Seite 1 von 2

Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: Fr 14. Dez 2012, 17:53
von Madman-Maniac
Huhu,

ich möchte euch an dieser Stelle erklären, wie ihr in eurem Browser Werbung abschalten könnt. Viele Seiten haben Unmengen an Werbeanzeigen, die zum Teil wie gewöhnliche Inhalte aussehen, oder wie Download-Buttons (gerade auf Software-Seiten) und so zum Anklicken verleiten. Manche Seiten blenden Werbung über dem Inhalt ein, was zunächst einmal die Sicht versperrt. Und Video-Portale schalten Werbefilme vor den eigentlichen Videos. Alles recht nervig auf Dauer.
Einige Seitenbetreiber haben mittlerweile aber auch Methoden gefunden, ihre Inhalte auszublenden, wenn keine Werbung angezeigt wird. Man wird so gezwungen, die Werbung zu aktivieren. Das ist aber zum Glück bisher nur ein kleiner Teil. Ich kenne bspw. nur zwei Seiten, die das so handhaben. Dafür lassen sich die Werbe-Blocker glücklicherweise deaktivieren. Auch das werde ich euch erklären.

Google Chrome
Öffnet einen neuen, leeren Tab in Chrome (Strg + T). Dort findet ihr den Chrome Web Store. Hierüber lassen sich alle verfügbaren Erweiterungen installieren. Gebt in das Suchfeld oben links (zwischen "Chrome Web Store" und "Meine Apps") "AdBlock" (ohne Anführungszeichen) ein und drückt Enter. Ihr bekommt die Suchergebnisse angezeigt. Dort müsst ihr oben von "Apps" zu "Erweiterungen" wechseln. Klickt die Erweiterung "AdBlock" von chromeadblock.com an. Es öffnet sich ein kleines Fenster im Vordergrund, in dem oben rechts ein Button "Hinzufügen" ist. Klickt ihn an. Fertig. :)
Ihr solltet in Chrome jetzt oben rechts ein Stoppschild mit einer weißen Hand darin haben.
Um Werbung auf bestimmten Seiten wieder einzuschalten, klickt auf dieses Stoppschild und wählt "AdBlock auf Seiten dieser Domain deaktivieren" (oder "AdBlock deaktivieren", um Werbung generell wieder anzuzeigen). Ihr bekommt noch eine Abfrage, wo genau Werbung deaktiviert werden soll. Die könnt ihr aber einfach mit "Ausnahme hinzufügen" bestätigen. Experimentierfreudige dürfen aber gerne mit den Schiebereglern rumspielen. Wollt ihr diese Einstellungen rückgängig machen, geht in die Einstellungen von AdBlock (auch über das Stoppschild zu finden) und dort auf "Eigene Filter". Löscht die entsprechende Zeile aus dem Textfeld (nach einem Klick auf "Bearbeiten").

Mozilla Firefox
Klickt auf "Extras" und dann "Erweiterungen" (oder AddOns? Ich habe die englische Version und weiß daher nicht wie es aktuell heißt); bzw. wenn ihr die Menüzeile ausgeblendet und oben links nur den Firefox-Button habt, klickt auf "Firefox" und dann "AddOns"/"Erweiterungen". Oben rechts findet ihr das Suchfeld, in das ihr "AdBlock" eingebt (ohne Anführungszeichen). Das erste Ergebnis sollte "Adblock Plus" sein. Klickt in der Zeile auf "Installieren". Schließt Firefox und öffnet ihn wieder. Ihr solltet nun gefragt werden, welches Filter-Abonnement ihr wählen möchtet. Falls nicht, geht zu den Erweiterungen und dort auf die Einstellungen von Adblock Plus; da findet ihr die Filtereinstellungen. "EasyList Germany+EasyList" ist eine gute Wahl und sollte so gut wie jede Werbung entfernen. Auch hier habt ihr ein kleines Stoppschild in eurem Browser (ggf. die Erweiterungszeile (über "Ansicht" oder "Firefox" -> "Einstellungen" zu finden) einschalten).
Wollt ihr Werbung für bestimmte Seiten wieder einblenden, klickt auf dieses Stoppschild und wählt entweder "Deaktivieren: auf domain.tld" (domain.tld wird natürlich je nach Seite ersetzt, hier wäre es dann schnugis.de) oder "Deaktivieren: nur auf dieser Seite" (bezieht sich wirklich nur auf die aktuelle Seite).

