Hohlform-Filzen

Janisx
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4775
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Janisx » Do 10. Nov 2016, 00:33

Ach schade, das es für eine Karte zu dick ist. :/:

Was ja auch noch eine Idee wäre, das Dingsi unten Kreisrund dicht machen, innen mit diesem Blumensteckzeugs auskleiden, ein paar Blümlis werkeln, und es somit als Vase nutzen.

Daas mit dem Hut schaut spannend aus. Ich bin mal gespannt wie er wird.
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

Yoro
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5049
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Yoro » Do 10. Nov 2016, 14:54

sehr spannend, und toll aussehen tuts auch! Ich hatte auch schonmal über eine selbstgefilzte Katzenhöhle nachgedacht, mich da aber absolut nicht rangetraut.
Werde hier also sehr interessiert die Fortschritte verfolgen, die Stulpen gefallen mir sehr gut und Kelt hat recht, bei einem lädierten Handgelenk schauen sie um Klassen hübscher aus als eine Plastikschiene.
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Ronja » Do 10. Nov 2016, 17:37

Ich werde sie Schablone evtl. nochmal nachbearbeiten und die Stirnpartie schräger machen. Die Kappen, die ich im Netz gefunden habe und die mir gefallen sind alle nicht so gerade vorne. Oder erstmal so probieren...ich weiß grad nicht!

Yoro, so eine Katzenhöhle traue ich mir technisch mittlerweile zu, aber mir graut es noch etwas vor dem Aufwand. Das wäre doch deutlichst mehr Material zu verfilzen, als Stulpen oder so eine Kappe!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6658
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von ashada » Fr 11. Nov 2016, 07:29

Boh, die Stulpen, vor allem die lila/bunten sind wunderschön!!! :kugelraupe:

Bin total gespannt, wie das mit dem Hut klappt :jap: , trage auch total gerne Hüte und gefilzte sind ja immer sehr teuer,... wobei ich mich an sowas nicht trauen würde, habe ja noch nie gefilzt :rolleyes:

indian_summer
Brombär
Brombär
Beiträge: 3270
Registriert: Di 21. Mai 2013, 16:25
Interessen: Bullis,Fimo,Filz,häkeln,sticken, stricken und vieles mehr
Wohnort: Saarland

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von indian_summer » Fr 11. Nov 2016, 09:57

Die sehen klasse aus ! Das Muster ist wunderschön und gleichmäßig :addore: :addore:
Und die Vorschläge zur Weiterverwendung :jap: :jap: :jap:
Bei Wolle auf der Haut, würd ich mich blutig kratzen, geht leider gar nicht :rolleyes:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Ronja » Fr 11. Nov 2016, 16:41

Dankeschön!

Ashada, eigentlich ist es nicht schwierig, aber man braucht viel Geduld.

Indian, das ist gemein. Ich hab neulich gelernt, dass es eine Wollallergie an sich nicht gibt. Es sind die rausstehenden Härchen, die in empfindliche Haut stechen und sie reizen. Wenn es eine Wolle ist, die extrem weich ist und keine Borsten rausstehen hat, vertragen es doch viele Leute. Aber wer spielt schon gerne Versuchskaninchen im Selbstversuch! Hast Du schonmal weichen Filz ausprobiert?
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Ronja » Sa 12. Nov 2016, 16:59

Ich wage einen Versuch!
Los geht's.....
Dateianhänge
20161112_165627-453x604.jpg
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Ronja » Sa 12. Nov 2016, 17:06

Erste Hälfte der Schablone mit 2 dünnen Schichten ausgelegt. Da kommt jetzt Gardinenstoff drauf und dann wird nassgemacht und umgedreht.
Dateianhänge
20161112_170423-453x604.jpg
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Ronja » Sa 12. Nov 2016, 17:18

Das sieht dann so aus. Die überstehenden Fasern sind umgeschlagen. Jetzt kommen hier auch 2 dünne Schichten Fasern drauf. Mit Gardinenstoff abdecken, nass machen, wieder wenden, überstehende Fasern umschlagen. Dann wird in winer weiteren dünnen Schicht die Verzierung aufgelegt.
Dateianhänge
20161112_171541-453x604.jpg
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Ronja » Sa 12. Nov 2016, 17:47

So, fertig eingehüllt und bissi Farbe drauf.
Jetzt kommt erstmal ne zeitlang nix, jetzt muss ich filzen!
Dateianhänge
20161112_174350-453x604.jpg
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ere

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Ere » Sa 12. Nov 2016, 17:49

Kanns mir noch gar nicht vorstellen :lol:
Ich pass also mal genau auf!

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Ronja » Sa 12. Nov 2016, 17:50

Ui, Ere schaut zu! Yeah!!!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8644
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von adDraconia » Sa 12. Nov 2016, 17:57

Ich auch :vache:
Wollte nur nicht unterbrechen.
Es sieht schonmal sehr spannend aus :ja:
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Ronja » Sa 12. Nov 2016, 18:36

Weiter im Text!
Habe nun gefilzt, die Schablone rausgeholt und das Teil ohne Schablone noch ordendlich gewalkt und geknetet.
Dateianhänge
20161112_182151-453x604.jpg
20161112_182340-604x453.jpg
20161112_182426-453x604.jpg
20161112_183246-453x604.jpg
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ere

Re: Hohlform-Filzen

Beitrag von Ere » Sa 12. Nov 2016, 19:06

Aah!
Jetzt ist der 10kg Groschen gefallen ;D

Antworten

Zurück zu „Nassfilzen“