Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Kugelschreiber, Bleistifte, alles was schreibt und mit Fimo&Co veredelt wurde

Moderator: Tom

Antworten
Amaryllis
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1732
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 21:51
Kontaktdaten:

Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von Amaryllis » So 16. Feb 2014, 12:23

Nach dem Backen habe ich den Stift mit Inkagold in "Hibiskus" (pink-lila) eingerieben.

Lustigerweise sieht man jetzt wieder die Claygun"würstchen", obwohl sich der Stift eigentlich ganz glatt anfühlt.  :kopfkratz:

Sieht jedenfalls metallisch coolaus  :gg:
Dateianhänge
IMG_3928.JPG
IMG_3928.JPG (23.6 KiB) 336 mal betrachtet
Lieben Gruß
Amaryllis 
Amor tussisque non caelatur. Bild- Liebe und Husten lassen sich nicht verbergen. (lat.Sprichwort)

enele
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5691
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 21:09
Interessen: Virenmagnet

Re: Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von enele » So 16. Feb 2014, 12:33

Woooaaa der ist ja mal voll schick  :shock:
Mag ich :inlove: :jap:
Bild

surose
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1674
Registriert: Di 25. Okt 2011, 18:19

Re: Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von surose » So 16. Feb 2014, 16:43

Suuuuuuuper!!!!!
Viele Grüße, Susanne.

Bild

Kleo
Brombär
Brombär
Beiträge: 3186
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 23:34
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von Kleo » So 16. Feb 2014, 19:26

Schöner Stift.

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16009
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von Kriss2167 » So 16. Feb 2014, 19:31

einfach cool!
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4661
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von Nica » Mo 30. Jun 2014, 21:50

Ein Stift mit InkaGold, hält das? Ich habe ja auch gerade einen gemacht und bin unsicher, ob das Inka Gold das ganze gegrabbel aushält.

Und außerdem sieht Dein Stift toll aus.
Ich blogge jetzt auf http://fofftein.fimotic.com/

Amaryllis
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1732
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 21:51
Kontaktdaten:

Re: Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von Amaryllis » Mo 30. Jun 2014, 22:55

[quote="Nica"]
Ein Stift mit InkaGold, hält das? Ich habe ja auch gerade einen gemacht und bin unsicher, ob das Inka Gold das ganze gegrabbel aushält.
[/quote]


ich hab einen inkagoldigen Kuli täglich in Arbeit und das seit ein paar Monaten. Ich hatte den mit Fimolack lackiert und noch hält alles  :gg:
Lieben Gruß
Amaryllis 
Amor tussisque non caelatur. Bild- Liebe und Husten lassen sich nicht verbergen. (lat.Sprichwort)

JoyJanaka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 19:38

Re: Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von JoyJanaka » Mo 30. Jun 2014, 23:06

Ich frag' jetzt nicht, was Inkagold ist, sonst muss ich mir das auch noch kaufen.  :L: Aber auf alle Fälle ein schöner Stift!
Bild  Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4661
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von Nica » Mo 30. Jun 2014, 23:15

[quote="Amaryllis"]
[quote="Nica"]
Ein Stift mit InkaGold, hält das? Ich habe ja auch gerade einen gemacht und bin unsicher, ob das Inka Gold das ganze gegrabbel aushält.
[/quote]


ich hab einen inkagoldigen Kuli täglich in Arbeit und das seit ein paar Monaten. Ich hatte den mit Fimolack lackiert und noch hält alles  :gg:
[/quote]

Das gibt mir Hoffnung.
Ich blogge jetzt auf http://fofftein.fimotic.com/

surose
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1674
Registriert: Di 25. Okt 2011, 18:19

Re: Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von surose » Di 1. Jul 2014, 22:29

Der Stift ist klasse geworden!
Viele Grüße, Susanne.

Bild

Kade
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7089
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:47

Re: Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von Kade » Mi 2. Jul 2014, 09:55

Super, dass sich die Claywürstchen so abzeichnen.


Der Stift sieht toll aus! :applaus:

indian_summer
Bärn
Bärn
Beiträge: 3028
Registriert: Di 21. Mai 2013, 16:25
Interessen: Bullis,Fimo,Filz,häkeln,sticken, stricken und vieles mehr
Wohnort: Saarland

Re: Kugelschreiber aus der Claygun mit Inkagoldpolitur

Beitrag von indian_summer » Mi 2. Jul 2014, 14:56

Mir gefällt der Effekt mit den Grundmuster, sieht klasse aus  :jap: :jap: :coga1:
LG
Chris mit Tigger
und Max und Bommel im Herzen
Bild
A friend told me that I have too much imagination. I almost fell from my Unicorn.

Antworten

Zurück zu „Schreibwaren“