Hugo und Zwirbeli in Peking

Hallo Welt!

Moderator: Yoro

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 15968
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von Kriss2167 » Mi 7. Okt 2009, 16:31

Huhu Ihr Lieben

ich bin es, Hugo. Und ich habe mal wieder was zu erzaehlen und zu zeigen.. Wir waren ja jetzt fuer zwei ganze und zwei halbe Tage in Peking. Wir, das heisst Chrissi, ihr Mann (der Roland) Zwirbeli und ich.

Und da haben wir auch zwei gefuehrte Touren mitgemacht. An dem einen Tag eine sogenannte Kaisertour. Das war eine Tour in die sogenannte verbotene Stadt und den Sommerpalast und zu den Himmelstempel. Das waren alles Orte, wo nur der Kaiser und seine Familie hin durfte... und natuerlich deren unzaehlige Diener und  Ratgeber und so... na ja..jedenfalls durfte das gewoehnliche Volk da nicht hin.

Diese Kaisertour begann an dem Tiananmenplatz.. wo der Tourguide ganz viel tolles ueber einen Mann namens Mao erzaehlte.. und Roland auch..nur das was sie sagten gaaaaaannnz unterschiedlich klangen. Der Tourguide fand den Mao wohl ganz toll. Und der Mann von Chrissi so gar nicht. Und wenn das, was Roland da sagte, stimmt, find ich den auch nicht so toll und so klug. Dann war der gemein und boese, jawoll!! (aber ein Foto mit dem Bild von dem Mann wollte ich dann doch * schaem *

Und dann waren wir in der verbotenen Stadt. Uiiiii ich sag Euch, das ist ein Riesengelaende. Und ganz bunt. Alle Dachziegel sind da gelb und die Waende fast alle rot und die Dachtraeger sind  blau und gruen und gold. Und ganz schoen gemustert. 

Jedenfalls sind wir alle ganz viel durch die Gegend da gelaufen und ich finde, irgendwann sah alles fast gleich aus. Bis auf den persoenlichen Garten des Kaiseers..... da waren naemlich Baeume. Die gab es sonst auf dem ganzen Gelaende nicht.

(Chrissi hat sich am Abend noch einen Film gekauft, der wohl ganz viel auf dem Gelaende der verbotenen Stadt spielt, um sich das noch mal richtig ansehen zu koennen)

Danach waren wir noch beim Himmelstempel und im Sommerpalast. Wobei Sommerpalast da wirklich irrefuehrend ist. Weil das kein einzelner Palast sondern ein grooosses Gelaende ist. Da hat der Kaiser beschlossen, er moechte einen See haben und neben dem See einen kleinen Berg. Und das wurde dann so gemacht. Ein See ausgehoben und mit der Erde wurde dann der Berg aufgeschuettet. Das ist ganz schoen heftig, wenn das ein Mensch so beschliessen kann und dann muessen das andere fuer ihn tun, finde ich
Dateianhänge
Pommelchen und Mao.jpg
Pommelchen und Mao.jpg (53.96 KiB) 183 mal betrachtet
Pommelchen in der verbotenen Stadt.jpg
Pommelchen in der verbotenen Stadt.jpg (69.61 KiB) 180 mal betrachtet
buntes Dach.jpg
buntes Dach.jpg (80.4 KiB) 181 mal betrachtet
Sommerpalast.jpg
Sommerpalast.jpg (59.06 KiB) 178 mal betrachtet
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte

Sonnenlicht
Himbär
Himbär
Beiträge: 3597
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:13
Interessen: Die schönsten Pausen sind... in der blauen Stunde.

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von Sonnenlicht » Mi 7. Okt 2009, 20:17

Ooohhh :shock: schön, das Dach ist ja so schön bunt, Hugo, das hat Euch sicherlich gefallen.
Sagt mal, da wo Ihr draufsitzt in der verbotenen Stadt, ist das die große chinesische Mauer?
Ihr habt ja mal wieder ein aufregendes Leben.
Neidische Grüße :sun: Sonja
Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich.

miriam

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von miriam » Mi 7. Okt 2009, 21:03

Ich winke euch mal lieb zu. :wink: :wink: :wink: :wink: :liep: :liep: :liep: :liep:

schnattl
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2161
Registriert: So 28. Jun 2009, 22:12
Interessen: Pink liebende Chaotin
Wohnort: Chemnitz, Sachsen

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von schnattl » Mi 7. Okt 2009, 22:43

Wie aufregend. Ich winke euch mal ganz lieb zu.  :wink: :liep:
Das leben ist kein Ponnyhof;-)


Und wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!!!

