Janisx strickt nun doch Socken

Die Sockengalerie
Janisx
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4775
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von Janisx » Di 17. Jan 2017, 15:13

Huhuuu! :huhuh:

Eigentlich wollte ich ja gar keine Socken stricken, aber ich brauche dringend neue dicke Socken, und die, die es bei mir hier derzeit zu kaufen gibt, sind entweder zu dünn, oder haben so einen plöööthen Gnubbel am großen Zeh von der Naht. Das drückt mir dann immer am Zeh.
Was macht Frau dann na klar, sie sucht sich 'nen gut passenden Socken als Vorlage und strickt sich einfach selbst welche. :gg:
Gestern Abend angenadelt würde ich nun gerne weiter stricken, und den ganzen Socken zeigen, aber na huch, da hab ich mich ganz schön verschätzt, mein 50g Knäul Wolle ist schon alle. Da muss ich heute noch neue Wolle beuten, um die Socken zu Ende zu stricken. :gg: :gg: :gg:
Socken-Hand-stricken 01.jpg
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8547
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von adDraconia » Di 17. Jan 2017, 16:06

Erstmal super, dass du jetzt doch Socken stricken magst irgendwann kriegt man sie alle :gnagna:
Mir gefällt auch deine Ferse echt gut.

Aber der Fußteil sieht zumindest auf dem Bild schon recht lang aus. . Vielleicht irre ich mich auch
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von Ronja » Di 17. Jan 2017, 16:42

Ha! Also doch!
Hast Du nicht mal gesagt, Du hättest schon so viele Socken gestrickt, dass Du nun nicht mehr magst? Umso toller, dass Du es doch nochmal angepackt hast!
Deine Technik ist jedenfalls total anders, als meine! Seh ich das richtig, dass Du nur 2 Nadeln drin hast vom Nadelspiel?
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Janisx
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4775
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von Janisx » Di 17. Jan 2017, 19:20

Danke euch. :liep:

Ja Draci, die sind recht lang, Ich leb aber auch mit Schuhgröße 42 bis 43 (ja nachdem wie die Schuhe ausfallen) auf recht großem Fuß. :verlegen: :gg:
Ich hab schon Anprobe zwischendurch gemacht, passt recht gut, eventuell kann ich aber beim nächsten Paar doch noch einen Zentimeter weniger machen. Muss ich aber sehen wenn ich sie richtig tragen kann. Ich muss auch immer aufpassen, das Socken und Schuhe vorne nicht zu eng sind, meine Zehennägel rollen sich schnell ein.

Ja Ronja, ich wollte auch nicht. Mein Lieblingshobby wird das bestimmt auch nicht. Aber ich hab nur noch drei paar dicke Socken und hier bei mir bekomme ich einfach nichts vernünftiges. Durch mein Autschi, was sich kurz vor Weihnachten noch mal zu Wort gemeldet hatte bin ich noch nicht so mobil um weiter in die City rein zu fahren, also greif ich dann doch mal zur Nadel. :)

Ja, ich nehme nur 2 wo die Socke drauf ist, plus eine dritte, die eure fünfte ist. Ich komme damit irgendwie besser klar. An der Ferse musste ich dann aber auch die ersten Reihen eine vierte Nadel dazu nehmen. Im Prinzip ist es aber auch nicht anders als mit fünf Nadeln, also die Maschenzahlen und wann man die Ferse rausstrickt usw sowas bleibt ja alles gleich. :)
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8547
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von adDraconia » Di 17. Jan 2017, 19:35

Sorry nochmal, mein obiges Gefasel klingt echt schräg. Aber ich war nur mit Handy unterwegs :;:
Bei der Schuhgröße ist der Fuß lang, das ist wohl wahr :ja:

Und ich verstehe dich gut, bei dieser Kälte mag ich auch nicht mehr auf meine schönen, gestrickten Wollsocken verzichten, es gibt nichts besseres.

Umso mehr freue ich mich, dass du sie uns zeigen magst und ich finde deine Technik interessant. Das wäre mir wiederum zu friemelich :;:
Aber wenn du so klarkommst, ist es doch gut :)
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

zimtzicke
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4389
Registriert: Do 25. Feb 2010, 09:32

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von zimtzicke » Mi 18. Jan 2017, 10:21

Hah der Anfang ist gemacht. :gacker:
Super. :applaus:

Wenn Du für Socken stricken willst, die auch Bein haben sollen, brauchst Du wohl 2 Knäuel SoWo á 50g, alternativ direkt ein 100g Knäuel.
Ein 50g Knäuel reicht je nach Sockengröße, eher für Kinder- oder Sneakersocken (mit extrem kurzem Schaft), bei Größe 42/43 brauchst Du sicher mehr. ;)

Ich selber brauch für Normalos, also welche ohne wildem Muster (Zopf o.ä. drin) mit 40-er Größe ca. 35g/Socke, also ca. 70g, da nehme ich direkt ein 100g Knäuel, oder Reste.
Wieviel Du letztendlich brauchst, kommt drauf an:
Welche Größe, mit oder ohne Muster, wie hoch soll der Schaft werden?

Handelsübliche Knäuelgrößen, sind 50g und 100g Knäuel.

Janisx
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4775
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von Janisx » Mi 18. Jan 2017, 10:54

Naja, hier in Berlin geht es eigentlich mit der Kälte. Temperaturen wenn es kalt ist sind meißt um den Gefrierpunkt, deutlich darunter haben wir nur selten, und noch seltener länger als zwei, drei Wochen am Stück. Winterstiefel hol ich erst raus, wenn es so ein paar Grad unter Null hat. Bis dahin dackel ich noch mit Halbschuhen umher. Aber da brauchts dann auch dicke Socken. So kälteempfindlich bin ich nicht, das es unbedingt Handgestrickte sein müssen, aber die Billigdinger die es hier gibt kann man echt vergessen.

