hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Moderator: Tom

hasenoehrl
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 485
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:05
Interessen: Fimo verrücktes schnugi
Wohnort: Wien

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von hasenoehrl » Mo 25. Feb 2013, 08:15

[quote="kibi"]
boah, so was von exakt gearbeitet  :O_o:
Wie nur schaffst du es, eine runde Cane auch rund auf's Objekt zu bekommen, ohne das es sich verzieht oder eiert  :???: 
[/quote]

Cane in den Eiskasten und nach jedem Schnitt die Wurst rollen damit sie
rund bleibt. Jede Cane händisch nachformen, da ein bischen drücken, da ein bischen ziehen usw.
Damit eine korrektur möglich ist, sollten die Canes auch etwas dicker sein, so ca 2mm.
Das aber wiederum heist, schleifen, schleifen und nochmals schleifen damit das Ei nicht zu dick aussieht.
Ich versuche kleine Eier zu nehmen da sie durch die Canes immer etwas größer werden. :;:

LG Johann
Bild hasenoehrl was here Bild

Josy
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4331
Registriert: Di 9. Mär 2010, 07:34
Wohnort: Kiel

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von Josy » Mo 25. Feb 2013, 08:20

Wahnsinn, was für eine Arbeit :O_o:
Liebe Grüße
Janine

Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat!

Mach´s wie die Möwe - scheiß drauf!

Meine GuPus

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10376
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von kibi » Di 26. Feb 2013, 10:46

[quote="hasenoehrl"]
[quote="kibi"]
boah, so was von exakt gearbeitet  :O_o:
Wie nur schaffst du es, eine runde Cane auch rund auf's Objekt zu bekommen, ohne das es sich verzieht oder eiert  :???: 
[/quote]

Cane in den Eiskasten und nach jedem Schnitt die Wurst rollen damit sie
rund bleibt. Jede Cane händisch nachformen, da ein bischen drücken, da ein bischen ziehen usw.
Damit eine korrektur möglich ist, sollten die Canes auch etwas dicker sein, so ca 2mm.
Das aber wiederum heist, schleifen, schleifen und nochmals schleifen damit das Ei nicht zu dick aussieht.
Ich versuche kleine Eier zu nehmen da sie durch die Canes immer etwas größer werden. :;:

LG Johann
[/quote]

so ähnlich hab ich mir das vorgestellt............., steckt schon ne ganz schön präzise Vorgehensweise dahinter. Toll  :jap:
Grüßle
Birgit

euphoria
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6096
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 22:12
Wohnort: Wien

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von euphoria » Di 12. Mär 2013, 22:43

Du machst wirklich wunderbare Fimo-Ostereier! Echt bemerkenswert! :applaus: :applaus:

hasenoehrl
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 485
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:05
Interessen: Fimo verrücktes schnugi
Wohnort: Wien

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von hasenoehrl » Fr 22. Mär 2013, 09:12

Aus einer Mißglückten Drachenauge Cane und ein paar Resten einer Tyffanie Cane.
Und hier ist die  ANLEITUNG dazu.

Bild

LG Johann
Zuletzt geändert von hasenoehrl am Fr 29. Mär 2013, 07:34, insgesamt 1-mal geändert.
Bild hasenoehrl was here Bild

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9369
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von Kugelraupe » Fr 22. Mär 2013, 10:49

So schöhön  :jap:

Mela
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5940
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 09:54
Interessen: Hat die Tier-modellier-und-beplüsch-Sucht!

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von Mela » So 24. Mär 2013, 19:43

[quote="euphoria"]
Du machst wirklich wunderbare Fimo-Ostereier! Echt bemerkenswert! :applaus: :applaus:
[/quote]Unterschreib!!  :jap:
"Transformation is not a future event, it is a present activity." Jillian Michaels

hasenoehrl
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 485
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:05
Interessen: Fimo verrücktes schnugi
Wohnort: Wien

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von hasenoehrl » Sa 6. Apr 2013, 13:23

Hallo schnugis,
wie Janisx so treffend schrieb "nach Ostern ist vor Ostern", deshalb wird munter weitergemacht.
Ich habe noch eine Korbcane gefunden, die musste einfach drauf.

Bild
Bild hasenoehrl was here Bild

hasenoehrl
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 485
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:05
Interessen: Fimo verrücktes schnugi
Wohnort: Wien

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von hasenoehrl » Sa 6. Apr 2013, 13:26

Bunte Fimo-Reste Verwertung. Der Sommer mag kommen.

Im Streifen-Look

Bild

oder im Spiral-Look.

Bild

LG Johann
Bild hasenoehrl was here Bild

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9369
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von Kugelraupe » Mo 8. Apr 2013, 07:53

Deine Eier sind einfach der Hammer.

:s-super:

Kade
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7104
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:47

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von Kade » Mo 8. Apr 2013, 08:55

Mir gefällt sowohl das geflochtene als auch das gestreifte Ei. :inlove:

Eier Du nur, in 356 Tagen ist Ostern.

Janisx
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4775
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von Janisx » Mo 8. Apr 2013, 12:08

Schöne Eier. :inlove:

Das mit dem  Korbcane ist mein Favorit. :coga1: :coga1: :coga1:
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

hasenoehrl
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 485
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:05
Interessen: Fimo verrücktes schnugi
Wohnort: Wien

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von hasenoehrl » Di 20. Mai 2014, 10:42

Hallo liebe schnugis,
ich werde meine kommenden Werke wieder in diesem thread einstellen.
Die 50 Eier bis Ostern betrachte ich mal als erledigt.

Ich habe etwas neues ausprobiert um zu sehen wie sich andere Materalien mit Fimo vetragen
und was sich für neue Effekte damit erzielen lassen.
Das Ei wurde mit Fimo weiß überzogen, gebrannt und geschliffen.

Die Farbe darauf ist kein Agryl, kein Lack und auch keine Wasserfarbe.
Das Muster wurde nicht direkt auf das Ei aufgetragen.
Es wurde dazu kein Pinsel verwendet.

Rätsel:

1. Was für eine Farbe wurde verwendet?
2. Was für eine Technik wurde angewandt?
3. Was für ein Malgerät wurde verwendet?

Was ist des Rätsels Lösung?


Bild


Bild
Wer wird der Rätselkönig?

LG Johann
Zuletzt geändert von hasenoehrl am Di 20. Mai 2014, 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
Bild hasenoehrl was here Bild

Kade
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7104
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:47

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von Kade » Di 20. Mai 2014, 10:46

Window Color Farbe?

Das Malgerät wäre dann das Fläschchen, die Technik emaillieren?

claudibautz
Brombär
Brombär
Beiträge: 3136
Registriert: Mi 26. Mai 2010, 18:05
Wohnort: Moers

Re: hasenoehrl hat nun auch ge ei ert

Beitrag von claudibautz » Di 20. Mai 2014, 10:52

[quote="Kade"]
Window Color Farbe?
[/quote]

Würde ich auch sagen

Antworten

Zurück zu „Eier!“