Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Tipps & Tricks damit's uns leichter von der Hand geht.
Timberell
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5711
Registriert: Di 5. Okt 2010, 13:33

Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von Timberell » Do 22. Nov 2012, 10:58

Mein Göttergatte möchte gerne von seinem Weihnachtsgeld einen Wäschetrockner kaufen.
Platz im Bad wäre ja da. Wir sind zu dritt plus Hund, Waschmaschine ist ne bissel kleiner als normal und gestrocknet hab ich bisher auf den Ständer im bad.

Nun frag ich mich, da ich nie einen trockner hatte und auch meine Mutter keinen hat, was man da überhaupt drin rein tun darf.. also ob er sich für uns überhaupt lohnt.
An Socken tragen wir hauptsächlich selbstgestrickte, außer Maus, die trägt C&A Snoopy Socken.  :gg: Die selbstgestrickten dürfen sicher nicht in den trockner.

Und sonst, ich hab gelesen Unterhosen sollen auch nicht rein, wenn sie Gummizug haben, aber welche hat das nicht?? Und dürfen jeans rein? Oder T-Shirts? Will ja auch nix, was trocken ist aber eingelaufen oder so. Nur für Handtücher und Bettwäsche einen Trockner hinstellen lohnt sich nicht. In vielen Klamotten steht auch drin, dass sie NICHT in den Trockner sollen ..
Außerdem, muss der immer voll sein? Oder kann man den auch halbvoll laufen lassen?
There Is Treasure Everywhere
Calvin & Hobbes

Timberells GuPus

Goodie

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von Goodie » Do 22. Nov 2012, 11:12

Also bei mir kommt nahezu ALLES in den Trockner - Ausnahmen sind Bad-/WC-Vorleger, meine Microfaser-Tücher, die Bodenwischer-Bezüge, Knopfs Schmusetücher und -tiere und die paar reinen Poly-Sachen wie die Tenniskleidung von meinem Freund. Das sind aber alles Dinge, die nach dem waschen ohnehin so gut wie trocken sind durchs schleudern, aufhängen tu ich nix. :;:
Gestricktes hab ich nicht, kann ich also nix zu sagen...

Edith möchte noch anmerken, dass wir auch drei Personen sind (bzw. 2 1/2 :;:) und ich pro Woche 3-4 Trocknerladungen hab.
Zuletzt geändert von Goodie am Do 22. Nov 2012, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.

Timberell
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5711
Registriert: Di 5. Okt 2010, 13:33

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von Timberell » Do 22. Nov 2012, 11:14

Also steckst Du da auch Jeans rein? Auch Stretch?

Ich kenne mich da eben überhaupt nicht aus, weiß auch gar nicht, was man da für Programme braucht etc.
There Is Treasure Everywhere
Calvin & Hobbes

Timberells GuPus

Goodie

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von Goodie » Do 22. Nov 2012, 11:19

Ja, Jeans, T-Shirts, Hemden, Blusen, Kinderkleidung, Unterwäsche usw. kommt alles in den Trockner, da ist noch nie etwas eingelaufen oder kaputt gegangen.
Mir ist übrigens noch eingefallen, dass ich doch

Edit:
Da fehlt der halbe Beitrag.  :evil:
...dass ich doch was gestricktes hab - ein strickkleid, das ebenfalls in den Trockner kommt.
Mit normalen Trockenprogrammen kenn ich mich nicht aus, wir haben eine industriemaschine in der Waschküche stehen...
Zuletzt geändert von Goodie am Do 22. Nov 2012, 13:10, insgesamt 1-mal geändert.

MataHari
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7072
Registriert: Do 23. Jul 2009, 11:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von MataHari » Do 22. Nov 2012, 11:24

Ich stecke auch fast alles in den Trockner. Wobei wir auch ein "Schonprogramm" haben, dass dann nicht so heiß ist. Da packe ich auch Wollsachen und gestrickte Socken rein und es macht ihnen nichts aus.
Badvorleger werden hier auch getrocknet.  :smile:

Ich bin ganz froh darüber. Sonst müsste ich wieder alles auf einem Ständer in der Badewanne aufhängen und bei der schlechten Belüftung trocknet es so langsam. 1 bis 2 Ladungen habe ich pro Woche für zwei Leute.
Fairy tales are more than true; not because they tell us dragons exist, but because they tell us dragons can be beaten.
Ich habe auch Gummipunkte, juhu!

