Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Brutzeln, braten und verkohlen lassen - bitte hier entlang.

Moderator: Weazzy

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8765
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von doro-patch » Mo 23. Mär 2020, 17:19

Bei mir gibts heute adeliges Essen: Nochmal Chinagemüsepfanne mit Reis von gestern!

Yoro
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5403
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Yoro » Mo 23. Mär 2020, 18:18

Zucchinipflanzerl mit Tsatsiki
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8182
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von gomi » Mi 25. Mär 2020, 14:21

Jetzt grad gab's Panhas mit Salzkartoffeln und Sauerkraut
von den letzten beiden ist noch genug da, dass ich mir das morgen und/oder übermorgen in die Pfanne hauen könnte
Das Spüli läuft zwar jetzt nicht ganz so voll aber sonst setzt das in der Pfanne an und ich muss schrubben, dann lieber mal so
Wenn gesunder Menschenverstand die beste Waffe in einer Krise ist, sieht es schlecht aus!
So viele Menschen sind gänzlich unbewaffnet!
sorry, da weiß ich die Quelle nicht

indian_summer
Brombär
Brombär
Beiträge: 3466
Registriert: Di 21. Mai 2013, 16:25
Interessen: Bullis,Fimo,Filz,häkeln,sticken, stricken und vieles mehr
Wohnort: Saarland

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von indian_summer » Mi 25. Mär 2020, 14:27

Ich hatte vor 14 Tagen einen Butternut Kürbis gekauft.
Heute gibts den gefüllt mit Hack und mit Käse überbacken. Hm, lecker :ja:
LG
Chris mit Robin und Maik
Tigger, Max und Bommel im Herzen
Bild
A friend told me that I have too much imagination. I almost fell from my Unicorn.

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8182
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von gomi » Fr 27. Mär 2020, 11:16

Hier gibt es heut wieder den beliebten Doro-Topf (Variation mit Kohlrabi und Möhren)

Das Scheibchen Rinderbein köchelt fürs WochenendNudelSüppchen seit über 'ner Stunde vor sich hin
dazu werde ich versuchen, Nudeln aus Roggenmehl zu machen - die aus Weizen hab ich ja schon
Wenn gesunder Menschenverstand die beste Waffe in einer Krise ist, sieht es schlecht aus!
So viele Menschen sind gänzlich unbewaffnet!
sorry, da weiß ich die Quelle nicht

Deichkatze
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 1106
Registriert: Do 24. Aug 2017, 13:25
Interessen: alles Kreative - basteln, kochen, Musik machen...
Wohnort: am Deich!

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Deichkatze » Fr 27. Mär 2020, 12:54

gomi hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 11:16
dazu werde ich versuchen, Nudeln aus Roggenmehl zu machen - die aus Weizen hab ich ja schon
Ganz aus purem Roggenmehl wird es schwierig, da der Kleber fehlt. Wenn du Weizenmehl dazumischst und es sehr gut knetest, klappt es aber!

Wir futtern heute überbackene Römische Zucchini :kugelraupe:
Liebe Grüße von Julia! :pukin: :pukin: :pukin:
:b-cat:

NerdGorgon
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1695
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von NerdGorgon » Fr 27. Mär 2020, 13:23

Für uns daheim hab ich heute Rahmfisolen (grüne Bohnen) gekocht. Die machen wir sonst mit Kartoffeln, diesmal gab's nur einen extragroßen Schöpfer voll ohne Beilage. War auch lecker.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Fuchsfräulein
Pinkbär
Pinkbär
Beiträge: 115
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Fuchsfräulein » Fr 27. Mär 2020, 18:56

Mein Brokkoli und die drei Paprika waren heute schon ganz schrumpelig und welk, also mussten sie weg. Ich hab das Gemüse in passierten Tomaten gekocht ( und festgestellt, dass das Currypulver, das ich genommen und vorher noch nie probiert hatte, ordentlich scharf ist) und dann Reis dazu. icht mein Favorit, wirklich nicht. Aber wegwerfen wollte ich das Gemüse jetzt auch nicht. Vielleicht mag Männe morgen was davon haben.

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8182
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von gomi » Di 31. Mär 2020, 12:09

ich mir grad SüßSauer ausm Glas mit Pute und Reis
bissl pur gekochte Pute für die Süße hab ich abgezwackt
so für mal fix hab ich sowas fast immer zu Hause
Wenn gesunder Menschenverstand die beste Waffe in einer Krise ist, sieht es schlecht aus!
So viele Menschen sind gänzlich unbewaffnet!
sorry, da weiß ich die Quelle nicht

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8765
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von doro-patch » Di 31. Mär 2020, 14:45

Heute mal ganz schlicht: Kartoffelbrei und Spinat mit Spiegelei.

Sibylle
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5201
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Sibylle » Mi 1. Apr 2020, 21:04

...ich brutzel gerade Rahmporree...

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8182
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von gomi » Do 2. Apr 2020, 13:45

Hm, ich hab mir vorhin wieder eine Pfanne voller Apfelpfannkuchen gemacht
in dem Rezept wird das Eigelb mit dem Teig verschlagen und das Eiweiß erst nach dem Obst als Schnee untergehoben
ich hab sie in der Pfanne schon mal in Stücke geteilt, falls was übrig geblieben wäre, wäre es nix angebissenes gewesen
Oh Yummy, war nix mit aufheben.....
Wenn gesunder Menschenverstand die beste Waffe in einer Krise ist, sieht es schlecht aus!
So viele Menschen sind gänzlich unbewaffnet!
sorry, da weiß ich die Quelle nicht

Pet Cat
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6512
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Pet Cat » Do 2. Apr 2020, 13:49

Hm, die sind lecker fluffig, das Rezept kenn ich auch. Gute Idee, hab gestern Eier ergattert, die sind ja fast so selten wie Toilettenpapier diese Tage.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8765
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von doro-patch » Do 2. Apr 2020, 16:07

Bei mir gibts heute Chili con Carne mit viel Bohnen.

Lauser
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7384
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Lauser » Do 2. Apr 2020, 16:34

adDraconia hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 18:45
Ich habe grade eine Schüssel lecker "YumYum-Salat" gemacht.
Der wird nachher, wenn die dürren Mädels beim Friseur flennen, schön verspeist :hunger:
Erst dachte ich ja, was dass denn sein soll.
Dann habe ich recherchiert.
Und das soll schmecken?

Tja, hüstel, räusper .... der nächste Chinakohl liegt schon bereit....... echt lecker das Zeug :D
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest
:sun:

Antworten

Zurück zu „Kochstudio“