*klatsch Hand an Stirn* hab ich doch vergessen, das ich die Maschen, die ich an der Ferse zunehme ja auch wieder abnehmen muss, so wurde der Schafft doch etwas schlabberig. :gg:
Nun hab ich ein Stück wieder aufgeribbelt, aber ganz bis zur Ferse wollte ich nicht zurück, so hab ich erst kurz überm Knöchel abgenommen. :D:
Schaut a bissel lustig aus, macht aber nichts, das sieht man unter der Hose eh nicht mehr. 😊
Foto mache ich später, der ist fast fertig.

PS : danke Zimti. Ich hab mich gestern erstmal ordentlich eingedeckt. Drei 50g Knäule werd ich wohl brauchen. Ich hatte aber auch extra Wolle genommen, die ich letze Woche noch gesehen habe, so war das Risiko recht gering, das ich sie nicht mehr nachkaufen kann.
Ich hab jetzt 10 Knäule gekauft, auch in anderen Farben, das dürfte locker für 3 Paar reichen. Allerdings ist es keine Sockenwolle. Die ,die es hier gibt ist mir zu dünn. Aber früher zu DDR Zeiten hatten wir auch keine SoWo. Da wurde genommen was im Hause war. :)
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

zimtzicke
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4389
Registriert: Do 25. Feb 2010, 09:32

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von zimtzicke » Mi 18. Jan 2017, 11:14

Wenn es keine als solche deklarierte SoWo ist, kann es sein, dass die nicht so strapazierfähig ist, sprich sich schneller durchscheuert.
Heisst nicht, dass die dann schlecht ist, würde ich aber dann evtl. als Zuhausesocken auf dem Sofa tragen.

Sockenwolle gibt es auch in verschiedenen Stärken, 4-fädig (eher dünn, trag ich auch in normalen Schuhen,fast das ganze Jahr durch, im Winter in Winterstiefeln), 6-fädig (wenn es richtig kalt ist) oder gar auch 8-fädige, die ist dann extra dick.
Statt 8-fadiger kannst auch normale 4-fädige direkt doppelt nehmen. ;)
Guck mal hier im Forum nach "Dickerchen" oder "Dickies" ? Die wurden schon mal fleissig gestrickt. :)
Sockenwolle hat auch eine bestimmte Lauflänge, wenn Du dann andere nimmst, braucht es ja nach Laufllänge mehr.

Janisx
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4775
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von Janisx » Mi 18. Jan 2017, 12:31

Ja, ich weiß, das. man Wolle auch mehr Fädig nehmen kann. Stricksel ich aber nicht gerne. Da muss ich immer so aufpassen das ich alle Fäden mitnehme..
Das ist erstmal 'ne Notlösung, für diesen Winter wirds schon gehen. In ein paar Wochen ist der eh vorbei und bis zum nächsten bin ich ja auch wieder mobiler, und kann wieder zu Läden fahren die weiter weg sind. :)
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9804
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von Ere » Mi 18. Jan 2017, 12:31

Yeah. Toll! :applaus:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Janisx
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4775
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von Janisx » Mi 18. Jan 2017, 17:14

Danke ere. :liep:

So der erste Socken ist fertig gestickt. Hier nun die Bilder wie gesagt, am Haxen ein wenig komisch es entsteht beim anziehen aber keine Beule, von daher stört es mich nicht. :gg:
Socken-stricken-hand 02.jpg

Bei diesm Bild habe ich noch einen Pfeil gemacht, wo ich die Maschen abgenommen habe. :gg:
Socken-stricken-hand 03.jpg

Nun heißts auf, auf zur zweiten Handgestrickten Socke. :D:
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8547
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von adDraconia » Mi 18. Jan 2017, 17:17

Also ich finde, er schaut gut und warm aus :ja:
Und das ist doch die Hauptsache!
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4613
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von Yoro » Mi 18. Jan 2017, 17:33

Die ist super geworden, sehr schöne Farbe, und solange sie paßt und sich bequem tragen läßt, ist doch alles im grünen Bereich. Socken von der Spitze aus hab ich auch noch nie gestrickt, finde das sehr interessant.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9804
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von Ere » Mi 18. Jan 2017, 19:48

Super! :)
Ich hab leider keine Geduld zum Socken stricken :dontknow:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Janisx
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4775
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Janisx strickt nun doch Socken

Beitrag von Janisx » Do 19. Jan 2017, 01:11

Danke euch. :liep:

Genau Draci, der kleine Fehler stört nicht wirklich und warm halten sie bestimmt auch. Ich hatte vorhin relativ kalte Füße und hab den fertigen mal kurz angezogen der Fuß war ratz fatz wieder warm.

Yoro, von der Spitze anfangen ist nur reine Faulheit, da ich ja keine Ahnung hatte wie viele Maschen ich bei der Wolle aufnehmen musste, und keine Lust hatte eine Maschenprobe zu machen habe ich einfach unten angefangen und durch ausprobieren und anlegen an meinen Vorlagesocken, entsprechend zugenommen. :gg:

Ich hab mir übrigens spaßeshalber vorhin mal eine angeblich einfache Anleitung durchgelesen äääääääääh, ja einfach, was die da geschrieben hatten, da kam ich ab der Ferse nicht mehr mit. :#: :nixweiss:


Edit: noch neun cm, dann ist auch der zweite Socken fertig. :freufreu:
Ere, und das bei deinen kleinen Füßen. :gg:
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

Antworten

Zurück zu „Sockenvitrine“