Langohr Puschen

Antworten
kiki
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1998
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 11:11

Langohr Puschen

Beitrag von kiki »

Kinderpuschen im Grösse 28
Du brauchst Filz it Wolle ca 100g
lange Stricknadeln Nummer 8
ein Nadelspiel  auch Nummer 8
Häkelnadel   Nummer 8

Nähnadel
etwas braunes Stickgarn, fitzelchen Schafwolle, Filznadel
Wackelaugen

Auf einer langen Nadel  24 Maschen anschlagen (lasse genug Wolle hängen damit du damit später die Fersennaht machen kannst )
die erste Reihe links stricken
die nächste rechts   und das immer abwechselnd bis es insgesamt 23 Reihen sind
dann geht es mit dem Nadelspiel  weiter
in dieser Runde nimmst du 2 Maschen auf so dass du dann 1x 7, 2x6 , 1x 7 Maschen auf den Nadeln hast.
einfach weiter in Runden glatt rechts stricken.
Insgesammt 21 geschlossene Runden.
Für die Spitze die jeweils ersten 2 Maschen pro Nadel zusammenstricken bis nur noch 8 Maschen übrig sind,
den Faden abschneiden,die  8 Restmaschen  damit zusammenziehen und auf der Innenseite vernähen.
Nun die Ferse schliessen ( = die Anschlagreihe zusammen nähen )

Die Öhrchen habe ich freihand  gehäkelt, mache 8 Luftmaschen und dann einfache feste Maschen drum bis dir die Form gefällt.

Sodeli wenn do nun 2 Puschen und 4 Örchen fertig hast ab zur Waschmaschine damit.
1 bis 2x  bei 40 Grad mit normalem Waschmittel durchlaufen lassen.
Wenn du hast, gib 3Tennisbälle oder diese Dosierkugeln als Helferchen dazu.

Praktisch ist wenn die zukünftigen Puschenbesitzerfüsschen die Dingelchen noch feucht anprobieren können.
In Form ziehen oder nochmal waschen , wenn noch sehr viel zu gross ist mit 60 grad . ( sollten ca 17 cm lang sein)
Dann mit Zeitung ausstopfen und troknen lassen.

Ohren und Augen annähen mit der Filznadel und Schaflocken  Perrückenmacher spielen,Näschen und Mund sticken
              und
                        f e r t i c h !
Dateianhänge
langohr.jpg
langohr.jpg (42.34 KiB) 502 mal betrachtet
Zuletzt geändert von kiki am Mi 14. Dez 2011, 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
liäbi griessli
       von der spinnerten : -)
chaotika
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 617
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 10:51
Interessen: \,,/ (^_^) \,,/
Wohnort: Münster

Re: Langohr Puschen

Beitrag von chaotika »

Danke!!  :kiss:
Die werd ich meinem Sohnemann machen!!
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. (Nietzsche)
Froggy1954

Re: Langohr Puschen

Beitrag von Froggy1954 »

Jöhhh so härzig  :inlove: :huguall:
kiki
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1998
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 11:11

Re: Langohr Puschen

Beitrag von kiki »

[quote="chaotika"]
Danke!!  :kiss:
Die werd ich meinem Sohnemann machen!!
[/quote]

au fein freut mich ;-)  wäre schön wenn du dann hier ein Foto davon posten magst
liäbi griessli
       von der spinnerten : -)
chaotika
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 617
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 10:51
Interessen: \,,/ (^_^) \,,/
Wohnort: Münster

Re: Langohr Puschen

Beitrag von chaotika »

Mach ich gern, aber dauert noch ein bißchen. Er hat nämlich grad erst neue Hausschuhe bekommen. Filzmäuse - allerdings gekauft. Weil ich mich bisher ans Filzen nicht rangewagt habe. Aber so wie deine Anleitung klingt, ist das ja gar nicht so schwer. Aber wenn es soweit ist, dann werde ich dran denken!  :smile:
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. (Nietzsche)
kiki
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1998
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 11:11

