Verstehe Strickanleitung nicht - Hilfööööö

Fragen und Probleme die beim stricken auftauchen werden hier gelöst und beantwortet.

Moderator: Yoro

Antworten
Veganya
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 49
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 09:08
Interessen: Fimolieren, Amigurumi häkeln, Stricken, Zentangle
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Verstehe Strickanleitung nicht - Hilfööööö

Beitrag von Veganya » Sa 9. Apr 2016, 14:14

Hey ho,

Anya mal wieder. Ich habe Probleme mein nächstes Projekt zu verstehen. Es geht um einen Ärmelschal. Die Strickanleitung gibts gratis, weshalb ich das hier mal veröffentliche. Einfach auf den Link klicken und dann öffnet sich die Geschichte per PDF:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... Iw&cad=rja

Es geht um Modell 6.

Der Beginn der Anleitung steht ganz rechts, wechselt aber nach dem ersten Schriftblock in die ganz linke Spalte. Das fand ich verwirrend. Ich zitiere mal aus der Anleitung:

Grundmuster (Halbpatent): In Rd: 1. Rd: * 1 M re, 1
M li, ab * stets wdh. 2. Rd: * die folg. M mit 1 U wie zum
Links-Stricken abh., 1 M li, ab * stets wdh. 3. Rd: * den U
und die abgeh. M der Vorr re zusstr., 1 M li, ab * stets wdh.
Die 2. und 3. Rd stets wdh. (Bis hier her mal)
In R: 1. R (= Hinr): Randm,
* 1 M re, 1 M li, ab * stets wdh., Randm. 2. R (= Rückr):
Randm, * 1 M re, die folg. M mit 1 U wie zum Links-Stricken
abh., ab * stets wdh., Randm. 3. R (= Hinr): Randm,



So weit erst mal.
Ich hab jetzt mit einem 9er Nadespiel 40 Maschen angeschlagen. 10er war nicht aufzutreiben und daher habe ich eine Nummer größer gewählt als Kompromiss.
Dann habe ich eine Masche re, eine li gestrickt wie angegeben für die 1. Reihe.

2. Reihe: 1 linker Umschlag und schon die erste Frage: Ich hab einen Umschlag links gestrickt wie angegeben und dann die komplette Runde nur noch links ohne weitere Umschläge. Hab ich das so korrekt verstanden?
Dann 3. Runde: Umschlag und folgende Masche rechts zusammenstricken und wieder nur linke Maschen? Spätestens hier glaube ich, dass ich was nicht verstanden habe, kann mir aber nicht erklären was sonst gemeint sein könnte.
Die 2. und die 3. Runde stehts wiederholen? Heißt immer einen linken Umschlag aufnehmen und diesen dann rechts mit der Folgemasche zusammenstricken und ansonsten stur linke Maschen stricken?

Aber dann folgt noch:

In R: 1. R (= Hinr): Randm,
* 1 M re, 1 M li, ab * stets wdh., Randm. 2. R (= Rückr):
Randm, * 1 M re, die folg. M mit 1 U wie zum Links-Stricken
abh., ab * stets wdh., Randm. 3. R (= Hinr): Randm,


Spätestens hier verstehe ich nur noch Bahnhof. Kann mir das jemand erklären/übersetzen?

Weiter gehts so:

* den U und die abgeh. M der Vorr re zusstr, 1 M li, ab *
wdh., Randm. Die 2. und 3. R stets wdh.
Maschenprobe: 9 M und 18 R = 10 x 10 cm (Grundmuster
mit Nadeln Nr. 10)

(Ab hier ists klar, das verstehe ich)
Der Ärmelschal wird quergestrickt! Man beginnt am
linken Ärmel: 32 (36/40) M mit Nadeln Nr. 10 anschlagen,
gleichmäßig auf die Nadeln verteilen, die M zur Rd schließen
und im Grundmuster str. In 32 (33/34) cm Gesamthöhe die
Arbeit in der Mitte teilen. Nun in R arb, beidseitig je 1 Rm
dazu anschlagen. Mit einer 2. oder 3. R so weiter str, dass
das Muster folgerichtig weiterläuft. In 88 (91/94) cm Gesamthöhe
in Rd weiterarb, dabei die Rm wieder abk. In 120
(124/128) cm Gesamthöhe alle M abk wie sie erscheinen.


Letztendlich verstehe ich einfach das Grundmuster nicht.

Wäre für eure Hilfe unglaublich dankbar :kiss:

LG Anya

Veganya
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 49
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 09:08
Interessen: Fimolieren, Amigurumi häkeln, Stricken, Zentangle
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Verstehe Strickanleitung nicht - Hilfööööö

Beitrag von Veganya » Sa 9. Apr 2016, 14:28

Nochmal kurz:

Ich glaube jetzt verstanden zu haben, dass ich immer in der einen Reihe einen Umschlag machen soll zu der rechten Masche und dann die linken stricken wie sie kommen. also in einer Reihe viele Umschläge. Dann in der nächsten Reihe immer den Umschlag mit der rechten abstricken und ganz normal die linken. Dann wieder in der nächsten Reihe einen Umschlag vor jeder rechten Maschen und die linken ganz normal stricken, in der nächsten Reihe wieder alle Umschläge mit den rechten Maschen zusammenstricken, usw.

