Maruschkas Restecane meets Minitassen

Moderator: Tom

Antworten
doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7849
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von doro-patch » Mo 20. Jun 2016, 19:41

Maruschka hat mir ein paar Canes überlassen, die sie nicht mehr haben mochte, die ihr aber zu schade für Perleninneres waren.

Also habe ich sie adoptiert und eine Reihe von Minitässchen (ca. 3 cm hoch) damit verschönert und umhüllt. Dabei habe ich 2 Canes verwurschtelt.

Als erstes habe ich eine Grundplatte aus weißem Fimo gemacht und darauf die ganz dünnen Scheibchen von den Canes gelegt. Einmal noch gewalzt auf größter Stufe.

Die Canes waren schon etwas älter, aber reduzieren um sie wieder geschneidig zu bekommen war schwierig, da sie schon relativ kleinreduziert waren. Daher waren sie leicht bröckelig. Um den Canebelag zu schützen habe ich noch eine Schicht transparentes weißes Fimo ausgewalzt und oben auf die Platte gelegt. (Sieht man nachher nicht, da nur ganz dünn) Zuerst auf höchster Stufe durchgenudelt und dann noch dünner gewalzt. Im Ergebnis war das Muster der Cane auch wieder größer und schön zu erkennen.

Dann habe ich passende Platten ausgeschnitten und die Tässchen damit belegt.

Hier ein Foto, wo man die 2 Canes erkennen kann.
Cane 1 und 2.JPG
Hier ist die erste Stufe wo ich noch ganze Platten um die Tassen gelegt habe. Bei der Cane 1 haben sich durch die Bröckeligkeit Craqeleeeffekte ergeben.
Cane 1 mit Crakelleeffekt.JPG
Cane 2 erste Stufe.JPG
Cane 2 erste Stufe.JPG (164.94 KiB) 286 mal betrachtet
In der nächsten Stufe habe ich kleine Quadrate, Dreiecke und Streifen aus den Resten vom Zuschnitt ausgeschnitten, auf die Tässchen gepuzzelt und vorsichtig festgepappt.
Cane 1 und 2 Resteverwertung 1 Stufe.JPG
Cane 2 Resteverwertung.JPG
Cane 2 Resteverwertung.JPG (150.46 KiB) 286 mal betrachtet
Das was dann noch übrig war habe ich in kleine Stückchen zerhackt, grob zusammengeknetet und solange durchgenudelt, bis ich einen schönen Marmoreffekt hatte. Das wieder dünn genudelt (so ca. mittlere Dicke bzw. dünne) und wieder Platten rausgeschnitten und um die Tässchen gepappt.
Restverwertung.JPG
Für das, was dann noch übrig geblieben (meistens schmale Streifen) ist habe ich eine Rolle aus weißem Fimo (hier wichtig, da in der Mischung viel Transparent drin war - farbiges Fimo hätte durchgeschienen) gemacht. Die Restteile drumrumgepappt. Dann die Rolle vorsichtig solange gerollt, bis sie ca. 7 - 8 cm dünn war. In Abschnitte geschnitten und die Enden vorsichtig so bearbeitet, das man das weiß von Innen in der Rolle nicht mehr sieht. Die letzten kleinen Restchen habe ich um 2 weiße Kugeln gelegt und die noch zu Perlen gerollt.
allerletze Reste gleich Perlen.JPG
Die Perlen sind noch ohne Loch, da ich lieber nach dem Backen mit meinem Dremelchen bohre. Dann kann ich beim Verarbeiten besser die Lochstärke machen, die ich brauche. Da es längliche Perlen geworden sind, kann es auch sein, das ich da evtl. sogar kleine Knebelknöpfe daraus mache. (In dem Fall brauch ich ein ganz anderes Loch, wie bei einer Perle.)

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18044
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von keltoi » Mo 20. Jun 2016, 19:53

Die Kollektion ist ja mal total klasse geworden! Richtig super!
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9822
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von Ere » Mo 20. Jun 2016, 20:47

Super! :applaus:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4533
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von Pet Cat » Mo 20. Jun 2016, 21:07

Hm, Details kann ich zwar keine erkennen, aber die Farbkombi find ich sehr schön.

Das mit dem Nachherbohren in den Perlen trau ich mich nicht, weil ich denk, die könnten wegrutschen und ich bohr stattdessen in den Finger. Wie fixierst Du die Kleinen?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von ashada » Di 21. Jun 2016, 03:28

Wow, das sieht wunderschön aus!!! :inlove:

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10315
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von kibi » Mi 22. Jun 2016, 10:01

die Cane hat schön frische Farben, gefällt mir.
Sind das diese kleinen Tässchen von Maruschka? Darf ich das nachmachen? Mir kommt da gerade eine Idee :;:

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7849
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von doro-patch » Mi 22. Jun 2016, 13:19

Ja, genau, das sind die Minitässchen von Maruschka. Klar darfste das Nachmachen. Sonst hätte ich ja nicht so ausführlich beschrieben, wie ich das gemacht habe.

Kann man genauso auch mit großen machen. Die kann man dann sogar benutzen und in die Spülmaschine stecken. Die wird ja nur bis 60 Grad heiß. (Vermute ich jetzt mal - Es ist soweit ich weiß auf jeden Fall schon mal von jemand Besteck getestet worden.)

Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2767
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von Maruschka » Mo 25. Jul 2016, 18:52

Schön sind sie geworden, die Tässchen. :applaus: :applaus:
Die Resteverwertung ist auch klasse geworden. :jap: Habe beim Schnugis hoch 2 diese Phase irgendwie nicht mitbekommen. :nixweiss:

gothicflower
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2250
Registriert: Do 19. Jul 2012, 13:50
Interessen: Fimo, Häkeln, Stricken, Spinnen, Schmuck basteln, alles schmelzen was sich schmelzen lässt, Mixed Media und und und
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von gothicflower » Mi 27. Jul 2016, 14:00

aaah kreisch wo gibt es denn so putzig-kleine Tässchen?

Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2767
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von Maruschka » Mi 27. Jul 2016, 14:25

gothicflower, ich habe noch welche da.
Wenn Du mir Deine Adresse gibst, schicke ich Dir ein Kartönchen mit 20 St.

gothicflower
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2250
Registriert: Do 19. Jul 2012, 13:50
Interessen: Fimo, Häkeln, Stricken, Spinnen, Schmuck basteln, alles schmelzen was sich schmelzen lässt, Mixed Media und und und
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von gothicflower » Mi 27. Jul 2016, 14:30

ooooohhhhhh ische liebbbe dische - aber ähm ich will dir keine Umstände machen oder deine Minitassen mopsen oder so - kannst mir auch einfach sagen, wo man die käufen kann :gg:

Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2767
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Maruschkas Restecane meets Minitassen

Beitrag von Maruschka » Mi 27. Jul 2016, 16:27

Mein Mann und ich haben einen Großhandel und die Tassen sind Restbestände. :D:
Ich kenne nur Adresse von dem Importeur, aber die Mengen willst Du bestimmt nicht haben. :nein: :nein:

Antworten

Zurück zu „Umhüllen & verschönern“