Re: Langohr Puschen

Beitrag von kiki »

Nee ist wirklich nicht schwehr  und macht total Spass ! Freue mich dann wenns soweit ist  ;-)
liäbi griessli
       von der spinnerten : -)
Macke
Himbär
Himbär
Beiträge: 3627
Registriert: Di 21. Dez 2010, 17:16
Interessen: Fimolierendes strickhäkelnähdrahtperlendes Schnugi
Kontaktdaten:

Re: Langohr Puschen

Beitrag von Macke »

Oh, sind die süss! :addore:

Und ich hab gleich 3 Kinder die noch klein genug sind, dass sie auf so was stehen würden. Besonders wenn sie von Mama gemacht sind (sie mögen ja auch meine Pullis... :gg:) . Ich muss tatsächlich Filzwolle kaufen... 100gr für ein Paar also... *notiere*.

Sind die langen Ohren nicht hinderlich beim Laufen? Sonst mache ich vielleicht liebe Mäuseöhrchen daraus :gg:
Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird stehen: "Zu viel war nicht genug."
      Volker Pispers

Meine Gummipunkte
kiki
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1998
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 11:11

Re: Langohr Puschen

Beitrag von kiki »

Sind die langen Ohren nicht hinderlich beim Laufen? Sonst mache ich vielleicht liebe Mäuseöhrchen daraus :gg:
[/quote]

ja das könnte gut sein,desshalb habe ich sie nochmal anderst angenäht, sodass das jeweils innere Ohrnicht nicht mehr nach innen sondern nach oben absteht.

Wenn du sie gemacht hast, darf ich dann ein Foto davon bekommen ?
liäbi griessli
       von der spinnerten : -)
Macke
Himbär
Himbär
Beiträge: 3627
Registriert: Di 21. Dez 2010, 17:16
Interessen: Fimolierendes strickhäkelnähdrahtperlendes Schnugi
Kontaktdaten:

Re: Langohr Puschen

Beitrag von Macke »

[quote="kiki"]

Sind die langen Ohren nicht hinderlich beim Laufen? Sonst mache ich vielleicht liebe Mäuseöhrchen daraus :gg:
[/quote]

ja das könnte gut sein,desshalb habe ich sie nochmal anderst angenäht, sodass das jeweils innere Ohrnicht nicht mehr nach innen sondern nach oben absteht.

Wenn du sie gemacht hast, darf ich dann ein Foto davon bekommen ?
[/quote]

Na auf jeden Fall! Aber als erstes muss ich ja mal Filzwolle kaufen, Teststück stricken und filzen (nicht, dass die nach dem ersten Waschen schon keinem der Kinder mehr passen...) und dann Puschen stricken und filzen.

sag, darf man die eigentlich nachher dann noch waschen (im Schongang?) oder laufen dei immer weiter ein? Ich hab so gar keine Erfahrung mit Filzen.
Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird stehen: "Zu viel war nicht genug."
      Volker Pispers

Meine Gummipunkte
kiki
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1998
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 11:11

Re: Langohr Puschen

Beitrag von kiki »

habe grad heute wieder welche 3 X in der Maschine drehen lassen und dann wars dann  eeeendlich  richtig  ;-)  ,

es verträgt ordentlich viel mit dehnen und zerren, nass in Form bringen, meist wasche ich 2x mal mit 40° und wenns dann immer noch zu gross ist mit 60 °
liäbi griessli
       von der spinnerten : -)
Tumana

Re: Langohr Puschen

Beitrag von Tumana »

Danke für die Anleitung :kiss:
kiki
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1998
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 11:11

Re: Langohr Puschen

Beitrag von kiki »

P. S .  : unter den Links hat Alpi eine Pdf Datei mit einer Tabelle mit Angaben für die benötigte Machenanzahl zur jeweiligen Schugrösse hinterlegt .
liäbi griessli
       von der spinnerten : -)
Antworten

Zurück zu „Strickfilz-Anleitungen“