Aber was ist das?
Das Rückenteil dann oder wie? Weil am Ärmelende muss das mit den Runden ja aufhören, dann brauche ich ja keinen"Schlauch" sondern ein flaches einfaches Strickteil.


In R: 1. R (= Hinr): Randm,
* 1 M re, 1 M li, ab * stets wdh., Randm. 2. R (= Rückr):
Randm, * 1 M re, die folg. M mit 1 U wie zum Links-Stricken
abh., ab * stets wdh., Randm. 3. R (= Hinr): Randm,


LG Anya

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4753
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Verstehe Strickanleitung nicht - Hilfööööö

Beitrag von Yoro » Sa 9. Apr 2016, 15:04

Anya, so wie ich das auf die Schnelle verstehe, wird der Schal ja zuerst un Runden gestrickt, macht auch Sinn, denn die werden mit 'Rd' abgekürzt.
Später wird die Arbeit geteilt und es geht in Reihen (= R) weiter, darauf bezieht sich dann das "In R: 1. R (= Hinr): Randm,
* 1 M re, 1 M li, ab * stets wdh., Randm. ... "

Beim Halbpatent strickt man immer eine Masche rechts, hebt die zweite zusammen mit einem Umschlag ab, die nächste wieder rechts u.s.w.
Auf der Rückseite strickst du alle Maschen, die du in der Hinreihe rechts gestrickt hast, links. Die zusammen mit einem Umschlag abgehobenen Maschen strickst du rechts, wobei Masche & Umschlag jeweils zusammengestrickt werden.

Hilft dir das schonmal weiter?
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Veganya
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 49
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 09:08
Interessen: Fimolieren, Amigurumi häkeln, Stricken, Zentangle
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Verstehe Strickanleitung nicht - Hilfööööö

Beitrag von Veganya » Sa 9. Apr 2016, 15:08

Hey danke Yoro,

Ja da hilft. Wenn das typisches Halppatenstmuster ist, dann schau ich mir auch noch mal ein Video im Netz an. Ich hab auch gar nciht an den Unterschied von Runden und Reihen gedacht. Dankeschön,

LG Anya

Veganya
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 49
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 09:08
Interessen: Fimolieren, Amigurumi häkeln, Stricken, Zentangle
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Verstehe Strickanleitung nicht - Hilfööööö

Beitrag von Veganya » Sa 9. Apr 2016, 15:14

Eine Frage noch: Also ich mache einen Umschlag (Faden von unten nach oben über die Nadel heben, also von unten vorne nach oben hinten) und hebe die rechte Masche die folgt einfach ab ohne sie zu stricken? Der Umschlag immer vor der rechten Masche? und die linke die folgt wird normal gestrickt?

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4753
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Verstehe Strickanleitung nicht - Hilfööööö

Beitrag von Yoro » Sa 9. Apr 2016, 16:11

So wie auf dem Bild (war etwas schwierig mit einer Hand *g*): Du legst den Faden von rechts unten nach links oben über die Nadel, stichst dann in die Masche ein und hebst sie ab. Der Faden läuft dabei dann hinter der abgehobenen Masche vorbei. Die folgende Masche wird ohne Umschlag ganz normal rechts gestrickt.

Beim Halbpatent macht man den Umschlag auf der Vorderseite immer vor der LINKEN Masche, hebt diese dann ab und strickt die folgende ohne Umschlag RECHTS ab. Bitte das nicht durcheinanderbringen, sonst versaust du dir das Muster!
Auf der Rückseite strickt man beim Halbpatent gar keine Umschläge (das ist übrigens der Unterschied zum Vollpatent), sondern die Maschen wie sie erscheinen, bzw. die abgehobene Masche plus den Umschlag rechts zusammen.

Und nicht vergessen: Patentmuster ist ein ziemlicher Wollefresser!
Dateianhänge
abgehoben.jpg
abgehoben.jpg (57.47 KiB) 215 mal betrachtet
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Veganya
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 49
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 09:08
Interessen: Fimolieren, Amigurumi häkeln, Stricken, Zentangle
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: Verstehe Strickanleitung nicht - Hilfööööö

Beitrag von Veganya » Sa 9. Apr 2016, 17:11

ui, was für ein schönes Bild - und eine schöne Wolle :kugelraupe: hast du gut gemacht mit nur einer Hand :applaus:

Verstehe alles jetzt viel besser, lieben Dank dir :huguall:

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4753
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Verstehe Strickanleitung nicht - Hilfööööö

Beitrag von Yoro » Sa 9. Apr 2016, 17:41

Aber gerne. :D:

Und die Wolle ist eine selbst gesponnene und gehört zu meinem derzeit laufenden Fair-Isle-Projekt.
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Antworten

Zurück zu „Fragen und Probleme, Antworten und Lösungen“