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von Cinni » Do 22. Nov 2012, 11:25

Das steht doch auf Kleidung drauf, ob es in den Trockner darf. Wir selber haben keinen, auch wenn ich ab und an gerne einen hätte. Aber nur wenn ich mal eben fix doch noch etwas brauche, was noch nass ist. Finde das nicht so toll, wegen jedem den Trockner anzuwerfen.  :red:

Vrennü
Himbär
Himbär
Beiträge: 3676
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 19:53
Interessen: Huhu! <3
Kontaktdaten:

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von Vrennü » Do 22. Nov 2012, 11:59

Also ich muss hier immer die Handtücher in den Trockner stecken, damit sie schön fluffig werden :lol: Und der Trockner misst, wie nass das Zeug noch ist und hört dementsprechend früher oder später auf, das funktioniert auch meist ganz gut. Die Ökotante in mir hält den Trockner aber immer noch für Luxus, auf den man gut verzichten kann. :;:
Schaut mal! Ich habe auch einen Gummipunkt :D

hutmacher
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1652
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 22:28
Interessen: FIMOrigami!
Wohnort: Berlin

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von hutmacher » Do 22. Nov 2012, 12:24

Meine Mutter hat auch jahrelang nen Trockner benutzt, dann hat sie nur noch Handtücher reingeworfen (wegen dem Fluffigkeitsfaktor) und jetzt hat sie gar keinen mehr. Ich denke auch, dass das unnützer Luxus ist und höchsten dann eine Alternative für mich wäre, wenn meine Bude eh schon immer kurz vor schimmelfeucht ist.
Ich habe eigentlich nur einen weinzigen Moment in meinem Alltag, wo ich denke: "Jetzt nen Trockner!" und dass ist wenn meine Handtücher beim ersten Benutzen nach dem Waschen kratzen.
-vielleicht sind alle Drachen unseres Lebens Prinzessinnen, die nur darauf warten, uns einmal schön und mutig zu sehen-
Bild

Tati
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4621
Registriert: So 6. Feb 2011, 01:15
Wohnort: Aachen

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von Tati » Do 22. Nov 2012, 12:41

[quote="Vrennü"]
Die Ökotante in mir hält den Trockner aber immer noch für Luxus, auf den man gut verzichten kann. :;:
[/quote]

Stimmt, Trockner sind extreme Stromfresser! Aber da gibt es inzwischen sicher auch welche, die sparsamer sind.
Darauf würde ich auf jeden Fall beim Kauf achten.

Ich selber habe keinen Trockner, was bei 2 Personen aber auch nicht notwendig ist (obwohl ich fluffige Handtücher auch mag  :gg: )

Meine Eltern haben/hatten einen, aber wir waren auch ein 6-Personen-Haushalt, da geht es wirklich nicht mehr ohne  :gg:

Ich weiß noch, dass meine Mama Jeans aber nie in den Trockner getan hat. Ich glaube, weil sie im Trockner sonst zu viele Falten bekommen, die sich nicht rausbügeln lassen.
Sonst kam eigentlich auch alles bis auf Wolle und reine Kunstfaser rein  :D:

Der Trockner hatte auch ein niedrig Temperatur-Programm, damit nichts einläuft.
Liebe Grüße
Tati
Bild     Bild Bild
Tatis Gummipunkte

Tumana

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von Tumana » Do 22. Nov 2012, 13:01

Guck dass der Trockner mit Hundehaaren klarkommt :D:
Im Trockner kannst Du nämlich prima Hundehaare entfernen vor dem waschen wenn's zu doll ist :gg:
Egal für welches Modell Du Dich entscheidest: mach Dich erst schlau im Internet, die Schwachstellen findet man recht schnell heraus... je mehr Infos je übler :lol: Einfach Marke und Modell gugeln - hätte das unser Vermieter gemacht hätten sie nicht die ultimative Niete gezogen :rolleyes:

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18450
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von keltoi » Do 22. Nov 2012, 13:06

Huhu,

bis auf meine Lieblingsunterwäsche tu ich alles in den Trockner - sogar meine Feinstrumpfhosen (allerdings im Wäschebeutel) und die Tennisklamotten! Allerdings trockne ich grundsätzlich alles im Schonprogramm.

