetzt sehen :D:

Ich verwende hier Puppenfimo Porzellan. Außerdem Dinge, mit denen man Strukturen ins Fimo drücken kann, z. B. professionelle Strukturplatten, Knöpfe oder Häkeldeckchen. Schaut euch einfach mal um, ihr habt bestimmt etwas Brauchbares daheim. Ihr braucht also nicht gleich in den nächsten Shop zu stürmen und das teure Zeug kaufen. :;:
Dann noch Werkzeug zum Ausrollen, passende Ausstecher, Bonzepulver, Perfect Pearls und Fimolack glänzend. Und mit Abwesenheit glänzt leider das Schleifpapier, 400er Körnung. Ich  hab es zu dem Zeitpunkt vergessen.

Das Fimo gut durchkneten und ausrollen. Nicht zu dünn, 4 - 5 mm sind ganz gut. Das ausgerollte Stück muss natürlich groß genug für den Ausstecher sein. Mal kurz antesten. Passt!

Vor dem Ausstechen mache ich die Struktur in das Fimo. Die Gummiplatte mit dem Blattmuster drücke ich fest rein. Die Platte ist leider nicht so groß wie der Ausstecher, aber das macht nix. Ich lege einfach neu an und drücke sie wieder fest ins Fimo. Bei dem Muster fällt es nicht auf, wenn es ein bisschen unregelmäßig ist.
Dateianhänge
Herbstlaub-Anleitung01.jpg
Herbstlaub-Anleitung01.jpg (34.03 KiB) 419 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung02.jpg
Herbstlaub-Anleitung02.jpg (27.97 KiB) 419 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung03.jpg
Herbstlaub-Anleitung03.jpg (28.36 KiB) 404 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung04.jpg
Herbstlaub-Anleitung04.jpg (18.46 KiB) 406 mal betrachtet
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7083
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von Kyu » Do 17. Okt 2013, 18:49

Jetzt wird ausgestochen. Ich mache es ohne Frischhaltefolie. Sollte das Fimo im Ausstecher festkleben, dann legt es beiseite damit es kalt wird und drückt es dann vorsichtig raus.

Wenn die Ränder etwas unsauber sind, ist das nicht so wild. Nach dem Backen kann man die leicht abschleifen.

Das gleiche Spiel mit dem Knopf. Ich drücke ihn immer wieder in das Fimo rein, bis ein Muster entsteht *knetschknetsch*
Dateianhänge
Herbstlaub-Anleitung05.jpg
Herbstlaub-Anleitung05.jpg (23.99 KiB) 391 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung06.jpg
Herbstlaub-Anleitung06.jpg (11.06 KiB) 402 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung07.jpg
Herbstlaub-Anleitung07.jpg (24.44 KiB) 401 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung08.jpg
Herbstlaub-Anleitung08.jpg (23.5 KiB) 414 mal betrachtet
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7083
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von Kyu » Do 17. Okt 2013, 18:58

Das Häkeldeckchen lege ich auf das Fimo und gehe dann mit meinem Rolldings darüber, so zwei- bis dreimal. Das Muster gefällt mir jetzt schon.  :D:

Das Fimo kommt jetzt in den Ofen und wird vorschriftsmäßig gebacken. Hier bin ich besonders vorsichtig, weil mir das Puppenfimo oft verbrennt.

Nach dem Backen noch ein kleiner Lichttest. Da wo das Fimo dünner ist, kommt das Licht schön durch.  :inlove:

Den unsauberen Rändern rücke ich mit dem Schleifpapier zu Leibe. *schrubbel*

Danach mische ich Perfect Pearls mit etwas Lack. Ich hatte zuerst Lust auf Lila. Den Pinsel tupfe ich in die Pigmente, so dass sie im Pinsel hängenbleiben und rühre die dann in den Lack ein. Das funktioniert besser als sie direkt in den Lack zu kippen. Die Klümpchen, die sich dabei bilden, krieg ich nämlich nicht mehr weg. Die Mischung pinsel ich auf die Fimostücke. In den Vertiefungen sammelt sich der Lack, soll er auch. Wenn es nachher getrocknet ist, gibt das einen tollen Effekt. Die Chefin hat das ja hier schon ausgiebig getestet.

