bescheidenes einhorn

Tierisches, Feen, Puppen, Zwerge, Drachen und andere modellierte Werke aus ofenhärtender Knetmasse

Moderator: Tom

Antworten
Drachenbaby
Graubär
Graubär
Beiträge: 12
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 09:25
Interessen: basteln mit holz und azubi in sachen fimo und co.

bescheidenes einhorn

Beitrag von Drachenbaby » Mi 30. Mai 2018, 20:05

hallöle ans forum :)

wie gesagt bin ich ja noch nicht so erfahren mit fimo.
also bin ich mal gleich ins kalte wasser gehüpft...ups ins fimo gehüpft.
daraus ist dann ein kleines einhorn geworden, klar ist nichts mehr besonderes im www treiben millionen rum.
aber für den anfang, klein und bescheiden.

ich habe aber gemerkt, das fimo soft wirklich sehr weich ist, aber auch leider schnell abfärbt. aber mein größeres problem ist das dass weiße fimo, schnell unschön aussieht. :/: trotzdem wisch waschi vor arbeitsbeginn...
auch sind noch kleine unebenheiten zu sehen.
was macht ihr denn bei verunreinigungen?

ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob man das kleine einhorn (etwas kleiner als der daumen ) schleifen sollte? wie lange sollte der gebacken werden oder anders gefragt wie bemerke ich das dass fimo fertig gebacken ist?
ich dachte mir also frag ich doch mal im forum, solange sitzt das kleine kerlchen in eine tupper dose... :prust:
da ich zwei kleine raubtiere hier rum flitzen habe...

hier mal bilder vom fotoshooting :verlegen:
Dateianhänge
20180527_055733.jpg
20180527_055733.jpg (51.69 KiB) 174 mal betrachtet
20180527_055749.jpg
20180527_055749.jpg (44.31 KiB) 174 mal betrachtet
20180527_055802.jpg
20180527_055802.jpg (47.59 KiB) 174 mal betrachtet
20180527_055810.jpg
20180527_055810.jpg (45.85 KiB) 174 mal betrachtet
20180527_061310.jpg
20180527_061310.jpg (50.56 KiB) 174 mal betrachtet

Drachenbaby
Graubär
Graubär
Beiträge: 12
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 09:25
Interessen: basteln mit holz und azubi in sachen fimo und co.

Re: bescheidenes einhorn

Beitrag von Drachenbaby » Mi 30. Mai 2018, 20:09

das letzte bild, nun ja...

es mußte mal groß ;)

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10184
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: bescheidenes einhorn

Beitrag von Ere » Mi 30. Mai 2018, 20:37

Wie's gebacken werden muß, steht doch auf der Packung.
Nur kein Umluft. Und Vorsicht mit der Tupperdose. Fimo frisst auch gern Plastik :grrr:

Edit meint noch: Niedlich! :)
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

feechen
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 637
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 21:35
Interessen: Polymerclay clay, Papier, Stoff
Wohnort: Duisburg

Re: bescheidenes einhorn

Beitrag von feechen » Mi 30. Mai 2018, 21:36

Sehr niedlich!

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6382
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: bescheidenes einhorn

Beitrag von Ronja » Mi 30. Mai 2018, 22:03

Jösses! Ist das putzig!

Weisses Fimo richtig weiss zu halten ist extrem schwer!
Ich täts backen und damach vorsichtig mit dünnen feinen Papiernagelfeilen schleifen und dann klarlackieren.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Nasturtia
Himbär
Himbär
Beiträge: 4243
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: bescheidenes einhorn

Beitrag von Nasturtia » Mi 30. Mai 2018, 22:07

Super niedlich :kugelraupe:

Wenn gar nix mehr hilft gegen den Schmutz, mal ich auch schonmal mit weißer Acrylfarbe drüber nach dem Backen...

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3327
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: bescheidenes einhorn

Beitrag von Sibylle » Mi 30. Mai 2018, 22:56

Das ist aber knuffig! :ja:

Backen nach Packungsaufschrift - ein Backofenthermometer ist ziemlich wichtig. Was man einstellt ist in aller Regel nur so ein vager Schaetzwert, aber gerade weisses Fimo kann hoehere Temperaturen nicht brauchen und bei zu niedriger Temperatur wird Fimo nicht richtig fest.
Weisses Fimo bleibt nur bei superpingeliger Arbeitsweise weiss. Nicht nur vorher Flossen waschen und den Arbeitsbereich und alle Werkzeuge putzen, sondern immer, wenn man buntes Fimo anlangt - saeubern...Fenster auf - saeubern...Kaffee holen - saeubern. Gute Dienste leisten da Baby-Feuchttuecher. Gummihandschuhe sind auch hilfreich.
Und zwischenlagern kann man Fimo in Frischhaltefolie.

Ich freu mich schon auf weitere Werke von Dir.

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16066
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: bescheidenes einhorn

Beitrag von Kriss2167 » Do 31. Mai 2018, 06:31

ein süßes Einhörnchen. Die guten Tipps bezüglich backen und Lagerung hast Du ja schon bekommen.

Und was weisses Fimo angeht: Alle Hinweise von Sybille beachten und dann nach dem backen feststellen, daß es trotzdem nicht geklappt hat, das Fimo sauber zu halten. Ich glaube, selbst in einem OP-Saal wird man nicht weisses Fimo verarbeiten können, ohne das es etwas anschmutzt.

Drachenbaby
Graubär
Graubär
Beiträge: 12
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 09:25
Interessen: basteln mit holz und azubi in sachen fimo und co.

Re: bescheidenes einhorn

Beitrag von Drachenbaby » Fr 1. Jun 2018, 09:42

lieben dank für eure ausführliche hilfe, fühle mich hier wirklich gut aufgehoben. :huguall: :freufreu:

Deichkatze
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 546
Registriert: Do 24. Aug 2017, 13:25
Interessen: alles Kreative - basteln, kochen, Musik machen...
Wohnort: am Deich!

Re: bescheidenes einhorn

Beitrag von Deichkatze » Fr 1. Jun 2018, 12:54

Waaaaah, ist das süß :kugelraupe: :kugelraupe:

Weißes Fimo ist echt immer so eine Sache. Ich habe dafür immer saubere neue Gummihandschuhe angezogen und alles auf einem sauberen Teller bearbeitet, nachdem ich einmal eine Bastelunterlage aus grünem Kunststoff hatte - die hat ihre Farbe nämlich mit dem Fimo geteilt...
Liebe Grüße von Julia! :pukin: :pukin: :pukin:
:b-cat:

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10376
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: bescheidenes einhorn

Beitrag von kibi » Mo 4. Jun 2018, 07:36

so ein niedliches Einhörnchen :inlove:

ich misch weiß manchmal mit Puppenfimo Porzellan, hab das Gefühl, dass das Weiß dann nicht so den Staub anzieht beim Verarbeiten

fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1545
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: bescheidenes einhorn

Beitrag von fimolja » Mi 6. Jun 2018, 19:50

Süß :coga1:

Die Oberfläche sieht ein bisschen aus wie bei zu feucht gewordenem Fimo Air, aber das kommt vom Fimo Kids... :nixweiss:
Ich find die Form total knuffig, da kann man sicher auch Pferde und Zebras damit machen :flowiblue:
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

Antworten

Zurück zu „Modellierte Werke“