Erster Versuch mit Bleistiften

Kugelschreiber, Bleistifte, alles was schreibt und mit Fimo&Co veredelt wurde

Moderator: Tom

Antworten
Jeany1980
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 989
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 13:45
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Erster Versuch mit Bleistiften

Beitrag von Jeany1980 » Di 3. Mär 2015, 20:45

Hatte noch div. Canes im Tiefkühler liegen und wollte mal testen. :gg:
Dateianhänge
IMG_3983.jpg
IMG_3983.jpg (57.63 KiB) 194 mal betrachtet
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele. - Cicero

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4766
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Erster Versuch mit Bleistiften

Beitrag von Pet Cat » Di 3. Mär 2015, 22:02

Die sind toll  :inlove:

Warum liegen Deine Canes im Tiefkühler? Wahrscheinlich wegen der Haltbarkeit? Aber ist es dann nicht schwerer den Weichmacher wieder zu reaktivieren?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Jeany1980
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 989
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 13:45
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Erster Versuch mit Bleistiften

Beitrag von Jeany1980 » Di 3. Mär 2015, 22:07

Ich leg die da immer rein, weil die sich da besser schneiden lassen :D
Ich hoffe nur, ich bekomm die Stifte jetzt auch in nen Spitzer rein :gg:
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele. - Cicero

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4766
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Erster Versuch mit Bleistiften

Beitrag von Pet Cat » Di 3. Mär 2015, 22:10

Okay, ich dachte schon, die überwintern da :;:
und klar, es gibt doch die Spitzer für die dicken Buntstifte oder für die dreieckigen, das wird schon passen  :jap:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Antworten

Zurück zu „Schreibwaren“