Sonst wäre ich auf die Idee überhaupt nicht gekommen :gg:
Dateianhänge
Herbstlaub-Anleitung09.jpg
Herbstlaub-Anleitung09.jpg (29.2 KiB) 396 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung10u11.jpg
Herbstlaub-Anleitung10u11.jpg (30.14 KiB) 392 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung12.jpg
Herbstlaub-Anleitung12.jpg (32.96 KiB) 398 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung13.jpg
Herbstlaub-Anleitung13.jpg (24.1 KiB) 398 mal betrachtet
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7083
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von Kyu » Do 17. Okt 2013, 19:04

Die Fimostücke klebe ich auf ein Stück Malerkrepp. So kann beim Lackieren nix wegrutschen (Danke Tumana! :liep:).

Das Häkeldeckchen-Blatt bekommt einen Anstrich aus Lack mit Bronzepulver (welches sehr golden wird :kopfkratz:) und für die Blüte habe ich Füllertinte mit dem Lack gemischt. Die Sachen lasse ich nach dem Lackieren einen Tag trocknen.

Bei dem letzten Beutezug habe ich selbstklebende Magnete ergattert. :gnagna: Jedes Blatt bekommt einen hinten draufgepatscht und schon sind sie fertig.

Jetzt seid ihr dran :gg:

Habt viel Spaß beim Nachbasteln, es ist wirklich keine Hexerei.
Dateianhänge
Herbstlaub-Anleitung14.jpg
Herbstlaub-Anleitung14.jpg (19.33 KiB) 383 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung15.jpg
Herbstlaub-Anleitung15.jpg (33.34 KiB) 398 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung16.jpg
Herbstlaub-Anleitung16.jpg (23.61 KiB) 392 mal betrachtet
Herbstlaub-Anleitung17.jpg
Herbstlaub-Anleitung17.jpg (14.22 KiB) 388 mal betrachtet
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4723
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von Yoro » Do 17. Okt 2013, 19:13

Vielen Dank für die Anleitung, die sind ja wirklich toll!
Gleich mal nach den Plätzchenformen gucken, was da so alles vorhanden ist, die werden ja eh demnächst gebraucht  :gg:.
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Tumana

Re: Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von Tumana » Do 17. Okt 2013, 19:15

Oh wie schön :inlove: :inlove: :inlove: :inlove: :inlove:  :applaus: :applaus: :applaus: vielen vielen Dank für die tolle Anleitung :kiss: :*: :kiss:
Zuletzt geändert von Tumana am Do 17. Okt 2013, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.

Knorzi
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4790
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:44
Interessen: Vom Fimovirus gepackt
Wohnort: Rhoihesse

Re: Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von Knorzi » Do 17. Okt 2013, 19:40

Wow toll!

Dankedankedanke!!!
Rheinhessen grüßt

Meine Gummipunkte

Kleo
Brombär
Brombär
Beiträge: 3186
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 23:34
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von Kleo » Do 17. Okt 2013, 20:00

Vielen lieben Dank für die Anleitung!

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16073
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von Kriss2167 » Do 17. Okt 2013, 20:09

Super hübsch und eine wiklich gute Anleitung!
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9371
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von Kugelraupe » Fr 18. Okt 2013, 06:38

Vielen Dank für die tolle Anleitung :liep:

canaria
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 534
Registriert: Do 22. Sep 2011, 21:07
Interessen: kanarisches Reise-Schnugi ;)
Wohnort: Isla de La Palma

Re: Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von canaria » Fr 18. Okt 2013, 13:29

Ein ganz liebes Dankeschön für die supertolle Anleitung  :liep:

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7083
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Anleitung für magnetische Fimoblätter mit Struktur

Beitrag von Kyu » Fr 18. Okt 2013, 19:17

Ist sehr gern geschehen :huguall:
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Antworten

Zurück zu „Anleitungen: Diverse“