Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Brutzeln, braten und verkohlen lassen - bitte hier entlang.

Moderator: Weazzy

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9968
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Ere » Fr 16. Mär 2018, 18:10

Sobald das kleinste "Blag" schläft, gibt's nen Bericht :;: und Bilder
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Frau Wolle
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 559
Registriert: Do 1. Feb 2018, 19:04
Interessen: mein Name ist Programm :)

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Frau Wolle » Fr 16. Mär 2018, 18:15

Ere hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 18:10
Sobald das kleinste "Blag" schläft, gibt's nen Bericht :;: und Bilder
Stresse dich bitte nicht, liebe Ere! Ich wollte keinen Druck ausüben! :nein:
Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. :D:



Liebe Grüße,
Frau Wolle ֍

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9968
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Ere » Fr 16. Mär 2018, 18:16

Nö, alles gut. Hab das eh vor :liep:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Frau Wolle
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 559
Registriert: Do 1. Feb 2018, 19:04
Interessen: mein Name ist Programm :)

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Frau Wolle » Sa 31. Mär 2018, 10:52

Der Lübschte meint: "... heute leichte Kost!"


:ohnm8: - von wegen leichte Kost...

Bratkartoffeln (klar, mit Speck und Zwiebeln), Leberkäs und Salätchen.
Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. :D:



Liebe Grüße,
Frau Wolle ֍

gomi
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5769
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Kreativität - weit gefächert
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von gomi » Sa 31. Mär 2018, 15:19

aber das Salätchen dann mit ganz leichtem Dressing!!!!
;-)
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer (OB Köln, Bundeskanzler)

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4673
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Yoro » Sa 31. Mär 2018, 15:39

lol - der Klassiker Bratkartoffeln mit Speck, und weil das wirklich alles andere als figurfreundlich ist, wurde hier irgendwann mal für den Speck der Begriff 'Diätwammerl' geprägt *gg*.

Ich mache später noch einen Eier-Tomatensalat, gibts dann mit frischem Baguette. Und ich hab nen Käse-Pfirsichkuchen mit Zimtstreußeln im Ofen, bin sehr gespannt, wie der wird.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Frau Wolle
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 559
Registriert: Do 1. Feb 2018, 19:04
Interessen: mein Name ist Programm :)

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Frau Wolle » Sa 31. Mär 2018, 15:47

Yoro hat geschrieben:
Sa 31. Mär 2018, 15:39
Und ich hab nen Käse-Pfirsichkuchen mit Zimtstreußeln im Ofen, bin sehr gespannt, wie der wird.
sabber sabber :P
Ich habe schon mal mein Tellerchen zum Vorkosten geholt. :gg:
Du teilst doch, oder?
Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. :D:



Liebe Grüße,
Frau Wolle ֍

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4673
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Yoro » Sa 31. Mär 2018, 15:50

Na klar, sehr gerne!
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Frau Wolle
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 559
Registriert: Do 1. Feb 2018, 19:04
Interessen: mein Name ist Programm :)

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Frau Wolle » Sa 31. Mär 2018, 15:54

BRAV! :applaus:
:-*
Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. :D:



Liebe Grüße,
Frau Wolle ֍

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3237
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Sibylle » Sa 31. Mär 2018, 16:23

Yoro hat geschrieben:
Sa 31. Mär 2018, 15:39
Und ich hab nen Käse-Pfirsichkuchen mit Zimtstreußeln im Ofen, bin sehr gespannt, wie der wird.
:hunger:

