Statische Aufladung von Menschenhaar und Tierfell

Tipps & Tricks damit's uns leichter von der Hand geht.
coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11623
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Statische Aufladung von Menschenhaar und Tierfell

Beitrag von coga1 » So 5. Feb 2012, 21:27

Ich hab mal einen Satinpyjama gekübelt... *räusper* es war eine sehr *kuschelige* Situation, nicht genug, dass wir uns gegenseitig dauernd elektrisiert haben wegen dem blöden Teil hat das auch noch SICHTBARE Funken geschlagen, als ers mir ausgezogen hat :gg:

Dabei wär er soooooo schön gewesn :verlegen:
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

Angel

Re: Statische Aufladung von Menschenhaar und Tierfell

Beitrag von Angel » Mo 6. Feb 2012, 20:35

:O_o:

Na das kenne ich auch zu genüge, im Moment habe ich ja keine Haussuche, die sind put :red:, und laufe in doppelt Socken hier rum.
Ob das helfen könnte?  :nixweiss:

Jenny
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6008
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 11:09
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Statische Aufladung von Menschenhaar und Tierfell

Beitrag von Jenny » Di 7. Feb 2012, 08:45

Vielleicht solltest du dir ein solches Erdungsarmband zulegen, damit kannst du dich regelmäßig entladen ohne das Funken sprühen.
Luft, die ich nicht sehen kann, macht mir Angst - ich liebe das Ruhrgebiet :-)

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8369
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Statische Aufladung von Menschenhaar und Tierfell

Beitrag von doro-patch » Di 7. Feb 2012, 23:15

Hab gestern im Klamottenladen eine Strickjacke (100 % Polytierchen)anprobiert - die hat beim Anziehen schon geknistert. Dann wollte sie sich fast nicht mehr ausziehen lassen. Und als ich sie wieder zurückhängen wollte, da fühlte sie sich direkt von mir angezogen. Die hab ich dann auch nicht gekauft. (Aber die Grundidee hat mir gefallen - die Stricknadeln spitz.)

goa55
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 142
Registriert: Do 17. Feb 2011, 11:09
Kontaktdaten:

Re: Statische Aufladung von Menschenhaar und Tierfell

Beitrag von goa55 » Mi 8. Feb 2012, 08:42

mir hat man eine Naturbürste empfohlen und einen Holzkamm.Das hat geholfen, ansonsten googeln, da gibt es einige haarfreundliche Tipps.
m Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger.

Antworten

Zurück zu „Heinzelmännchen“