Hilfe! Kunstleder-Dingsi stinkt irgendwie nach Benzin

Tipps & Tricks damit's uns leichter von der Hand geht.
Antworten
keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18450
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Hilfe! Kunstleder-Dingsi stinkt irgendwie nach Benzin

Beitrag von keltoi » So 23. Apr 2017, 13:18

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht hat jemand von Euch eine gute Idee...
Ich hab mir so ein gothic-Kunstleder-Korsagen-Oberteil-Dingsi bestellt und leider, weil ich die hässlich fand, auch schon unten die Spitze abgetrennt. Zurückschicken ist also leider keine Option mehr... Das Ding hat schon von Anfang an ziemlich heftig gemieft, aber ich dachte, ok, made in China, wäscht sich raus...

Aber leider: Weit gefehlt. Das Teil verströmt leider nach wie vor einen, sagen wir mal, wenig dezenten Tankstellengeruch...
Langsam gehen mir wirklich die Ideen aus. Was ich bisher versucht habe:

Ein paarmal mit Handwäsche und Feinwaschmittel gewaschen -> Nix
In Essigwasser eingelegt -> Stinkt immer noch
2 Tage am offenen Fenster hängen gehabt -> Kein Erfolg
2 Handwaschgänge mit normalem parfümiertem Waschpulver -> Fehlanzeige
2 Handwaschgänge mit Schnugi-Seife :red: -> eventuell mieft es jetzt eeeetwas weniger, möglicherweise ist aber auch meine Nase gegen den Gestank inzwischen etwas abgestumpft?

Ich hätte jetzt noch Haus-Natron, bin aber nicht sicher, wie das Teil das verträgt. Als letzte Rettung wärs mir aber egal, da ich das Teil SO auf gar keinen Fall tragen werde! Aber vorher wollt ich Euch fragen, ob jemand von Euch schon mal mit dieser Art Gestank zu tun hatte und ob (und wenn ja: WIE in drei Teufels Namen) Ihr ihn dann schlussendlich los geworden seid...
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8644
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Hilfe! Kunstleder-Dingsi stinkt irgendwie nach Benzin

Beitrag von adDraconia » So 23. Apr 2017, 13:32

Hast du es schon mit Kaffeepulver versucht?
Das zieht so ziemlich jeden Geruch raus, sogar tief im Gewebe sitzenden Zigarettenrauch-Geruch :;:
Leg es doch mal so eine Woche in einem dicht schliessenden Gefäß/Sack in Kaffeepulver ein.
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Inera
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2842
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:43
Interessen: von unzähligen Viren befallen
Wohnort: Wien

Re: Hilfe! Kunstleder-Dingsi stinkt irgendwie nach Benzin

Beitrag von Inera » So 23. Apr 2017, 13:34

Also ich selbst hab keine Ahnung, aber ich hab mal Schatz (Chemiker) gefragt.
Ich erlaub mir mal, einfach reinzukopieren was er mir geschrieben hat:

"Natron würde ich lassen. Sie könnt versuchen es mit ein wenig Pflanzenöl (Butter geht auch) zu "waschen" und dann nochmal mit Waschpulver normal mit Handwäsche zu waschen. Das schlimmste was ihr passieren kann, ist dass das die Weichmacher aus dem billig-Kunstleder sind und es entweder stinkt oder spröde wird, wenn sie den Gestank endlich wegbekommt. Isopropanol wär auch nen versuch wert, lässt sich sicher leichter wieder raus waschen, aber Pflanzenöl funktioniert ws. sogar besser und ist billiger. Milch wär nen Versuch wert, das weiß ich nicht ob das geht."

Ich drück mal die Daumen, dass du den Gestank noch weg bekommst. :)

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18450
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Kunstleder-Dingsi stinkt irgendwie nach Benzin

Beitrag von keltoi » So 23. Apr 2017, 13:42

Huhu,

Stimmt, Draci, Kaffeepulver ist wirklich immer nen Versuch wert, allerdings hab ich keins. :red:

Inera, ein Hoch auf die Chemiker :) Pflanzenöl hab ich da. Isoprop auch. Milch wiederum nicht, aber könnt ich besorgen... Denke, ich versuchs erst mal mit Pflanzenöl! :) Dankeschön :liep:
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11621
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Hilfe! Kunstleder-Dingsi stinkt irgendwie nach Benzin

Beitrag von coga1 » So 23. Apr 2017, 14:21

adDraconia hat geschrieben:
So 23. Apr 2017, 13:32
Hast du es schon mit Kaffeepulver versucht?
Das zieht so ziemlich jeden Geruch raus, sogar tief im Gewebe sitzenden Zigarettenrauch-Geruch :;:
Leg es doch mal so eine Woche in einem dicht schliessenden Gefäß/Sack in Kaffeepulver ein.
Ich nehm Kaffeebohnen. Da fizzelt sich das Pulver nicht so rein ;)
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8644
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Hilfe! Kunstleder-Dingsi stinkt irgendwie nach Benzin

Beitrag von adDraconia » So 23. Apr 2017, 14:52

Ich hab damals das Kaffeepulver in Teefiltertüten eingefüllt und um die Objekte drumherum geschichtet, hat auch gut geklappt :;:
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

zimtzicke
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4474
Registriert: Do 25. Feb 2010, 09:32

Re: Hilfe! Kunstleder-Dingsi stinkt irgendwie nach Benzin

Beitrag von zimtzicke » So 23. Apr 2017, 15:33

Ich habe Kaffeepads, die hätten ihre Teebeutel Verpackung schon dabei.
Wie würde das Natron denn benutzt, trocken wie Kaffeepulver,dann wie vorgeschlagen in leere Papierteefilter geben und so probieren, wie es schon mit Kaffer beschrieben wird ?

Antworten

Zurück zu „Heinzelmännchen“