Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Gewusst wie!
Antworten
Tumana

Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Beitrag von Tumana »

Jawoll meine Lieben, das geht!
Es ist auch gar nicht schwer, ich zeige es Euch.


1. E-Mail auswählen in der Navigation und dort Spamschutz anklicken:
Dateianhänge
gmx_001.jpg
gmx_001.jpg (41.3 KiB) 641 mal betrachtet
Tumana

Re: Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Beitrag von Tumana »

Auf persönliche Einstellungen vornehmen klicken:
Dateianhänge
gmx_002.jpg
gmx_002.jpg (45.62 KiB) 631 mal betrachtet
Tumana

Re: Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Beitrag von Tumana »

Jetzt kommt eine recht lange Liste. Dort findet Ihr die
persönliche Sperrliste

dort klickt Ihr auf
Whitelist bearbeiten
Dateianhänge
gmx_003.jpg
Tumana

Re: Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Beitrag von Tumana »

Jetzt kommt ein Popup.
Dort hinein schreibt Ihr (jeweils auf eine Zeile) die Mailadressen welche Ihr nicht im Spamverdacht haben wollt und danach auf übernehmen klicken:
Dateianhänge
gmx_004.jpg
gmx_004.jpg (46.8 KiB) 623 mal betrachtet
Tumana

Re: Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Beitrag von Tumana »

Das wärs  :D:
jumanji

Re: Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Beitrag von jumanji »

du bist echt spitze!!

trotzdem noch ne frage dazu: bei mor steht bei den mails vom forum als absender aawell (at) gmx.net. heißt das ich muss das auf die "whitelist" setzen? bin computertechnisch echt ein nackerpatzl!


Edit: meine Spamparanoia sagt mit ich soll den direkten Link rausnehmen  :;: Grüessli, Tumana
Zuletzt geändert von jumanji am Do 10. Jan 2008, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
ForumAlien
Admin
Admin
Beiträge: 112
Registriert: So 11. Jun 2006, 17:49

Re: Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Beitrag von ForumAlien »

Der bisherige Absender den Du angegeben hast, ist ein kleiner Fehler der sich beim letzten Update eingeschlichen hat aber nicht ausgewirkt hat  :shock:
Danke vielmals für diesen Hinweis  :pc-hello:

Die neue Absender-Adresse die ab sofort gültigkeit besitzt und die Ihr in die Whitelist eintragen solltet lautet  :-->: forumadmin (at) schnugis.de  :i:
Aber um auf Nummer sicher zu gehen, wäre es sicher nicht falsch auch die bisherige Absende-Adresse  :-->: aawell (at) gmx.net in die Whitelist einzutragen.

Dankeskrächts
:pinguin:


Edit: meine Spamparanoia sagt mit ich soll den direkten Link rausnehmen  :;: Grüessli, Tumana
Zuletzt geändert von ForumAlien am Do 10. Jan 2008, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Wehe dem der mir mein Linux löschen will!
jumanji

Re: Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Beitrag von jumanji »

danke! seit die absenderadresse nicht mehr das aa.. ist, gehts auch ohne eintrag auf der whitelist nicht ins spam!
ForumAlien
Admin
Admin
Beiträge: 112
Registriert: So 11. Jun 2006, 17:49

Re: Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Beitrag von ForumAlien »

Wenn du die Absender-Adresse nicht in deine Whitelist einträgst, kann es durchaus passieren dass irgendwann die Nachrichten in den Spam-Ordner wandern.
Die Whitelist wäre eine sinnvolle Vorsorge  :;:
Wehe dem der mir mein Linux löschen will!
jumanji

Re: Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Beitrag von jumanji »

habs eh eingegeben! möcht ja nichts versäumen!
Alyestra
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 400
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 02:15

Re: Wie man GMX überzeugen kann kein Spam zu sein

Beitrag von Alyestra »

Wow, endlich kann mich Männe nicht mehr auf den Arm nehmen, weil er immer im Spam gelandet ist  :gg:
Vielen Dank für die Anleitung!  :jap:
Liebe Grüsse
Bild
Je besser ich meinen Hund verstand, je weniger verstand ich die Menschen!
Antworten

Zurück zu „How-to“