Liebe Grüße
Kelt
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11621
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von coga1 » Do 22. Nov 2012, 14:06

Also: bei uns gibts 7 Personen im Haushalt, 3 Wäscheständer und 1 Trockner.

An manchen Tagen (hurra Betten überziehen :gg:) gibts soviel Wäsche, dass alle Ständer angeräumt sind und die letzte Maschine dann in den Trockner fliegt. Wir haben die Wäscheständer üblicherweise im KiZi und im Schlafzimmer stehen, um die Luftfeuchtigkeit hochzutreiben. Rein kommt alles außer Synthetic-Faser, Fleece (die laden sich so plöth elektrostatisch auf :gg:), Fleece und das wars glaub ich.

Und wenn irgendwas schnell fertig sein soll, dann schmeißt man halt auch den Trockner an, da aber Trockner und WaMa am gleichen Stromkreis hängen kann man uach immer nur eins der beiden Geräte anwerfen ;) (haben sogar einen Wechselschalter)
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

Marion
Viobär
Viobär
Beiträge: 243
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 11:56

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von Marion » Do 22. Nov 2012, 14:14

Wir geben auch alles in den Trockner und haben noch nie schlechte Erfahrungen damit gemacht . Wir könnten zwar draußen auf die Leine hängen , aber dann spielen unsere sehr Heuschnupfen geplagten Nasen und Augen verrückt . Daher nur mit Trockner.
"Luat enier Sidtue an eienr elgnhcsien Uvrsnäiett, ist es eagl in wcheler Rhnfgeeloie die Bstuchbaen in eniem Wrot snid. Das eniizg whictgie ist, dsas der Etrse und der lztete Bstuchbae am rtigeichn Paltz snid. Der Rset knan tatol deiuranchnedr sien und man knan es ienrmomch onhe Porbelm lseen. Das legit daarn, dsas wir nhcit jeedn Bstuchbaen aeilln lseen, srednon das Wrot als gzanes."

Timberell
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5711
Registriert: Di 5. Okt 2010, 13:33

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von Timberell » Do 22. Nov 2012, 18:46

Hm stimmt, Hundehaare .. kann das ein Problem bei manchen Trocknern sein?

Wir haben eben nur die Möglichkeit, an einem Klappständer im Bad aufzuhängen, nicht im Garten oder sonstwo. Und da ist es manchmal wenn man grade Bettwäsche oder Hundedecken oder sonstwas noch mitwäscht, eng, wenn man drauf warten muss, bis der Ständer trocken wird, damit die nächste Ladung gewaschen werden kann .. hm
There Is Treasure Everywhere
Calvin & Hobbes

Timberells GuPus

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7409
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Wäschetrockner - hat jemand Tipps?

Beitrag von gomi » Di 29. Jan 2013, 08:41

Halloli
ich möchte auf unseren Wäschetrockner nie mehr verzichten.
Das geht alles so fix, da ist die Waschmaschine noch nicht fertig, da kannste schon den Trockner leer machen.
Ich bin ja berufstätig, da muss man die Zeiten planen, damit auch was an Freizeit bleibt.
und das geht eben supi mit dem Trockner.
Klar braucht das Ding Strom, aber da gibt es ja heute auch schon sparsame.
und wie willst du in einer Wohnung die Wäsche richtig trocken bekommen, ohne tagelang alle Räume zu blockieren.
Im Sommer kommt die Wäsche draussen auf die Leine, das denke ich auch, aber jetzt im Winter:
Kauft euch einen Trockner und Ihr werdet begeistert sein.
Grüßchen
gomi
Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen. :D:
Werner Finck -- deutscher Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller -- * 02.05.1902, † 31.07.1978

Antworten

Zurück zu „Heinzelmännchen“