kalorienarmes popcorn

Kleine Snacks und Knabbereien

Moderator: Weazzy

Antworten
jumanji

kalorienarmes popcorn

Beitrag von jumanji » Fr 1. Aug 2008, 22:32

hab grad das erste mal komplett fettfreies popkorn gemacht!!! fertig gekauftes popcorn mag ich garnicht und deshalb mach ich mir meins immer frisch. normal mach ichs ganz normal mit fett in nem topf, weil ich heut aber nen faulen tag hab, hab ich die maiskörner einfach in ne schüssel gegeben und nen mikrowellen deckel draufgegeben und war ganz überrascht das das sogar funktioniert hat!!!

Nachthexe
Himbär
Himbär
Beiträge: 4229
Registriert: Mi 12. Dez 2007, 02:20
Interessen: Gothic-Wesen mit Fimo- Perlen- Näh- u.a. Ticks
Wohnort: Düsseldorf

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von Nachthexe » Fr 1. Aug 2008, 22:34

Uiiih, ich liebe Popcorn (salzig!) und ohne Fett klingt gut. Kannst Du mir sagen, wie Du es machst?
Habe bisher immer das Mikrowellen Popsorn gekauft, aber da ist ja auch Fett drin.
Ich weiß keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!       Mein Gummipunkt!

  Mein Gästebuch!

Betty85
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 514
Registriert: Do 24. Jul 2008, 18:56
Wohnort: Stuttgart/ Nürnberg

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von Betty85 » Fr 1. Aug 2008, 22:36

:O_o: :O_o: :O_o: JUHU!!!!!!
Also kann ich meine Lieblingsknabberei jetzt auch ohne Fett genießen!!!

DANKE für den Tipp!!!
LG Betty

Anguri
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5286
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 22:35
Interessen: Moose-Bär!
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von Anguri » Fr 1. Aug 2008, 22:37

Wahnsinn... echt... wie lange und wo drin hast Du es gemacht?

jumanji

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von jumanji » Fr 1. Aug 2008, 22:46

eigentlich hab ich geglaubt jetzt sagen alle das ist eh klar das das funktioniert!!!!  :gg:


aaalso, ich hab die maiskörner in ne keramikschüssel gegeben und oben drauf dann so ne tellerabdeckung. meine sieht allerdings anders aus. der deckel sollt die schüssel halt verschließen. und dann hab ich das ganze für ca 3 minuten in die mikro gestellt. es gibt übrigens auch eigene popcorngschirrln für die mikrowelle. geht aber eindeutig auch ohne!

schoki
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4693
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 17:15
Interessen: Bin im Nähfieber.

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von schoki » Fr 1. Aug 2008, 22:55

Meinst du, dass ginge auch mit einer Plastikschüssel? Hab leider nix Keramikes verfügbar...

LG
schoki

coloured
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 1060
Registriert: Fr 29. Feb 2008, 20:37
Wohnort: Niederösterreich

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von coloured » Fr 1. Aug 2008, 22:57

Echt, das funktioniert?! Muss ich auch mal ausprobieren. Wie schmeckts den dann? Merkt man nen großen Unterschied?

jumanji

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von jumanji » Fr 1. Aug 2008, 23:00

schmeckt im prinzip genauso wie das andere popcorn und es bleiben auch nicht so viel körner über wie bei normalen mikrowellenpopcorn. nur salzen funzt nicht so richtig, weil ohne fett haftet das nich am popcorn (aber soooo viel salz ist ja eh net gesund!)

ich nehm schon an das ne plastikschüssel auch geht....probiert hab ichs aber nicht. einfach mal testen.

schoki
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4693
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 17:15
Interessen: Bin im Nähfieber.

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von schoki » Fr 1. Aug 2008, 23:03

Wieviel Watt?

jumanji

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von jumanji » Fr 1. Aug 2008, 23:09

pfff, du fragst mich sachen! hab null ahnung wieviel watt meine mikro hat!!! ich mach immer volle leistung! einfach ausprobieren!! kann ja nix passieren!

achja! eins ist noch wichtig: net zuviel körner nehmen!

schoki
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4693
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 17:15
Interessen: Bin im Nähfieber.

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von schoki » Sa 2. Aug 2008, 00:02

Komische Mikrowelle!
Wenn ich bei mir auf höchste Leistung mache, bei Mikrowellenpopkorn, dann verbrennt mir der Mais.
Ach, ich werd's einfach probieren!

LG
schoki

Morgenduft

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von Morgenduft » Sa 2. Aug 2008, 00:51

:gg:Hab Popcorn-Maschine  :gg:

Alyestra
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 400
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 02:15

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von Alyestra » Sa 2. Aug 2008, 01:39

[quote="jumanji"]
ich nehm schon an das ne plastikschüssel auch geht....probiert hab ichs aber nicht. einfach mal testen.
[/quote]

Hab das vor Jahren mal gemacht; es brannte am Boden der Schüssel richtige Löcher rein von den Maisdingern, die nicht aufgeploppt sind, weil die viel zu heiss wurden.
Wenn dann sollte es vielleicht irgendwie doch mikrowellengeeignet sein, denke ich  :???: :nixweiss:


Hab mittlerweile auch eine Popcornmaschine  :;:
Liebe Grüsse
Bild
Je besser ich meinen Hund verstand, je weniger verstand ich die Menschen!

schoki
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4693
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 17:15
Interessen: Bin im Nähfieber.

Re: kalorienarmes popcorn

Beitrag von schoki » Sa 2. Aug 2008, 11:14

Achso, ja das ist klar: Natürlich mikrowellengeeignetes Plastik!

LG
schoki

Antworten

Zurück zu „Knabberzeugs“