Wir waren ja gestern in einem tollen Restaurant in Wittenberg.
Zuerst gab's einen Gruss von der Kueche. Je zwei Scheibchen Baguette mit Kraeuter-Creme-Fresh und einen Champignon mit Bulgur. Schatz mag Pilze nicht sonderlich - aber meine Hoffnung, seinen Pilz abstauben zu koennen, zerschlug sich nach dem ersten, kleinen Bissen.
Dann gab's Sueppchen.
Schatz hatte ein Schwarz-Rettich-Sueppchen. Unter dem versteckte sich ein kleines Stueckchen Lamm und auf dem Tellerrand waren drei kleine Haeuflein Wasabi mit frittierten Gemueseteilchen. Das Sueppchen war geschmackvoll und doch mild, das Lamm war butterzart, der Wasabi war ganz frisch gerieben und somit scharf, ohne einfach nur bissig zu sein... :coga1:
Ich hatte ein Sueppchen aus gelben Moehren - mit Limetten und Orangen. Unter dem versteckte sich eine Jakobsmuschel und geziert wurde es von Morchelschnipseln und Rettichkeimlingen... *schlabber* :ohnm8:
Danach gab's fuer meinen Schatz ein Stueck Heilbutt auf frischen Nudeln mit Pastinaken und fuer mich Ravioli Katharina. Ja, es waren "nur" drei Ravioli, aber hinter denen haetten sich Maultaschen bequem verstecken koennen. Gefuellt waren sie mit Ricotta und einer Kalbsfarce und in der Tomatensosse trieben sich auch ein paar Pastinaken und frische Kirschtomaten rum. Schatz, der zu Nudeln sonst literweise Sosse braucht, schwaermte vom Aroma des Fischsuds, der an den Nudeln klebte und grinste gluecklich im Kreis. :kugelraupe:

Nachdem wir das Restaurant verlassen hatten meinte mein Schnuffel:"Nachdem ich Dir jetzt gezeigt habe, wie's geht, weisst Du ja, was ich am Wochenende essen moechte..." :gakker:

Ich hab' fuer's Wochenende Schweinefilet, Lammrueckensteak, Salat, Fruehlingszwiebeln, Moehrchen und Tomaten geholt - mal schauen, was ich daraus mache...

gomi
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5769
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Kreativität - weit gefächert
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von gomi » Sa 31. Mär 2018, 17:34

Hm, dieser Kuchen klingt soooo gut
ich hab den Rotkohl fertig, den muss ich morgen nur noch aufwärmen
Dazu gibt's Rouladen und Kartoffeln
Heute wird vielleicht gegrillt, mit Kartoffelsalat
oder es gibt 'ne Tüte Chips
oder gar nix
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer (OB Köln, Bundeskanzler)

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4637
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Pet Cat » Sa 31. Mär 2018, 17:50

Unser Essensplan für die nächsten drei Essen:
heute gibt's Schinkenkäsemuffins mit Salat,
morgen Gulasch mit Nudeln und Salat
übermorgen chinesische Gemüsepfanne mit Reis
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Frau Wolle
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 559
Registriert: Do 1. Feb 2018, 19:04
Interessen: mein Name ist Programm :)

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Frau Wolle » Sa 31. Mär 2018, 18:14

Heute gibt es nur noch einen nett gedeckten Tisch mit frischem, selbstgebackenem Brot,
verschiedenen Schinken, Käseleins (für mich noch "frisches" Bärlauch- Pesto.... aufgetaut aus dem Gefrieri)
und Gürkchen, eingelegten Chilis, Oliven
und buntem Salat (wuäh- nicht nochmal für mich)
Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. :D:



Liebe Grüße,
Frau Wolle ֍

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4673
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Yoro » Sa 31. Mär 2018, 18:16

Hier ihr Schleckermäulchen ;)
Er muß noch ein bißchen auskühlen, dann kann er angeschnitten werden. Im Rezept war auch noch davon die Rede, ihn mit Puderzucker zu bestäuben, aber das wird mir dann viel zu süß (ich reduziere beim Kuchenbacken die Zuckermenge eh immer schon ganz drastisch), und er ist eh schon ein Kalorienbomber *gg*.
Dateianhänge
kuchen.jpg
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7888
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von doro-patch » Sa 31. Mär 2018, 18:21

Bin noch am überlegen was ich am Wochenende mache. Wird wohl jeweils eine spontane Befragung meines Tiefkühlfachs und meiner Vorräte werden. Auf jeden Fall gibt es zum Frühstück bunte gefärbte Eier.
Und ich werde mir Blätterteigteilchen mit Pfirsichen machen. Mit den fertigen Blätterteigplatten kann ich das nämlich auch gut für 1 Person portionieren.

Antworten

Zurück zu „Kochstudio“