Dreadperlen

Zeigt her Eure Schätze und Preziosen
Ere
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7894
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, modellieren und zeichnen
Kontaktdaten:

Re: Dreadperlen

Beitrag von Ere » Mi 5. Jul 2017, 06:54

ashada hat geschrieben:
Mi 5. Jul 2017, 04:38
Wow, ich bewunder wieder einmal mehr, wie akkurat und filigran du mit Draht arbeiten kannst :ohnm8: Wunderschön!!! :kugelraupe: :kugelraupe:

:verlegen: Is gar nicht so schwer.. Man muß nur bereit sein, etwas Fingernagel zu opfern beim randrücken :gscker:
Bild Baumliebhabär

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende. - Oscar Wilde

Ich auf Pinterest

Uta
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 583
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 00:33

Re: Dreadperlen

Beitrag von Uta » Mo 7. Aug 2017, 15:12

Gefällt mir sehr gut. Aber hält das auch in den Haaren? Ich hätte Angst, daß das aus den Haaren raus rutscht und dann ist es weg. Das wäre doch schade. :sad:

Gruß Uta

Ere
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7894
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, modellieren und zeichnen
Kontaktdaten:

Re: Dreadperlen

Beitrag von Ere » Mo 7. Aug 2017, 16:27

In den Wolldreads hats gehalten.
In normalen Haaren wohl eher nicht :)
Bild Baumliebhabär

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende. - Oscar Wilde

Ich auf Pinterest

Ronja
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5263
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Dreadperlen

Beitrag von Ronja » Mo 7. Aug 2017, 16:50

Ich könnte mir vorstellen, dass es in Echthaardreads hält, die sind ja deutlich griffiger, als nicht gefilztes Haar.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild Wolle kommt von Wollen und nicht von Brauchen!
meine Gummipunkte

Ere
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7894
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, modellieren und zeichnen
Kontaktdaten:

Re: Dreadperlen

Beitrag von Ere » Mo 7. Aug 2017, 17:22

Jepp. Muß nur der Durchmesser stimmen :ja:
Bild Baumliebhabär

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende. - Oscar Wilde

Ich auf Pinterest

doro-patch
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6815
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Dreadperlen

Beitrag von doro-patch » Mo 7. Aug 2017, 18:06

Kommt vielleicht auch auf die Haarstruktur an. Ich hab ganz glatte weiche dünne Haare, da würden die wegrustchen oder es müßte noch irgendwie unsichtbar festgeklammert werden. Es gab auch mal ne Zeitlang so Perlen, die konnte man in die Haare klipsen - bestimmt schon 30 - 35 Jahre her. Die haben bei mir nie gehalten und sind irgendwann mal runtergerutscht.

Uta
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 583
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 00:33

Re: Dreadperlen

Beitrag von Uta » Mo 7. Aug 2017, 21:02

Ja, diese Plastikdinger kenne ich auch noch, was so in den 80er/90er Jahren als die modern waren. Diese Teile aus Metall müßte man sicher über ein Gummiband ziehen mit dem man die Haare vorher abgebunden hat, dann könnte es wohl halten. Aber ob man das über das Gummi drüber bekommt? :kopfkratz: Wäre auszuprobieren.

Gruß Uta

euphoria
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6096
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 22:12
Wohnort: Wien

Re: Dreadperlen

Beitrag von euphoria » Mi 13. Sep 2017, 00:21

Echt schön! :inlove: Bei mir wüden sie leider auch runter rutschen. Ich habe jetzt aber auch Beispiele von großen Haar-Broschen (heissen die so?) *grübel* gesehen. Aber ich befürchte immer, Draht in Haaren kann nicht gut gehen. Da verheder sich bestimmt was und dann wirds unlustig :dontknow: .

Uta
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 583
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 00:33

Re: Dreadperlen

Beitrag von Uta » Fr 15. Sep 2017, 00:36

Ich denke das kommt auf die Art an wie diese "Perlen" gebogen sind. Wenn es so Haken gibt, dann verheddert sich das sicher irgendwann. Ich habe im Netz so eine Art Haarspangen gesehen mit einem Stab. Ich denke wenn die richtig gemacht sind, dann klappt das auch. Man muß halt vorsichtig damit sein.

Gruß Uta

Ere
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7894
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, modellieren und zeichnen
Kontaktdaten:

Re: Dreadperlen

Beitrag von Ere » Fr 15. Sep 2017, 05:55

Dreads sind ja gefilzte Haare. Da ist die Struktur ganz anders :;:
Bild Baumliebhabär

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende. - Oscar Wilde

Ich auf Pinterest

Antworten

Zurück zu „Schmuck, Draht & Perlen - Die Galerie“