Etiketten gedrückt mit Brother VC 500W

Layouts, Grafiken und andere am Computer erschaffene Werke
Antworten
Aria
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 41
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 07:37
Interessen: Stricken, Seife sieden, Seifenformen selber herstellen, Kosmetik rühren

Etiketten gedrückt mit Brother VC 500W

Beitrag von Aria » Fr 8. Feb 2019, 17:09

Wie schon im Vorstellungsthread erwähnt, rühre ich meine Kosmetik selber und übe mich im Moment darin, Etiketten dafür zu gestalten.
Da einige gerne die Etiketten sehen wollten, zeige ich euch hier mal meine ersten Versuche.
Der Drucker und die dazugehörige App sind einfach zu bedienen und ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden, auch wenn da natürlich noch Luft nach oben ist 😊

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße, Aria

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Etiketten gedrückt mit Brother VC 500W

Beitrag von Ronja » Fr 8. Feb 2019, 17:54

Das ist echt ne coole Sache und total professionell!
Ich begnüge mich mit einfachen Klebeetiketten aus dem Laserdrucker. Die dürfen allerdings nicht nass werden oder müssrn nochmal zusätzlich mit Tesa überklebt werden.

Deine sind sicherlich wasser- und fettresistent?
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 472
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Etiketten gedrückt mit Brother VC 500W

Beitrag von GlitziBlingBling » Fr 8. Feb 2019, 18:13

Cool, danke fürs zeigen :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:

Aria
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 41
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 07:37
Interessen: Stricken, Seife sieden, Seifenformen selber herstellen, Kosmetik rühren

Re: Etiketten gedrückt mit Brother VC 500W

Beitrag von Aria » Fr 8. Feb 2019, 18:21

Die Etiketten halten es schon aus, wenn man sie mal mit nassen oder frisch eingecremten Händen angefasst. Die Tiegel stehen bei mir aber auch immer im Badezimmer.
Gibt man sie aber zum Abspülen ins warme Wasser, gehen die Etiketten sofort und ohne Rückstände ab.
Liebe Grüße, Aria

Antworten

Zurück zu „Pixelschubsereien“