Opera
Klickt oben links auf "Opera" und wählt "Erweiterungen" -> "Erweiterungen holen" (alternativ könnt ihr auch die Seite addons.opera.com/de/extensions aufrufen). Rechts oben ist das Suchfeld, in das ihr "AdBlock" (ohne Anführungszeichen) eingebt. Klickt auf "AdBlock" (Stoppschild mit weißer Hand). Auf der sich öffnenden Seite klickt ihr rechts oben auf die grüne Schaltfläche "In Opera hinzufügen". Nach dem Download auf "Installieren".
Die Einstellungen zum Wiedereinblenden von Werbung auf bestimmten Seiten sind die gleichen wie bei GoogleChrome.

Kaputt machen könnt ihr damit nichts :) Wundert euch aber nicht, dass manche Seiten plötzlich sehr leer erscheinen. Gerade bei Zeitungen. :gg:

Da ich mit Linux arbeite, kann ich Safari leider nicht installieren und somit auch nicht erklären, wie das da funktioniert. Ich nehme aber mal an, dass es ganz ähnlich abläuft. Den Internet Explorer starte ich nur alle Jubeljahre mal, um Webseiten zu testen. Ob es da überhaupt Erweiterungen gibt, weiß ich nicht. Zudem sind derzeit die Versionen 6, 7, 8, 9 und 10 im Einsatz, was Anleitungen für den IE nahezu unmöglich macht. Andere Browser wie Konqueror, Arora, Epiphany und dergleichen sind so wenig verbreitet, dass ich dafür auf Anleitungen verzichte. Aber auch da dürften sich die Installationen von Erweiterungen nicht großartig von den anderen Browsern unterscheiden.

Wenn ihr noch Fragen zur Installation oder Konfiguration habt, dann immer raus damit :) Und wenn hier jemand Safari oder InternetExplorer benutzt und weiß, wie man einen Werbe-Blocker dort installiert, dann bitte nicht zögern und die Anleitung ergänzen. Beim IE aber auch unbedingt die Version mit angeben (zu finden über "Hilfe" -> "Über" bzw. "Info" oder so).

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: Fr 14. Dez 2012, 21:29
von Janisx
Toll.  :jap:

Ich hab das gerade für den Opera gemacht und es funktioniert. :freufreu:

Allerdings musste ich in den Einstellungen auf 'Privatsphäre' gehen und 'Interaktion mit Privaten Tabs' noch anklicken.
'Interaktion mit sicheren Seiten zulassen' war schon angeklickt.

Und wenn ich auf Einstellungen gehe schafft MEIN PC die Seite nicht. :lol:
Na mal schaun wie es unter dem neuen PC wird, der lauert ja nur noch auf einen neuen Monitor.  :gg:

Geht das eigentlich auch für's Smarthphone? Da hab ich auch den Opera Browser.
Der Originalbrowser ist zwar der Dolfin aber der bringt eh schon von Hause aus eine Werbungsausblendungsmöglichkeit mit. Von daher ist es für den Dolfin gar nicht nötig. :smile:

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: Fr 14. Dez 2012, 21:44
von Madman-Maniac
Für Android-Smartphones gibt's AdBlock Plus. Das funktioniert ohne root-Zugriff. Getestet habe ich es noch nicht. Das wirkt sich dann aber auf alle Apps aus, nicht nur auf Browser ;)
AdBlock gibt's da auch, aber funktioniert nur mit root.
Wie das bei iOS, WindowsPhone und Blackberry aussieht, weiß ich leider nicht.
Ich surfe sowieso recht wenig mit meinem Handy.

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: Fr 14. Dez 2012, 22:09
von Janisx
Huch, nun ist mir gerade mein PC abgesoffen und ich musste ihn neu starten, hab ich gleich nochmal auf meiner HP gekuckt da kam das große Werbefenster doch nochmal.
Scheint aber die Anzahl der Einblendungen zu drosseln, denn sonst kam es jedesmal wenn ich meine Seite völlig neu aufgemacht habe.
Nur mal so als Info, falls das bei jemanderen auch so ist.

Gut, danke Madman. Werd mich mal diesbezüglich für mein Smarthpone umschauen.

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: Fr 14. Dez 2012, 22:25
von nordicat
Nachdem ich das AdBlock installiert habe - unter Firefox - ging gleich eine Seite auf, auf der stand, welcher Filter konfiguriert wurde. Ich musste gar nicht erst schließen und nach dem wieder öffnen auf Erweiterungen usw. Aber zumachen werde ich es trotzdem einmal kurz.
Jetzt bin ich aber auch gespannt, ob es funktioniert.

