Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Die Rezepte der Schnugis

Moderator: Weazzy

Antworten
gomi
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5954
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig, ich spinne, stricke, häkele, mach bissl was mit Pappe und Papier und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von gomi » Fr 23. Jan 2015, 10:25

Ok, dann werden wir mal:
Ich war einkaufen und hab mal so durchs Gemüseregal gefischt.
Kohlrabi, Sellerie, Möhren, Porree, Gemüsezwiebel, Blattpetersilie. Da nehm ich, was ich drin haben will.
Das ganze hab ich geputzt und mit der Küchenmaschine zerfetzt und noch mal mit Salz mit dem Zauberstab püriert
War etwas mühsam
Ich hoffe, wir bekommen bald die Monstermixmaschine ans Laufen, dann geht das ratzfatz

Also eigentlich sind es:
10 Gramm Salz auf 100 Gramm geputztes, zerfetztes rohes Gemüse.
Gut vermischt und in Schraubgläsern kühl lagern. Hält angeblich bis ein Jahr, ist bei mir aber früher alle.
Jetzt hab ich immer Suppengrün da, wenn ich mal was kochen will
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer (OB Köln, Bundeskanzler)

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10384
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von Ere » Do 22. Dez 2016, 08:01

Ich wollte gerade was dazu schreiben, hat Gomi aber schon gemacht :liep:

Bei mir war die Salzmenge etwas höher. Nämlich 200g Salz auf 1000g Gemüse. Habe aber gelesen, daß man bei "trockenem" Gemüse auch weniger nehmen kann.

Ich häng mal noch ein Bildchen von einem Glas ran :)
Dateianhänge
IMG_20161219_131401.jpg
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6409
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von Ronja » Do 22. Dez 2016, 08:03

Ahhhh! Vielen Dank Euch zwei!
Man muss das also gar nicht kochen!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10384
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von Ere » Do 22. Dez 2016, 08:04

Nö. Nur ordentlich pürieren :)
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6409
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von Ronja » Do 22. Dez 2016, 08:08

Ok....hatte gedacht, das sollte wegen der Sterilität ordendlich heiss gemacht werden. Aber da reicht wohl die Salzmenge auch so!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10384
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von Ere » Do 22. Dez 2016, 08:34

Nur die Gläser ordentlich reinigen. Den Rest erledigt das Salz :)
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

gomi
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5954
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig, ich spinne, stricke, häkele, mach bissl was mit Pappe und Papier und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von gomi » Do 22. Dez 2016, 10:33

Genau, früher hat man ja für den Winter oder auf den ewig langen Schiffsreisen alles an Gemüse eingesalzen.
Damit es haltbar ist und Vitamine spendet.
Man muss nicht alles energieaufwändig einfrieren.
Alte Methoden haben manchmal auch ihre Berechtigung.
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer (OB Köln, Bundeskanzler)

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6409
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von Ronja » Do 22. Dez 2016, 11:56

Mit Sicherheit! Ich sag immer, früher waren die ja auch nicht doof und das sind jahrhunderte alte Erfahrungen.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

claudibautz
Brombär
Brombär
Beiträge: 3136
Registriert: Mi 26. Mai 2010, 18:05
Wohnort: Moers

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von claudibautz » Do 22. Dez 2016, 13:11

Dankeschön, das werde ich nach den Feiertagen dann mal machen.
Ihr seid echt toll

gomi
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5954
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig, ich spinne, stricke, häkele, mach bissl was mit Pappe und Papier und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von gomi » Do 22. Dez 2016, 18:02

Wenn Du eine MultiKüchenMaschine mit Zerfetzemesser hast, nimm die, sonst schnipselst Du Dir Blasen anne Finger.
Ich spreche da aus Erfahrung
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer (OB Köln, Bundeskanzler)

gomi
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5954
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig, ich spinne, stricke, häkele, mach bissl was mit Pappe und Papier und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von gomi » Mo 18. Dez 2017, 15:01

Die Zerfetzemaschine zerfetzt immer noch nicht
Aber ich hab jetzt seit dem Schnugitreffen in Essen einen neuen Zauberstab
der ist stärker als der alte und hilft schon gut
Aber ich warte immer noch auf die Zerfetzemaschine....
Aber das Salzgmüse ist eben so toll, da fitsch ich auch so mal eben ein bis zwei Kilo Gemüse
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer (OB Köln, Bundeskanzler)

CellarDoor
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1193
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 13:10

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von CellarDoor » Mo 18. Dez 2017, 15:12

*ins Einmachrezeptebuch notier*

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6409
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Eingesalzenes Suppengemüse von Schwiegeroma Trudi

Beitrag von Ronja » Di 19. Dez 2017, 06:12

Ich liebe das Zeug auch! Hat bei mir inzwischen das gekaufte Suppenpulver fast komplett verdrängt.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Antworten

Zurück zu „Rezepte“