Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Brutzeln, braten und verkohlen lassen - bitte hier entlang.

Moderatoren: Weazzy, Weazzy, Weazzy

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8048
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von doro-patch » Mi 28. Nov 2018, 14:45

Yoro hat geschrieben:
Sa 24. Nov 2018, 17:30
klingt ziemlich interessant, ich werde das auch mal versuchen. Die Nudeln werden dabei keine Matsche?
Wenn du nicht zu viel Wasser nimmst, dann dürfte das nicht passieren.

Ere

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Ere » Mi 28. Nov 2018, 14:48

Nö. auf 500g Nudeln steht 1l Wasser.

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8048
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von doro-patch » Sa 1. Dez 2018, 22:03

:hunger:
Hab heute mal ein altes Familienrezept abgewandelt und als One-Pot-Paste geköchelt.

Porree-Nudeln mit Hack

Rezept hab ich im Kochstudio eingestellt.
Zuletzt geändert von doro-patch am So 2. Dez 2018, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.

-Kirah-
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2788
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von -Kirah- » Sa 1. Dez 2018, 22:41

Ich koche die Tage folgendes:

Spinat-Lachs Auflauf

Der geht so:
TK Blattspinat auftauen lassen
1 Stück Lachs pro Person auftauen lassen, z.b. von Aldi
Je nach Menge (ich mache auf 4 Lachsstücke 2el) Honig warm machen, aber nicht kochen, nur, dass er flüssig wie Milch ist
Getrocknete Chiliflocken in den Honig, bischen salzund Pfeffer rein, umrühren
Schmand mit Milch mischen, bis es relativ leicht zu gießen ist, am besten wie Sauce Hollandaise die man fertig kaufen kann. Da dann Knoblauchpulver nach Bedarf rein.
Feta (ich nehme meistens 1 Packet, kommt aber auf die Größe der Auflaufform an) entweder in Streifen schneiden oder einfach in kleine ,,Brocken" bröckeln.

Spinat in der Form verteilen, so dass der Boden bedeckt ist. Lachs drauflegen. Die spinatlücken mit dem Honiggemisch beträufeln, so das überall etwas ist. Gerne auch nicht allzu sparsam sein.
Dann die Milch-Schmand-Soße auf dem Lachs und dem Spinat verteilen, bis alles bedeckt ist
Nun noch den Feta darauf verteilen, wieder bis alles bedeckt ist.

Das ganze kommt 30 min. Bei Ober und Unterhitze, 200° in den Backofen.

Ist ein eigenes Rezept, hatte ein anderes umgewandelt, weil ich andere Zutaten Zuhause hatte. Das ganze ist extrem lecker. Aber ACHTUNG, macht süchtig!
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

gomi
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6311
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig, ich spinne, stricke, häkele, mach bissl was mit Pappe und Papier und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von gomi » Sa 1. Dez 2018, 23:05

Ui, die lesen sich beide irre lecker
mal sehen, welches ich als erstes teste
Yummy
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer (OB Köln, Bundeskanzler)

Ere

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Ere » So 2. Dez 2018, 07:42

Schreibt die doch extra in die Rezepte Ecke. Hier geht's nur unter.

-Kirah-
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2788
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von -Kirah- » So 2. Dez 2018, 10:20

OK, mach ich gleich
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

NerdGorgon
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 958
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von NerdGorgon » So 2. Dez 2018, 11:20

Hmm, die Porree-Nudeln mit Hack werd ich ausprobieren, sobald wieder Wochentag ist. Gerichte, die sich in einem einzigen Topf zubereiten lassen, sind nun mal äußerst praktisch.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8048
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von doro-patch » So 2. Dez 2018, 12:57

Ere hat geschrieben:
So 2. Dez 2018, 07:42
Schreibt die doch extra in die Rezepte Ecke. Hier geht's nur unter.
Gute Idee. Hab ich gar nicht dran gedacht. Habs hier rausgenommen und einen Link zum Rezept gesetzt.

Ere

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Ere » So 2. Dez 2018, 13:23

Danke :)

gomi
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6311
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig, ich spinne, stricke, häkele, mach bissl was mit Pappe und Papier und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von gomi » Do 6. Dez 2018, 13:32

Ich hab grad ein Pfund Rosenkohl (Puppeköchekäppesje!) mit Kartoffeln bissl gekocht,
dann abgegossen und mit Butter und Zucker karamellisiert,
mit Salz und Muskat gewürzelt
jetzt bin ich pappsatt
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer (OB Köln, Bundeskanzler)

gomi
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6311
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig, ich spinne, stricke, häkele, mach bissl was mit Pappe und Papier und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von gomi » Di 11. Dez 2018, 06:29

gestern hab ich Bratwurst in Stücke geschnitten,
angebraten und
eine Tüte Wok-Gemüse draufgekippt und mit bissl Brühe mit geschmurgelt.
Hab alles Wurststücke und viel Gemüse aufgegessen
Mal sehen, ob ich heute den Rest esse, vielleicht mit Mettwurscht
Oder Nudeln mit Soße (das geht immer)
Oder verlorene Eier mit Senfsoße und Kartoffeln
Oder'n Salat
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer (OB Köln, Bundeskanzler)

heinzwilliputz
Weissbär
Weissbär
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 13:56

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von heinzwilliputz » Do 20. Dez 2018, 12:34

Für uns geht es heute zum Brasilianer..

Ere

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Ere » Do 20. Dez 2018, 13:51

heinzwilliputz hat geschrieben:
Do 20. Dez 2018, 12:34
Für uns geht es heute zum Brasilianer..
Hallo heinzwilliputz.

Stell dich doch erstmal in der Kategorie "neu hier" vor

Pet Cat
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5153
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Pet Cat » Do 20. Dez 2018, 14:03

Klick mal hier
Aha, Heinzwilliputz, sehr interessant, dass Du zum Brasilianer gehst, aber wer bist Du denn? Bitte stell Dich erstmal kurz vor :jap: , bevor Du bei uns mitplauderst. Ist für uns sonst so, als ob Du Dich neben jemand stellst, der gerade mit einer anderen Person chattet, und ihm ins Handy schaust. :???:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Antworten

Zurück zu „Kochstudio“