gebrannte Mandeln

Brutzeln, braten und verkohlen lassen - bitte hier entlang.

Moderator: Weazzy

destinydamon
Zombär
Zombär
Beiträge: 19238
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 15:12
Interessen: Sherlock Soapes

Re: gebrannte Mandeln

Beitrag von destinydamon »

Bei mir klappts nur einfach :gg:

Ein Kupferkessel wäre toll :gg: Auch für andere Sachen, wie Zaubertränke :gg: :gg: :gg:
Alpenrose

Re: gebrannte Mandeln

Beitrag von Alpenrose »

Dann musste aber Misteln schneiden gehn :gakker:
Dont touch
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 1086
Registriert: Mi 9. Nov 2011, 19:03
Wohnort: Rhön

Re: gebrannte Mandeln

Beitrag von Dont touch »

hab mich ja auch ans rezept gehalten, habs auf zweimal gemacht. nach der ersten runde hab ich halt gedacht probiers nochmal. aber naja war nichts. kann auch daran gelegen haben das gestern nicht ganz mein tag war  :gg:
Tati
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4621
Registriert: So 6. Feb 2011, 01:15
Wohnort: Aachen

Re: gebrannte Mandeln

Beitrag von Tati »

[quote="Rickli"]
ääähm also ich habe die gleichen Mengenangaben. Meine Mutti und ich hatten das seit Jahren immer so gemacht:

1 dl Wasser
1/2 Päcklein Vanillezucker
200 gr Zucker
...in eine Pfanne geben, bei mittlerer Hitze aufkochen,und sobald der Zucker sich aufgelöst hat, schmeiss ich

200 gr Mandeln  noch rein.

Nun wird gerührt bis der Zucker weiss und krümelig, also trocken wird....nach ca. 10 Minuten sollte das der Fall sein.

Und nun musst Du weiter gaaanz feste umrühren. Das geht nun mega schwer mit dem trockenen Zucker und den Mandeln.
Aber einfach immer weiter umrühren, bis der Zucker wieder anfängt zu schmelzen und die Mandeln anfangen zu glänzen. ( nach ca. 1-2 Minuten )

Nun schnell raus aus der Pfanne mit den Mandeln. Ich schmeisse sie dann immer auf ein Backtrennpapier, und lasse sie da auskühlen.
Das gefettete Blech mag ich nämlich voll nicht...

Mit der Kelle dann noch so bitzi die Malndeln auseinandermachen, damit nicht der ganze Klumpen zusammenkleben tut.

Achtung: die Mandeln spätesten aus der Pfanne nehmen, wenn es plötzlich "scharf" riecht...dann verbrennt nämlich der Zucker und wird bitter.
Also lieber vorher rausnehmen...


[/quote]

Dank der super Erklärung habe ich jetzt auch ganz leckere gebrannte Mandeln  :D:
Beim ersten Versuch habe ich die Mandeln zu früh rausgenommen. Dann habe ich noch mal richtig gelesen  :gg:
Also die Mandeln einfach wieder in die Pfanne etwas Wasser dazu und diesmal lang genug gerührt.

Jetzt muss ich nur aufpassen, dass ich nicht alle selber auffutter, denn eigentlich will ich sie Schatz zum Geburtstag schenken  :gg:
Liebe Grüße
Tati
Bild     Bild Bild
Tatis Gummipunkte
destinydamon
Zombär
Zombär
Beiträge: 19238
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 15:12
Interessen: Sherlock Soapes

Re: gebrannte Mandeln

Beitrag von destinydamon »

Gell, wenn man einmal den Knackpunkt erreicht hat, dann isse sgar nicht mehr so schwer :gg:
Tati
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4621
Registriert: So 6. Feb 2011, 01:15
Wohnort: Aachen

Re: gebrannte Mandeln

Beitrag von Tati »

Stimmt.

Ist eben nichts für Ungeduldige  :gg:
Liebe Grüße
Tati
Bild     Bild Bild
Tatis Gummipunkte
coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 12401
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: gebrannte Mandeln

Beitrag von coga1 »

*räusper*

Wenn ich hier eine Weihnachtsfeier und 14 Leute versorgen will mit einem kleinen Päckchen zu Weihnachten - wieviel brauch ich dann von dem Zeug? (in Kilo bitte, damits mich gleich auf den Hintern setzt :gg:)

Edit: Frage 2: Doppelte Menge paralell machen geht aber schon oder? (welch ein Glück, dass ich zwei große Herdplatten und 4 Pfannen in meinem Besitztum hab :gg:)
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)
Makato
Brombär
Brombär
Beiträge: 3152
Registriert: Do 7. Jul 2011, 10:39
Wohnort: Hamburg

Re: gebrannte Mandeln

Beitrag von Makato »

Coga ich würde nur eine Pfanne bearbeiten. Zucker kann ganz schnell anbrennen.
Und die Mandeln/Nüsse müssen gut gerührt werden sonst wirds BÄHHHH.
Ich liebe das Chaos oder verfolgt es mich ???
Meine GuPu
coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 12401
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: gebrannte Mandeln

Beitrag von coga1 »

Nach mittlerweile mehrjähriger Erfahrung kann ich sagen, dass 2 Pfannen gut gehen - wenn mans zeitversetzt aufdreht ;)
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)
Antworten

Zurück zu „Kochstudio“