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 15968
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von Kriss2167 » Do 8. Okt 2009, 05:53

Guten morgen!!

Hallo Mirimama *knuddledrück*

Hallo Sonja. Du, das bunte fand ich ganz grosse Klasse. Aber die Mauer ..die groüe MAUER...die liegt noch ein ganzes Stueck von der verbotenen Stadt entfernt. Davon wollte ich jetzt erzaehlen.

das war ja sooo aufregend.Und das obwohl mir Chrissi fast alles verboten hat, worauf ich Lust hatte.. auf der Mauerkrone entlanglaufen; mit dem offenem Lift fahren, von einem der Wachtuerme in Ihre Arme springen... aber nun ja..trotzdem war es toll. Und selbst die Tatsache, dass die Chinesen diesen Abschnitt ihrer grossen Mauer restauriert haben, wie es nur Chinesen koennen (naemlich mit ner grooossen Menge Beton) hat unserem Staunen keinen Abbruch getan... Und jetzt halte ich einfach die Klappe und lass Euch die Bilder sehen.....
Dateianhänge
Hugo und die gro�e Mauer....jpg
Hugo und die gro�e Mauer....jpg (90.44 KiB) 156 mal betrachtet
Pommelchen und hohe Berge 2.jpg
Pommelchen und hohe Berge 2.jpg (48.32 KiB) 153 mal betrachtet
Pommelchen IN der gro�en Mauer.jpg
Pommelchen IN der gro�en Mauer.jpg (82.07 KiB) 182 mal betrachtet
Berge und Mauer.jpg
Berge und Mauer.jpg (46.4 KiB) 152 mal betrachtet
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 15968
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von Kriss2167 » Do 8. Okt 2009, 06:00

und weiter geht es mi den Bildern..

und auf dem letzten Bild.. das war ich nicht!!
ich schwoere es.. da wusste jemand, das ich komme und hat meinen Namen geschrieben um mich auf der Mauer willkommen zu heissen!

Hugo
Dateianhänge
Blaue Berge.jpg
Blaue Berge.jpg (22.6 KiB) 150 mal betrachtet
Hohe Berge 1.jpg
Hohe Berge 1.jpg (50.41 KiB) 153 mal betrachtet
Pommelchen und die gro�e Mauer 1.jpg
Pommelchen und die gro�e Mauer 1.jpg (52.51 KiB) 151 mal betrachtet
Hugo als Schrift.jpg
Hugo als Schrift.jpg (96.67 KiB) 151 mal betrachtet
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte

Sonnenlicht
Himbär
Himbär
Beiträge: 3597
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:13
Interessen: Die schönsten Pausen sind... in der blauen Stunde.

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von Sonnenlicht » Do 8. Okt 2009, 12:00

Boah! Diese Mauer ist ja noch viel größer!
Und Zwirbeli hat keiner willkommen geheißen? Schade. :sun: Sonja
Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich.

schnattl
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2161
Registriert: So 28. Jun 2009, 22:12
Interessen: Pink liebende Chaotin
Wohnort: Chemnitz, Sachsen

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von schnattl » Do 8. Okt 2009, 13:04

Tolle Bilder. Hab ihr es gut, ich beneide euch ein wenig  :smile:
Das leben ist kein Ponnyhof;-)


Und wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!!!

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 15968
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von Kriss2167 » Do 8. Okt 2009, 16:32

und jetzt zum letzten Teil.. ich kann ja immer nur teilweise senden, weil wir nur noch ueber gaaaannz komische Wege zu Euch ins Schnugisland kommen koennen. Deswegen muss ich ja auch die Umlaute rausnehmen sagt Chrissi...