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: Fr 14. Dez 2012, 22:29
von Madman-Maniac
Ah ja, dann hat Mozilla das mittlerweile angepasst :) In den Vorgängerversionen (ich weiß gar nicht mehr, bis zu welcher Version) musste Firefox nach der Installation von Erweiterungen neugestartet werden.
Schön, dass das jetzt on-the-fly funktioniert :)

@Janisx: Hmmm... Die Werbemacher entwickeln natürlich auch immer neue Tricks, Adblocker zu umgehen. Versuch beim nächsten Mal einen Rechtsklick auf die Werbung. Da müsste dann im Kontextmenü was von AdBlock sein. Damit lassen sich einzelne Werbeelemente entfernen.

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: Fr 14. Dez 2012, 23:14
von nordicat
Hach, ist das angenehm, wenn der ganze Müll auf den Seiten fehlt!  :jap:  Vielen tausend Dank für die Anleitung, Madman!  :liep:

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: Sa 15. Dez 2012, 00:31
von Madman-Maniac
Erstaunlich wie viel besser viele Seiten dadurch plötzlich auch aussehen, nicht wahr? :) So macht das Surfen doch gleich viel mehr Spaß.

Gern geschehen.

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: Sa 15. Dez 2012, 13:23
von Vrennü
Ich hab' den Werbeblocker ja schon im Antivirusprogramm, ich muss gar nicht mehr machen :cool: Aber ich möchte noch darauf hinweisen, dass Seiten manchmal nicht richtig funktionieren wegen eines Werbeblockers. Gerade Bilder, die automatisch von Kameras und Programmen benannt wurden (und dann irgendwie asdf25463126jhk.jpg heißen), werden gerne blockiert.

Und die Add-Ons finde ich unter Extras -> Add-Ons bei Firefox. Vorher muss ich aber [alt] drücken, damit es die Leiste überhaupt anzeigt. :;:

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: So 16. Dez 2012, 10:38
von Tumana
Super erklärt Madman :kiss: Danke dass Du Dir Zeit und Mühe nimmst :baci:
Ich bin immer wieder erstaunt wie viele keinen Werbeblocker haben :O_o: :lol:


Magst Du vielleicht auch noch das Gegenteil erklären? :verlegen:
Auf http://kreativ.fimotic.com haben wir Werbung die mithilft, dieses Forum hier zu finanzieren.
Magst Du vielleicht erklären wie man Werbeblocker für solche einzelne Seiten / Subdomains / Domains ausschalten kann?
Das wär megalieb :D:

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: So 16. Dez 2012, 11:09
von Madman-Maniac
Ähm, Tumana, das hab ich doch schon erklärt. Jeweils direkt nach der Anleitung für die Installation ;) Oder ist das nicht ausführlich genug? Dann schreib ich das nochmal dazu. Gerne auch mit Screenshots, wenn gewünscht.

Dass viele keinen Werbeblocker haben, liegt vermutlich daran, dass sie gar nicht wissen, dass es sowas gibt. Oder sie haben "Angst" vor komplizierten Installationen. Dabei ist es bei Browser-Plugins mittlerweile ein Kinderspiel: Auswählen, Button klicken, bestätigen, warten, fertig :)
Dank der vielen Browser-Plugins ist es mittlerweile auch fast nicht mehr nötig, weitere Software zu installieren. Man kann so ziemlich alles im Browser machen. Die sind schon fast wie Mini-Betriebssysteme, was auch für eine gewisse Standardisierung sorgt. :gg:

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: So 16. Dez 2012, 11:10
von Tumana
In einem separaten Thread :gnagna: hab ich vergessen zu erwähnen :red: 'tschuldigung :red:

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: So 16. Dez 2012, 11:45
von Madman-Maniac
Achso, ja, kein Problem :) Werde ich im Laufe des Tages (oder heute Abend) dann machen.

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: So 16. Dez 2012, 11:48
von Tumana
:*: keine Eile :D:

Re: Einen Werbe-Blocker installieren

Verfasst: So 16. Dez 2012, 12:21
von Janisx
[quote="Madman-Maniac"]
@Janisx: Hmmm... Die Werbemacher entwickeln natürlich auch immer neue Tricks, Adblocker zu umgehen. Versuch beim nächsten Mal einen Rechtsklick auf die Werbung. Da müsste dann im Kontextmenü was von AdBlock sein. Damit lassen sich einzelne Werbeelemente entfernen.
[/quote]

Nö, da hat sich auch nichts getan. Da steht nichts im Kontextmenü. Aber ist für den PC den ich jetzt im Internet hab auch nicht mehr so wild. Ich kuck mal wie es ist wenn der neue dran ist. Vieleicht gehts ja damit.