Champignon-Risotto

allgemeine Kochereien

Moderator: Weazzy

Antworten
Fadi
Brombär
Brombär
Beiträge: 3537
Registriert: Di 24. Apr 2012, 15:21
Wohnort: Oberhausen

Champignon-Risotto

Beitrag von Fadi » Fr 10. Mai 2013, 17:39

Chmpignon-Risotto

Zutaten für 4 Portionen:


    500 g Champignons (ich habe TK Champignons genommen)
    Salz, Pfeffer, Muskat
    400 ml Gemüsebrühe (ich nehme am liebsten die von Alnatura, die ist toll gewürzt und man braucht nur wenig Salz zum nachwürzen)
    4 EL Saure Sahne
    200 g Reis (roh)
    1 EL Öl

Als Beilage Broccolimenge nach Wahl



Zubereitung:


Den Reis in Salzwasser kochen. Champignons in einer Pfanne mit Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die vorher vorbereitete Gemüsebrühe dazugießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Saure Sahne unterrühren.
Den fertigen Reis in die Soße geben und einkochen lassen, bis keine Flüssigkeit mehr da ist.

Guten Appetit :baci:
Dateianhänge
2013-03-22 17.29.46.jpg
2013-03-22 17.29.46.jpg (56.46 KiB) 145 mal betrachtet

sweetsunshine
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9459
Registriert: Do 28. Apr 2011, 14:13
Interessen: backendes Stempelschnugi
Kontaktdaten:

Re: Champignon-Risotto

Beitrag von sweetsunshine » Fr 10. Mai 2013, 17:59

Hast du noch nen Teller über?
Hört sich total lecker an und schaut auch so aus!
Schade, dass Herr Schatzi keine Pilze isst!  :/:
LG Sweet
Ich habe auch Gummipunkte, aber wo? ..... -
[url=http://www.keltoi-online.de/schnugis/gu ... nshine.htm]..... da!

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Champignon-Risotto

Beitrag von Cinni » Fr 10. Mai 2013, 18:06

Ich würde es auch sofort essen!

Was ich gerne an Pilzgerichte mache: Getrocknete Pilze. Nur ein paar in bissl Wasser legen damit sie wieder weich werden und dann dazu geben. Oder wenn es lange genug köchelt auch gleich zum Essen dazu. Dann verlieren sie noch weniger Geschmack. Das puscht das ganze nochmal.

Fadi
Brombär
Brombär
Beiträge: 3537
Registriert: Di 24. Apr 2012, 15:21
Wohnort: Oberhausen

Re: Champignon-Risotto

Beitrag von Fadi » Fr 10. Mai 2013, 18:10

Sweet, leider ist alles weg. (Wenn nicht, wäre es auch schlimm... Gab es nämlich letzte Woche :#: ) :gg:

Cinni, mit getrockneten Pilzen habe ich noch nie was gemacht. Um ehrlich zu sein, wusste ich bis zu deinem Post noch nicht mal, dass es getrocknete Pilze gibt :red:
Zuletzt geändert von Fadi am Sa 11. Mai 2013, 08:09, insgesamt 1-mal geändert.

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Champignon-Risotto

Beitrag von Cinni » Fr 10. Mai 2013, 23:26

Die findest du bei den Gewürzen im Supermarkt. Entweder Mischungen oder sortiert. Ich nehme am liebsten Steinpilze. Auch an Soßen gibt das den letzten Pfiff. Sind aber recht teuer.

Antworten

Zurück zu „köcheln, braten & backen“