@Sonja; Zwirbeli sagt, er wuerde nicht so auffallen und das waere ihm schon recht so. aber ich finde auch, jemand haette auch seinen Namen da hinschreiben koennen!!

aber weiter zum erzaehlen:

an dem einen halben Tag war Chrissi mit uns in die sogenannten Hutons gelaufen. Das sind typisch chinesische Gassen so aus den 1800 bis1900 Jahren.. da haben sie sich vier Haeuser um einen Hof gebaut und die Mauer der Haeuser haben dann die Gassen gebildet.. die waren ganz schmal und eng und eigentlich gar nicht gesund. Weil es kein fliessend Wasser gab und die Leute nur Plumpsklos hatten. Aber trotzdem haben sie es wohl gemocht. Und zum Teil sieht das heute ganz huebsch aus. Auf dem einen Foto hat ein Bewohner Nachbildungen der Tonkrieger in die Wand gemauert;  da haben sich Zwirbili und ich buchstaeblich auf den Arm nehmen lassen.Und sie haben den vorhandenen Platz gut ausgenutzt und da Gemuese wachsen lassen .Und dann waren wir noch in einem Park. Der ist sooo beliebt, dass er Eintritt kostet und war trotzdem sehr voll.. Da haben wir noch ein Eis gegessen und den Tempel des Gottes der Seidenraupen angesehen.. der war nix dolles aber das die Seidenraupen einen eigenen Gott haben, finde ich coool. Das wuensche ich mir auch fuer uns Pommelchen.

So, nun wisst Ihr, was wir in Peking gesehen haben. Und ich verspreche Euch, auch noch weitere Berichte hier aus Shanghai!!

Eure Hugo
Dateianhänge
Pommelchen auf dem Arm.jpg
Pommelchen auf dem Arm.jpg (59.69 KiB) 135 mal betrachtet
Gem�se a la Hutong.jpg
Gem�se a la Hutong.jpg (84.97 KiB) 140 mal betrachtet
Pommelchen im Park.jpg
Pommelchen im Park.jpg (89.97 KiB) 135 mal betrachtet
Tempel des Seidenraupengottes.jpg
Tempel des Seidenraupengottes.jpg (78.07 KiB) 135 mal betrachtet
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte

destinydamon
Zombär
Zombär
Beiträge: 19239
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 15:12
Interessen: Sherlock Soapes

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von destinydamon » Do 8. Okt 2009, 16:51

Möööönsch ihr beiden, habt ihr es gut, dass Chrissi euch überall mitnimmt und so schöne Sachen zeigt!!!!!!

schnattl
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2161
Registriert: So 28. Jun 2009, 22:12
Interessen: Pink liebende Chaotin
Wohnort: Chemnitz, Sachsen

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von schnattl » Do 8. Okt 2009, 22:27

Wahnsinn!
Plumsclo, erinnert mich an irgendwie an meine Kindheit :;: und meine erste Wohnung.
Das leben ist kein Ponnyhof;-)


Und wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!!!

mero

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von mero » Fr 9. Okt 2009, 07:09

Tolle Bilder,  beeindruckend diese völlig fremde Kultur zu sehen.
Hugo und Zirbeli habens wirklich gut!

Sonnenlicht
Himbär
Himbär
Beiträge: 3597
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:13
Interessen: Die schönsten Pausen sind... in der blauen Stunde.

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von Sonnenlicht » Fr 9. Okt 2009, 11:49

War das da nicht  :shock:  gefährlich auf diesem Arm? Wenn der den runtergenommen hätte! Ihr hättet Euch nichtmal festhalten können so glatt wie es aussieht!
Mei!  :rolleyes: Passt die Chrissi nicht besser auf auf Euch?
Da krieg ich ja Angst!
Tritzdem liebe Grüße :sun: Sonja
Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich.

Angel

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von Angel » Fr 6. Nov 2009, 08:00

Boa :O_o: ihr erlebt ja tolle Abenteuer und soooooooooooooooooooooooo eine große Reise. :O_o:

Bin ganz fasziniert von der großen Mauer und der Tonkrieger  ist ja cool. :cool:

Danke euch  beiden für den super Bericht von soooooooooooooooooooooooo weit her.  :*:

Grüßeli

Zwibli  :bah:

Tumana

Re: Hugo und Zwirbeli in Peking

Beitrag von Tumana » Fr 6. Nov 2009, 08:11

Ihr seid sowas von mutig  :shock:

Antworten

Zurück zu „Pommelchens Gazette“